Fußballhoroskop Zwillinge

Tor

Nicht die ordentliche Jungfrau oder der heimische Krebs - nein, die luftigen Zwillinge halten den Kasten sauber! Gesegnet mit der merkurischen Behändigkeit, um athletische Meisterleistungen zu vollbringen und sich auch noch anständig und humorvoll ausdrücken zu können, sind Zwillinge-Torhüter nicht nur Liebling der Götter, sondern auch der Fans. Diese Tausendsassas lassen sich auch gut auf anderen Positionen einsetzen, falls mal Not am Mann ist. Es ist also durchaus ratsam, noch zusätzlich eine andere Position oder Spezial-Fähigkeit zu trainieren. Das Tor ist das Heiligtum der Zwillinge: Nicht nur dem Gegner mit dem Ball flößt das Angst ein. Sollte ein gegnerischer Frechling ohne Strafraum-Aufenthaltsrecht es wagen, den Torhüter zu provozieren, kann das ungeahnte Folgen haben. So sind Zwillinge leider leicht "rotgefährdet". Trotzdem gehören sie zu den besten Torhütern, die die Sternzeichen zu bieten haben.

Hans Jörg Butt 28. Mai 1974
Richard Golz 5. Juni 1968
Uwe Kamps 12. Juni 1964
Oliver Kahn 15. Juni 1969

5/5 Bälle

+ 1 Publikums-Beliebtheitspunkt
Leicht rotgefährdet

Abwehr

Fußball-Zwillinge verstehen sicherlich ihr Handwerk. Die grundsätzliche Frage ist nur, ob man diese wendigen Balltänzer im Strafraum festnageln will, anstatt sie einfach auf das gegnerische Tor loszulassen. Bodenständigere, "beinharte" Sternzeichen wären hier vielleicht besser geeignet.

Daniel Passarella 25. Mai 1953
Arne Friedrich 29. Mai 1979
Marcel Schäfer 7. Juni 1984
Cafu 7. Juni 1970

2/5 Bälle

Mittelfeld

Vermissen Sie in Ihrer Mannschaft das richtige Quäntchen Glück, das zum Gewinnen dazugehört? Dann holen Sie sich einen Zwilling ins Mittelfeld! Dieser Zwilling wuselt auf dem Feld zuerst den Gegner schwindlig und weiß dann rechtzeitig, wann er abziehen muss. Auch ein Rückstand bringt diesen Spieler nicht aus der Fassung. Im Gegenteil, er kann jokermäßig das Ruder noch herumreißen und damit die Mannschaft mit neuem Kampfgeist versorgen. Durch ihre Loyalität und ihren unerschöpflichen Optimismus eignen sich Mittelfeld-Zwillinge gut zum Mannschaftskapitän.

George Best 22. Mai 1946
Fabian Ernst 30. Mai 1979
Thomas Häßler 30. Mai 1966
Marco Reus 31. Mai 1989
Mario Götze 3. Juni 1992
Dariusz Wosz 8. Juni 1969
Michel Platini 21. Juni 1955

4,5/5 Bälle

Angriff

"Das Runde muss ins Eckige": Genau! Und wenn jemand das weiß, dann der luftige Zwilling. Hier ist die Action, hier tobt das Leben und die Fankurve. Auch wenn sich der Zwillinge-Stürmer in der Mannschaft oft durchsetzen muss, damit man seine Qualitäten erkennt: Keinesfalls sollte er aus falscher Bescheidenheit sein Licht unter den Scheffel stellen. Da muss man sich einfach durchbeißen und nicht vorzeitig das Handtuch schmeißen. Wenn die Karriere gerade mal zu stocken scheint, neigen Zwillinge dazu, schnell dem Ruf des Geldes zu folgen. Es ist aber sicherlich Ansichtssache, ob viel Geld und 2. Wahl, oder doch lieber mit etwas Verzögerung TopLiebling der Nation.


Eric Cantona 24. Mai 1966
Luca Toni 26. Mai 1977
Lukas Podolski 4. Juni 1985
Miroslav Klose 9. Juni 1978
Michael Laudrup 15. Juni 1964

5/5 Bälle

+ 1 Publikums-Beliebtheitspunkt

Trainer

Großes hat der Zwillinge-Trainer vor, und Großes wird er erreichen: Solange Fußball einfach Fußball bleibt und er nicht in die Mühlen der Vereinsmaschinerie gerät. An der Basis wird er geliebt und verehrt, Fans und Team vergöttern ihn gleichermaßen. Fängt der Zwilling aber gezwungenermaßen an, Kompromisse einzugehen, um es denen oben wie denen unten recht zu machen, beginnt sein eigener Absturz. Im Versuch, zu retten, was zu retten ist, verzettelt er sich immer mehr und wird letztendlich für alle Beteiligten unglaubwürdig. Das Beste, Schönste und Fröhlichste für einen Zwillinge-Trainer ist, von Anfang an einen Verein aufzubauen und zur Spitze zu führen. Ihm treu zu bleiben und den Verlockungen des großen Geldes zu widerstehen. Es wird schon zum Leben reichen, und die Liebe der Fans, die einem entgegengebracht wird, sollte tausendmal mehr wert sein als schnöder Mammon.

Karl-Heinz Feldkamp 2. Juni 1934
Erich Ribbeck 13. Juni 1937
Jürgen Klopp 16. Juni 1967

2,5/5 Bälle

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten