Glücksfarbe

Welche Farbe bringt Ihnen Glück?

Wer kennt das nicht? Man steht vor dem Kleiderschrank und kann sich nicht entscheiden. Das rote oder blaue T-Shirt? Oder doch lieber türkis? Da wäre es doch praktisch, wenn man seine Glücksfarbe für diesen Tag wüsste. Eine Entscheidung abgenommen und einen Glücksbringer dabei. Denken Sie dran, richtig bunt ist die Welt einfach ein bisschen schöner!

Tagesform (Spaß und Glück) 12%

Spaß und Glück

Glücksfarbe

Vorname eingeben,
Augen- und Haarfarbe auswählen:



Gegenstände





Farbe ?

Weiß

Eine reine Weste

Die Unschuld und Reinheit der Engel oder das Friedenssymbol der weißen Taube - diese Farbe steht für Klarheit, Licht, Ordnung und Leichtigkeit. Wer weiß schon, ob weiß nicht von Weis(s)heit kommt, einem Zustand, der alle Farben in sich birgt und damit die ganze Wahrheit widerspiegelt. Weiß liebt, wer aufrichtig ist und spirituell hellwach.

Gelb

Ein Lichtblick kommt selten allein

Hab' Sonne im Herzen und Gelb im Gehirn, dann kommt Freude auf und Fantasieblumen erblühen. Die fröhliche Farbe für helle Köpfchen bringt Kreativität in Schwung, Unternehmungslust auf Touren und lässt einem ein lebhaftes Licht aufgehen. Geistesblitze sind gelb, der Freiheitsdrang auch und am sonnigsten strahlt die Freiheit.

Orange

Leuchtfeuer

Wenn Orangen Samba tanzen, spürt man den Optimismus in allen Knochen. Eine jugendliche Farbe, voller Herzlichkeit, die Lebensgeister aktiviert, als Stimmungsaufheller das positive Denken und die lachende Lustigkeit fördert. Sie stärkt die psychische Energie, unsere Gesundheit, Selbstvertrauen und die Kraft zur Veränderung.

Rot

Das glühende Leben

Das Glück sieht rot und diese mutige Farbe verleiht Stärke, Kampfkraft, lässt das Blut in den Adern schneller fließen und andere Säfte kräftig steigen. Rot ist die Liebe, die Vitalität, die energische Lebensfreude, und in China vertreibt diese Glücksfarbe böse Geister. Für viele ein rotes Tuch, das erregt, aufheizt und aktiviert.

Grün

Unkraut vergeht nicht

Wem die Hoffnung grün ist, der kann sich am Busen von Mutter Natur beruhigt darauf verlassen, dass in seinem Leben immer wieder der Frühling in alter Frische einkehrt. Die Farbe sorgt mit grünem Daumen für Wachstum, Entwicklung, Erholung und fördert die Fruchtbarkeit oder das zarte Pflänzchen einer beginnenden Liebe.

Blau

Über den Wolken

Himmelblauhoch überlegen ist das die beliebteste Farbe überhaupt, durch sie können wir vertrauensvoll blauäugig in die Welt gucken. Blau ist die Treue, heitere Gelassenheit, Sympathie, Freundschaft, Friedfertigkeit und Weite. Eine stille, kühle Farbe, die gute Geister anzieht, Könige kleidet und Harmonie mit Sehnsucht verbindet.

Violett

Zauber der Tiefe

Eine extravagante Farbe voller Magie und Geheimnisse, sie rückt die Spiritualität ins rechte Licht, führt hypnotisch in die Tiefen des Unterbewusstseins und inspiriert Künstlerseelen. Ist Lila nun die Farbe unbefriedigter Frauen, der Religion, des Idealismus oder unheimlicher Dämonen? Tiefenpsychologisch gesehen ist das ungefähr dasselbe.

Braun

Fruchtbare Ackerfurchen

Warum ist Braun nicht im Regenbogen? Weil Mütterchen Erde die Welt in Bescheidenheit färbt. Oben bunt und vergänglich, unten warme Beständigkeit, Geborgenheit und Stabilität. Brauntypen brauchen festen Boden unter den Füßen, sind häuslich, zurückhaltend und fürsorglich, eine feste Basis, auf die man bauen kann.

Grau

Schattenspiele

Das denkbar Unbunteste in der Farbenwelt ist eindeutig die zweideutige Neutralität von Grau, ein Zwischending aus dunkelweiß und hellschwarz. Als schattiger Halbton ist sie symbolischer Übergang von Alt nach Neu und ihre sachlich schlicht-elegante Anpassungsfähigkeit muss ja nicht immer als langweilig gelten, oder?

Schwarz

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Wer hat Angst vorm "Schwarzen Mann"? Keiner? Gut, es ist ja nur der glückbringende Schornsteinfeger. Schwarz ist zwar todsicher die dunkelste Farbe, Symbol für Trauer und Endgültigkeit, aber auch für Würde oder Ernsthaftigkeit. Ein Garant für funktionelle Eleganz ist sie auf jeden Fall, man denke an das "kleine Schwarze".

Impressum · Datenschutz · © 1999-2017 Funsurfen, Thomas Hansen