Jahreshoroskop 2017 XL

50plus-Horoskop Krebs

Großfamilie

Wenn an einem Feiertag endlich mal wieder die gesamte Familie mit Kind und Kindeskind zusammenkommt, fühlt sich der Krebs am wohlsten. Dann kommen Erinnerungen hoch, man erzählt sich Geschichten aus den Kindertagen, über lustige Ereignisse, wenn auch mal etwas schiefging. Man zitiert Sprüche aus dem Kindermund, die so herrlich komisch waren. Hat der Krebs dies Ziel erreicht, schaut er gern zurück und ist stolz, nun die "Neuzugänge" in der Familie zu betreuen - was von den eigenen Kindern oftmals überaus dankbar angenommen wird.

Stärken Hilfsbereit, empfindsam, umsorgend
Schwächen Launisch, beleidigt, schüchtern

Was die Sterne verraten - in Ost und West: Tierkreiszeichen.de

Singles und Flirten

Nein danke

Die knisternde Aufregung eines Flirts oder die spannende Ausschau nach einem Partner ist gar nichts für den Krebs, erst recht nicht mehr in diesem Alter. Er hat hoffentlich gefunden, was er suchte: sein Pendant, um eine eigene Familie zu gründen. Danach interessiert ihn die Partnersuche überhaupt nicht mehr, denn er hält treu und liebevoll zu den Seinen. Hat er seinen "Deckel" nicht gefunden, fehlt dem Krebs schon etwas Wesentliches im Leben. Darum sollte er sich schnell kümmern - es ist ja nie zu spät. mehr...

Liebe und Partnerschaft

Topthema

Einmal gefreit, nie gereut! Der Krebs ist ein sehr treuer Geselle, dem es selbst am besten geht, wenn auch sein Partner zufrieden ist. Es macht ihm Freude, Wünsche zu erahnen und diese dann entsprechend umzusetzen, um dann die Freude beim anderen zu sehen. Vielleicht kann sich der Krebs nun, da die Kinder aus dem Haus sind, noch mehr auf die Zweisamkeit einlassen und es sich und dem Partner gut gehen lassen. mehr...

Finanzen

"Nicht meine Welt"

Das mag der Krebs zum Thema Finanzen denken. Er ist für die gefühlte Atmosphäre innerhalb der Beziehung oder Familie zuständig und lebt gern eher in traditionell gefärbten Partnerschaften. Daher überlässt er dieses Thema gern dem Partner, der oftmals versierter darin ist. Sein Sicherheitsbedürfnis, aber auch seine Bescheidenheit werden schon dafür gesorgt haben, dass im Alter immer ein Notgroschen vorhanden ist. mehr...

Beruf

Helfer in der Not

Der Krebs findet seine Berufung oft in pflegerischen und umsorgenden Berufen. Um diesem Bedürfnis Raum zu geben, wird er sich lebenslang um das Wohl und Weh anderer sorgen und sich für sie einsetzen. Und wenn keiner da ist? Dann findet er sicher einen Hilfebedürftigen, dem er etwas Gutes tun kann. Selbst im Rentenalter sucht er sich ehrenamtliche Tätigkeiten. Mit dem Herz am rechten Fleck fühlt er sich am wohlsten, wenn er helfen kann. mehr...

Gesundheit

Auf den Magen geschlagen

Gerade durch das Mitgefühl und die Anteilnahme an Familie und Mitmenschen zeigt der Krebs seine sensible Seite. Geht es den Seinen schlecht, leidet er mit, und das eben auch körperlich. Da schlagen ihm die Sorgen auf den Magen oder der Appetit vergeht ihm. Und auch die Seele leidet mit, gerade dann, wenn er selbst keine Abhilfe schaffen kann. Nun hilft nur eins: auch mal an sich selbst denken. mehr...

Kinder und Familie

Familienmensch

"Das ist mein Element", sagt sich der Krebs. Seine Familie ist sein Ein und Alles, und er wird alles für sie tun - nicht selten sogar unter Aufgabe der eigenen Bedürfnisse. Er braucht das Gefühl des Verbundenseins mit den Angehörigen, und liebevollere Eltern und Großeltern findet man sicher nicht. Sollte er keine eigene Familie haben, so schafft der Krebs sich oftmals Ersatzfamilien, in die er seine Fürsorglichkeit einbringen kann. mehr...

Wohnen

Das Haus am Meer

Für den Krebs ist dies sicher ein Wunschtraum! Falls er nicht sowieso bereits am Wasser wohnt, ist nun vielleicht der Zeitpunkt gekommen, diesen Traum zu verwirklichen. Möglicherweise hat er für eine Ferienwohnung oder ein -haus an der See gespart? Wie der Krebs auch immer wohnt, sein Heim ist garantiert eine gemütliche Kuschelzone, denn er ist ein Meister im Kreieren einer heimeligen Atmosphäre. mehr...

Persönlichkeit

Helfersyndrom

Der seelenvolle Krebs hat sich sein Leben lang mit helfender Hand eingebracht. Wo auch immer jemand in Nöten war, der Krebs war der Erste, der dort war. Da ist auch so manche Träne gekullert, denn für seine empfindsame Ader ist die Realität wirklich manchmal zum Weinen, und er möchte sich am liebsten in sein Schneckenhaus zurückziehen. Abhärtung durchs Älterwerden? Wohl eher nicht, denn der Krebs fühlt einfach mit. Er ist der geborene Helfer - und wird es auch immer bleiben. mehr...

Erotik und Sex

Blümchensex

Warm, weich, sinnlich und romantisch - so soll es beim Krebs zugehen. Und vielleicht hat er mit zunehmendem Alter sogar gelernt, auch selbst Ansprüche zu stellen oder Vorschläge zu machen. Wenn nicht, wird es höchste Zeit, auch mal an die eigene Befriedigung zu denken und nicht nur immer an das Wohlergehen der anderen. Auf Los geht's los: Es gibt noch viel zu entdecken. mehr...

Das Lifestyle-Magazin kostenlos-Horoskop.de ist keine "normale" Horoskop-Seite, sondern Astrologie mit Humor: mehr als 180 Horoskope. Da bleibt keine Frage ungeklärt und kein Auge trocken - 100% kostenlos.
www.kostenlos-horoskop.de/50plus-horoskop/krebs/

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten