Astrotest

Was für ein Sternzeichen sind Sie wirklich?

Schon klar, sein Sternzeichen kennt ja wohl jeder, doch damit ist noch lange nicht alles gesagt, denn wo die Sonne im Geburtsmoment steht, ist zwar ganz wichtig, die anderen Planeten aber möchten schließlich auch was zu melden haben. Wenn wir den Stand der Dinge also mal im Ganzen betrachten, überkommt uns vielleicht eine astrologische Erleuchtung.

Was für ein Sternzeichen sind Sie wirklich?

Frage 1

Bauen wir mal Luftschlösser - wie würde Ihres denn aussehen?

Wie ein Puppenstübchen, das kleine Haus im Grünen wäre der passende Rückzugsort

Auf jeden Fall groß! Eine Ritterburg oder ein herrschaftlicher Landsitz vielleicht

Für mich bitte eine praktische Eigentumswohnung, das ist gut und günstig

Ich bin Mieter und immer auf der Suche nach interessanten Räumen mit besonderem Flair

Frage 2

Wählen Sie hier die perfekte Urlaubsart - in welche Schublade greifen Sie?

Urlaub auf dem Bauernhof, Bergsteigen, Wanderferien, kleine Entfernungen, Kur-Klinik

Familienurlaub, Wohnwagen, Schiffsreisen, Tiefseetauchen, Kloster, Seelenbaumeln

Studienreise, Nordmeerexpedition, Radtouren, Besichtigungen, Kunst- und Kultur

Abenteuerurlaub, Safari, Wellenreiten, Weltreise, Karibik, Spiel mit dem (Vulkan-)Feuer

Frage 3

Ihr Chef ist mies gelaunt und stresst, wie reagieren Sie?

Mit Heiterkeit, Diplomatie, Beschwichtigungen oder Honig-ums-Maul-Schmiererei

Gar nicht, unprofessionellem Verhalten zeige ich die kalte Schulter

Ich habe viel Verständnis, finde den wunden Punkt, biete Hilfe an und leide mit

Nach dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung" sage ich ihm die Meinung

Frage 4

Bei welchem Wetter fühlen Sie sich wohl?

Ein Azorenhoch mit Hitze finde ich Spitze

Unbeständige Witterung, frischer Wind

Gleichbleibende Temperaturen, auch Kälte

Warmer Regen bringt der Seele Segen

Frage 5

Wofür geben Sie Ihr Geld am liebsten aus?

Wieso ausgeben? Ich habe einen Bausparvertrag!

Für Kunst, Kultur und Kinkerlitzchen

Ganz spontan für das, was mir gerade gefällt

Zum Wohle meiner Lieben

Frage 6

Wie führen sie Sich als Verkehrsteilnehmer auf?

Als rechtschaffener Bürger halte ich mich peinlich genau an die Gesetze

Ich nehme mir die Vorfahrt, weil ich schneller, besser oder größer bin

Zuviel Hektik gleiche ich mit freundlicher Anpassungsfähigkeit aus

Meine Devise "seid nett zueinander" gilt bis auf wenige Ausnahmen

Frage 7

Was sind Ihre schönsten Liebes-Gaben?

Innige, tiefe Gefühlsverbundenheit

Absolute Treue und Verlässlichkeit

Hervorragende Leistungen in gewissen Stunden

Abwechslungsreichtum mit Stil

Frage 8

Wie sieht Ihr Alltag normalerweise aus?

Je stressiger, desto besser, ich sehe alles recht gelassen

Genau geplant, straff durchorganisiert

Der plätschert so dahin, ganz nach Gefühl

Neuer Tag, neue Herausforderung, Action pur

Frage 9

Auf welchem Gebiet finden Sie Ihren Traumjob?

Sozialer Bereich - Krankenpfleger, Psychologe, Erzieher

Leitende Position - Unternehmer, Politiker, Organisator

Wissens- und Kultursektor - Journalist, Erfinder, (Schieds-)Richter

Kaufmännische Abteilung - Buchhalter, Staatsdiener, Prüfer

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten