Horoskop Fische und Krebs

Trautes Aquarium

Da gehen die labilen Fische doch gerne ins (soziale) Netz, wenn sie dort mit all ihren Sorgen und Nöten abhängen können, wo allzeit offene Arme ihnen herzlichen Halt zu geben scheinen. Allerdings ist die Sicherheit trügerisch, denn auch Krebse sind anlehnungsbedürftig, und so versinken sie dann selig umschlungen miteinander in wohliger Traurigkeit, klagen sich gegenseitig ihre Kümmernisse, aber geteiltes Leid ist ja nur halb gelitten. Weil der Krebs nah am Wasser gebaut ist, in dem die Fische schwimmen, wird beim gemeinsamen Vollbad in Selbstmitleid allen ganz warm ums weiche Herz.
2,5 von 5 Sternen

Fische

Freunde

Hilfe beim Helfen

Barmherziger Samariter, heiliger Sankt Martin und Franz von Assisi in einem ist den nächstenliebenden Fischen immer noch nicht genug, da ist die Verbindung mit einer "Mutter der Nation" in Krebsformat die naheliegend befriedigende Ergänzung. Mit feinsten Sensoren spürt Freund Fisch im Mensch- und Tierreich kummergeplagte, notleidende, alleingelassene oder darbende Kreaturen auf, damit Kamerad Krebs sie unter seinen Fittichen ihre Trost-Suppe auslöffeln lässt.
3 von 5 Sternen

Beruf

Wer nichts wird, wird Wirt

Da Fische nicht klettern können, findet man sie kaum auf der Karriereleiter - allenfalls drunter mit aufgespanntem Sprungtuch - und Ellbogen haben sie ja auch nicht unter den Flossen. Wenn nun wenigstens Kollege Krebs ein bisschen mehr Biss zeigen würde, statt sich zahnlos zurückzuziehen, könnten sie vielleicht zusammen aufstreben, aber für Krankenstation, Betriebskindergarten, Verpflegungsservice und Kantine braucht manche Firma ja auch (herzens)gute Leute. mehr...
2 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Feuchte Rührung

Wo in anderen Wohnungen Rauchmelder hängen, sind im Hause Fisch Wasserwarngeräte nötig, denn diese Sensibelchen führen ein tränenreiches Leben und ihre Mitbewohner werden nie ganz trocken hinter den Ohren. Da kann es passieren, dass im Gefühlsfluss die Felle davonschwimmen, sich Träume als Schäume auflösen oder das Kind mit dem Bade ausgeschüttet wird, doch zum großen (Familien-)Glück ahnen Fische Unheil voraus und Krebse haben einen ausgeprägten Hütetrieb. mehr...
3 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Gemeinsam sind wir schwach

Nur weil sie so hingebungsvoll an die ganz große allumfassende Liebe glauben, sind die Fische noch lange nicht vor einem harten Aufprall geschützt, wenn sie aus allen Wolken 7 fallen, außer natürlich, der Partner ist Krebs und auch ein unverbesserlicher Romantiker. Dann können sie gemeinsam händchenhaltend Beziehungsprobleme verleugnen und sich feige in watteweiche Gefühlsdusseligkeit zurückziehen, bis dass der Alltagsfrust sie am Ende nicht doch noch scheidet. mehr...
2,5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Nur kuscheln, nicht v...ischeln

Weil sie in ihrer sagenhaften Sensibilität mit traumwandlerischer Sicherheit immer den Ge...-Punkt beim Partner erwischen - und bei Krebsen der Ge-borgenheitsnerv ja mit bloßem Auge erkennbar ist - treffen Fische mit ihrem verlorenen Schmachtblick immer die richtigen Stellen. Der Krebs will nicht nur Vögeln helfen, ihm geht es auch um der Fische Seelenheil, darum sind erotische Dünnhäutler in seinen warmen Armen gut aufgehoben, allein die Zweisamkeit macht selig. mehr...
2 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten