Flirthoroskop Steinbock

Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos

Serviert den Sekt aus dem Charme-Kühler, damit ja keine unpassende Heiterkeit ins Spiel kommt. Baggern ist schließlich kein Vergnügen, sondern harte Arbeit - man frage nur mal einen Bauarbeiter. Ernsthafte Konversation mit sittlicher Strenge ist gerade noch erlaubt, mehr geht erst nach schriftlicher Anfrage. Steinböcke richten sich in erotischen Belangen nicht nur nach der Verkehrsordnung, sie beugen sich in aller Steifheit auch den gesetzlichen Anstandsregeln der uraltbackenen Umgangsformen. Wenn sie aber mal begriffen haben, dass Sexappeal nichts mit militärischem Appell und nur bedingt mit Strammstehen zu tun hat, dann wird's langfristig doch noch nett.

Fashion

Steife Kragen

Dass sie auf dem Flirtparkett mit Charakterfestigkeit punkten wollen, ist an Steinbocks schwer korrektem Bekleidungsstil leicht zu erkennen. Seriöse Grautöne, streng gescheiteltes Haar, klassische Utensilien und solide Qualitätsschuhe ermuntern interessierte Blicke, sich auf die inneren Werte zu konzentrieren - also bitte nur ernst gemeinte Zuschriften. mehr...

Flirten und kennenlernen

Von Amts wegen

Mit Ernst bei der Sache und immer in Arbeitslaune stellt sich ein Steinbock gewissenhaft der schwerwiegenden Aufgabe des Verliebens. Zum Poussieren bietet sich das Gerichtsgebäude oder eine Polarforschungsexpedition an, auch im Finanzamt fühlt sich der Steinbock ganz in seinem Element und kann da schon mal locker aus sich herausgehen. Je strenger die Umgebung, desto geschmeidiger scheint der Steinbock über seinen starren Schatten springen zu können. Es soll schon vorgekommen sein, dass man einen solchen flirtenderweise laut lachen gehört hat, oder hat da nur der Amtsschimmel gewiehert?

Küssen

Bissfest

Warnung! Wer einen Steinbock küsst, der beißt vielleicht auf Granit. "Bis hierher und nicht weiter!" kann man ihm von den fest verschlossenen Lippen ablesen. Aber mit Geduld und Ausdauer arbeitet sich der Steinbock mit steigendem Vergnügen in Millimeterschrittchen vorwärts. Er liebt Hindernisse in Form von züngelndem Widerstand und der Gipfel seines Genusses ist es, wenn der Kusspartner Haare auf den Zähnen hat.

Liebe und Partnerschaft

Kühl und trocken lagern

Keine großen Temperaturschwankungen auf der Liebesskala, der Zeiger steht eher auf zuverlässig unterkühlt als auf warmherzig und schlägt nie in den Überhitzungsbereich aus. Deshalb ist die Beziehung auch nicht anfällig für Verschleiß und bleibt langlebig stabil. Der Steinbock will mit Anstrengung die Zuneigung des Partners verdienen. Er lässt sich nichts schenken, nur was er sich hart erarbeitet hat, das kann er auch genießen. Steinböcke bieten Liebe auf Vertrauensbasis, lockere Leidenschaft haben sie nicht auf Lager. mehr...

Treue

Bis dass der Tod und so weiter

Aus "Drum prüfe, wer sich ewig bindet" wird "Drum prüfe ewig, wer sich bindet!" - und weil der Steinbock die ersten zwanzig heiratsfähigen Jahre sowieso mit dem Zulassungsverfahren für Dauerpartner verplempert, wird es ihm auch gar nicht so schwerfallen, die verbleibende Ehezeit in absoluter Monogamie zu verbringen. Falls er nach langwieriger Beziehung am Ende doch noch Gelüste auf einen kleinen Treuebruch verspürt, ist er sowieso schon zu altersschwach gebrechlich für den Seitensprung.

Erotik und Sex

Zum Steinerweichen

Was da unter der Ritterrüstung aus kettenhemdiger Prüderie und starrköpfiger Abwehrhaltung geboten wird, das lässt den Eisenpanzer über kurz oder eher lang dahinschmelzen. Der Steinbock ist mit natürlicher Sinnlichkeit gesegnet, die ist bloß aus Sicherheitsgründen tiefergelegt, und weil er sich hitziges Vergnügen erarbeiten will, schafft er sich beim An- oder Ausgraben schon mal warm. Danach geht's heiß her und er sprengt Schranken weg, Hosenläden auf und sich mit seinem Partner auf das längste Gipfelplateau der Lust. mehr...

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten