Berufshoroskop

Brötchen verdienen

Manche stolpern zufällig in ihren Beruf, andere arbeiten jahrelang darauf hin. Die einen gehen voll darin auf, die anderen quälen sich von Tag zu Tag. Besser mal nachlesen, welcher Beruf eigentlich zu welchem Sternzeichen passt: Aha-Erlebnisse sind garantiert. Für Veränderungen ist es nie zu spät!

Tagesform (Beruf und Karriere) 79%

Beruf und Karriere

Berufshoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Senkrechtstarter

Angriffslustig pöbelt der Widder sich durch die Schulzeit, mischt den Ausbildungsbetrieb samt Lehrherren auf, kämpft sich bewaffnet durchs Berufsleben und prescht immer wieder eine neue Karriereleiter aufwärts. Dieser wilde Stürmer ist nicht zu bremsen, mit Schwung, Rücksichtslosigkeit und Egoismus schafft er durchschlagende Erfolge. mehr...

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Nägel mit Köpfen

Gut Ding braucht Weile und gute Stiere brauchen besonders lange Weile. Sie haben grüne Daumen, sture Köpfe, anpackende Hände, ein breites Kreuz, standfeste Beine und notfalls stoßkräftige Hörner! Und wenn diese ruhige Kugel auch schwer ins Rollen zu bringen ist, läuft sie mal richtig rund, dann wölbt sich der Geldsack. mehr...

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Einfach verdoppelt

Diese intellektuellen Nimmersatte scheinen Buchstaben zu fressen und Wörter zu trinken, hellhörig und mit offenen Augen schnappen sie neugierig alles auf, denn jeder Zwilling hat vier Ohren und quasselt für Zwei. Stress, Hektik oder heilloses Durcheinander sind eine willkommene Abwechslung bei der Arbeit, der Langeweile wird sofort gekündigt. mehr...

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Nicht ohne meine Mama

Mit emotionalem Klammergriff hängen sie an Müttern, Lieblingslehrern, Ausbildern und der Firma. Krebse wollen heimisch werden am Arbeitsplatz oder anderen ein warmes weiches Nest bieten und am besten beides. Als ehrenamtliche Betriebsseelsorger können die Gefühlskrabben nach Herzenslust alle Trostaufgaben übernehmen. mehr...

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Der Stern am Arbeitshimmel

Wo er hinlangt, da wachsen goldene Schlösser aus dem Boden, die Sonne strahlt heller, die Welt liegt ihm zu Füßen und das arbeitende Volk jubelt ihm zu, Boss Löwe muss nur noch huldvoll winken. Das Berufsleben hält er für ein Spiel und hat seinen Spaß daran, solange Mitarbeiter Beifall klatschen und die Gage stimmt. mehr...

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Das leibhaftige Ordnungsamt

"Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen", das bewährte Aschenputtel-Prinzip ist noch heute das Motto der Jungfrau. Mit System wird analysiert, verwertet und aus allem das letzte bisschen Nutzen gequetscht. So ein Pedant sieht vielleicht vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr, aber seine Aufgaben hat er immer im Blick. mehr...

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Unverbesserlicher Weltverschönerer!

Grundausstattung ist eine rosarote Brille, reizende Blauäugigkeit und Konfliktvermeidungsstrategien in allen Farben, damit die Waage sich selbst und ihren Mitmenschen das Leben in Pastelltönen schönfärben kann. Die berufliche Laufbahn ist eine Schleimspur, und manchmal wird so viel geschmiert, dass eine Hand die andere waschen muss. mehr...

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

In der Spitze liegt die Würze

Wer einen Skorpion im Berufsumfeld vermutet, sollte jederzeit mit einem scharfen Stich ins Wespennest rechnen und faule Kompromisse, Dienst nach Vorschrift oder halbherzigen Schlendrian im Job meiden. Das sind zähe Tiere, die engagiert, kompromisslos und unheimlich belastbar alles zum bitteren Ende bringen, was sie anfangen. mehr...

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Fröhliches Einpeitschen

Vor Selbstmotivation strotzende Schützen reißen jeden im betrieblichen Umfeld begeistert mit, schicken Probleme in den Feierabend und spornen durch ihre gute Laune Mitarbeiter zu Höchstleistungen an. Solche Optimisten mit höheren Visionen, tiefer Sinnsuche und hoffnungsvollem Weitblick braucht die Wirtschaftswelt. mehr...

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Knochenjob gesucht

Kristallklar sieht ein Steinbock seine berufliche Laufbahn vor sich, recht steinig soll sie sein, und wenn er den steilen Weg ganz schweren Herzens beschreitet, nur kein Mitleid, der will das so. Mit eiserner Selbstbeherrschung diszipliniert er sich unerbittlich, zeigt niemals Schwäche, dafür Ehrgeiz und Leistungsdrang. mehr...

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Hauptberuflich genial

"Die Lösung hatte ich, nur das Problem passt nicht dazu", meint der Wassermann und experimentiert schon an der nächsten Möglichkeit herum - die ist vielleicht auch nicht brauchbar, aber auf jeden Fall originell. Ein Improvisationstalent und Freidenker wie dieser Unruhestifter beugt sich keinen starren Regeln, der ist antiautoritär eingestellt. mehr...

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Ein trübes Gewässer

Des Beruflebens roter Faden glitscht den Fischen aus den Händen wie Algenschlieren, wenn sie nicht sowieso zaghaft danebengegriffen haben. Möge sie eine gnädige Strömung ihrer Berufung zutreiben, so zart besaitete Lebens- oder Berufskünstler sind den rohen Alltagsanforderungen nämlich sonst hilflos ausgeliefert. mehr...

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten