Jahreshoroskop 2017 XL

Gesundheitshoroskop Schütze

Das Glas ist noch halb voll

Immer auf Achse, immer neugierig und an vielem interessiert, so verbringt der Schütze seine Tage. Mit ihm kann es nicht langweilig werden. Er entführt seine Lieben in ferne Länder und zeigt ihnen so die Welt. Bei der Vorbereitung der Reisen schlägt er sich mit Impfungen herum, damit er keine exotische Krankheit als Reisepräsent mit nach Hause bringt. Er neigt etwas zur Gut- und Vielesserei, was ihm immer wieder den Kampf mit der Körperwaage beschert. Das Zuviel ist in vielerlei Hinsicht sein Problem: Er übernimmt sich gern mit zu viel Arbeit und setzt sich unter Druck mit zu vielen Terminen.

Jahreshoroskop.org mit der 5-Jahres-Vorschau für 2017, 2018, 2019, 2020 und 2021.

Körper

Es darf ruhig mehr sein

Wenn der Schütze einkaufen geht und er an der Wursttheke gefragt wird, ob es ein Scheibchen mehr sein darf, dann kann er schlecht Nein sagen, da seine Augen immer groß vor Appetit sind. Gern genießt er die Köstlichkeiten aus aller Herren Länder, was sich bei ihm oft in zu viel Körperfett niederschlägt. Dann hadert er mit seinem Schicksal: "Warum ich? Die anderen essen auch nicht weniger und sind schlank." Er kann austesten lassen, ob er Lebensmittelallergien hat. Wenn er das Essen, das sein Körper nicht toleriert, reduziert, hat er wesentlich weniger Probleme, sein Gewicht zu halten.

Schwachpunkte Hüften, Leber, Ischiasnerv

Psyche

Dicke Haut zulegen

Als Optimist der Sternzeichen wird der Schütze bezeichnet. Deshalb hat er eine stabile psychische Lage. Er beschäftigt sich mit anderen Kulturen und Religionen und erweitert seinen persönlichen Horizont. Die Suche nach dem Sinn des Lebens begleitet ihn immer und überall. Wenn er diesen nicht findet, kann sich das dann auch einmal in einer psychischen Krise auswirken. Er wird erst versuchen, seine Probleme durch Lesen und Recherchieren in Zeitschriften- und Internetartikeln in den Griff zu bekommen, ist jedoch auch bereit, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ängste und Phobien

Haarausfall

Den jugendlichen Typ mag ein Schütze schon gern geben. Er ist von Natur aus auch in der glücklichen Lage, jünger auszusehen, als seine Jahre zählen. Trotzdem ist es für ihn sehr schwer zu verkraften, wenn sich Alterserscheinungen wie Haarausfall, graue Haare oder kleine Fältchen bemerkbar machen.

Depressionen

Keine Lust dazu

Im Grunde hat der Schütze gar keine Lust, sich irgendwelchen Depressionen hinzugeben. Er ist ein optimistischer Typ und kann auch seine Mitmenschen mit positiven Ratschlägen aufbauen. Hat er doch einmal ein Tief und muss selbst wieder hochgezogen werden, ist er ohne Weiteres für ein paar Therapiestunden offen.

Wellness

Heiße Rolle und Perlwein

Das komplette Programm des Osteopathen ist für den Schützen eine Wellnesskur. Er liebt es, sich von heilenden Händen behandeln zu lassen und hört gern zu, wie seine Knochen beim Einrenken knacken. Zuerst zum Fango, dann zum Tango - in dieser Reihenfolge hat er viel Spaß. Egal, ob er sich ein Wochenende genehmigt oder zur Kur fährt, er möchte das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden sehen. Gern fährt er dazu in eine Gegend, wo er wandern kann oder sich ein Reitstall in der Nähe befindet. Auch kombiniert er die Entschlackung mit asiatischen Philosophien, um Entspannung zu finden und Meditation zu erlernen.

Fitness und Sport

Hoch zu Ross

Auch ist der Schütze ein sehr sportlicher Typ und braucht viel Bewegung. Sein Interesse gilt eher mehreren als nur einer einzigen Sportart. Auf jeden Fall liebt er Tiere. Weibliche Schützen findet man zumindest in der Jugend jeden Tag im Pferdestall. Der Schütze lässt das Auto vor der Tür stehen und geht zu Fuß oder nimmt das Fahrrad, das ist die Fitness im Alltag. In den Ferien braucht er Erholung mit körperlichem Training. Nur faul herumzuliegen, ist auch mal schön, aber nach ein paar Tagen wird ihm das langweilig und er muss sich auspowern. Er probiert dann gern mal eine fremdartige Sportart aus.

Ernährung

Exotisch und feurig

Mit einem Schlemmermenü kann man dem Schützen jederzeit eine Freude machen. Er probiert ohne Probleme ihm unbekannte Gerichte aus. Wenn es ihm dann schmeckt, nimmt er die Kochrezepte in seine Sammlung auf. Er sollte regelmäßig sein Gewicht kontrollieren, immer wieder Regenerationstage für den Körper einlegen und die Magennerven mit Diätangeboten zum Knurren bringen: zum Frühstück Vollkornmüsli mit Obst, mittags Fisch oder Fleisch mit Salat, abends eine winzig kleine Portion Gemüsenudeln, zwischendurch einen Naturjoghurt und viel Mineralwasser oder Tee. So bleibt er fit bis ins hohe Alter.

Das Lifestyle-Magazin kostenlos-Horoskop.de ist keine "normale" Horoskop-Seite, sondern Astrologie mit Humor: mehr als 180 Horoskope. Da bleibt keine Frage ungeklärt und kein Auge trocken - 100% kostenlos.
www.kostenlos-horoskop.de/gesundheitshoroskop/schuetze/

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten