Gesundheitshoroskop

Fit und fröhlich

Wer mag schon krank im Bett liegen oder ständig über Schmerzen klagen? Manches passiert einfach, aber zum Glück gibt es jede Menge Tipps und Tricks, um sich gesund und fit zu halten. Jeder sollte auf gesunde Ernährung, Sport und Ausgleich achten, aber nicht alles ist für alle gleich wichtig. Was hält Sie in Form?

Tagesform (Gesundheit und Wohlbefinden) 85%

Gesundheit und Wohlbefinden

Gesundheitshoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Sportlich aktiver Macher

Typisch Widder: "Mit dem Kopf durch die Wand!" Er ist sehr spontan veranlagt, und was er sich in den Kopf setzt, möchte er sofort in Angriff nehmen. Durch seine Ungeduld kann es sein, dass er sich körperlich überschätzt oder Unfälle provoziert. mehr...

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Leben mit allen Sinnen

Langsam und geduldig, jedoch sehr zielstrebig baut sich der Stier sein Wertesystem auf. Psychische und materielle Werte spielen in seinem Leben eine große Rolle. Sein körperliches Wohlbefinden hängt deshalb auch von seinem Selbstwertgefühl ab. mehr...

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Keine Chance versäumen

Nur nichts verpassen, immer unterwegs, die Nase überall hineingesteckt, alles besser wissen - so kann man den Zwilling beschreiben. Dass solch einem Allroundtalent irgendwann auch mal die Puste ausgeht, kann nachvollzogen werden. mehr...

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Wechselhaft wie das Wetter

Sensibel und oft recht verschlossen bewahrt der Krebs seine Konflikte ganz in seinem Innersten. Das kann ihm auf den Magen schlagen oder es sitzt ihm ein dicker Kloß im Hals. Er macht es sich leichter, wenn er offener mit den Mitmenschen umgeht. mehr...

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

König ohne Furcht

Voller Stolz und selbstbewusst schreitet der Löwe durchs Leben. Im Licht der Öffentlichkeit zu stehen, gibt ihm Power. Die Sonnenenergie des Sommers gibt ihm super Regenerationskräfte. Das Herz ist das Zentrum des Körpers und das ihn bestimmende Organ. mehr...

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Frau Doktor

Sehr sensibel und aufmerksam beobachtet die Jungfrau ihren Körper. Jede kleinste Meldung von Unwohlsein bekommt bei ihr Dimensionen von größten Krankheiten. Ihre Problemzonen sind der Kopf und die Gedanken, die sich bei ihr vor Sorge vergaloppieren. mehr...

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Balance für alle Fälle

Mit ihrem Schönheitsbewusstsein sorgt die Waage für ihr äußerliches Aussehen und legt Wert auf eine schlanke Figur. Sie behält sehr diszipliniert die Körperwaage im Auge und legt bei der Alarmmarke sofort ein paar Tee- und Suppentage ein. mehr...

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Gelobt sei, was stark macht

Hervorragende Regenerationskräfte bekommt ein Skorpion in die Wiege gelegt. Er musste sich vielleicht schon als Frühchen in der rauen, kalten Welt behaupten und überleben. Dieses Talent verlässt ihn ein Leben lang nicht. Er ist ein Kämpfer. mehr...

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Das Glas ist noch halb voll

Voller Optimismus zieht ein Schütze durchs Leben. Das kommt ihm auch im Gesundheitsbereich zugute. Ist ihm mal nicht so ganz wohl, denkt er, dass dies schon wieder vorübergeht, und wendet sich den lustigen Dingen zu - lieber einmal zu oft gelacht. mehr...

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Ohne Furcht und Tadel

Diszipliniert zu sein und immer allem gerecht zu werden, darin sieht der Steinbock einen Sinn im Leben. Dieser Druck kann ihm ganz schön in die Knochen fahren. Steinböcke leiden oft unter Schmerzen im Rücken, da sie jederzeit Haltung bewahren wollen. mehr...

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

In kein Schema pressen

Dem Wassermann geht es gut, wenn er tun und lassen kann, was er will. Regeln sind für ihn da, dass er sie umgeht oder missachtet. Da er nicht der Typ ist, der in seinen Körper hineinhorcht, um zu erfahren, was ihm gut tut, wären trotzdem ein paar Regeln angebracht. mehr...

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Nicht ins falsche Fahrwasser

Wird der Fisch gefragt, wie es ihm geht, dann ist es entweder supertoll oder ganz furchtbar schlecht. Einen goldenen Mittelweg gibt es nicht. Oft weiß er selbst nicht, wie ihm zumute ist. Er taucht dann ab und man muss ihn wieder unter die Leute holen. mehr...

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten