April-April-Horoskop

Vorsicht, bissige Witze!

Es gibt Tage, da kann man das Verhintern nicht verhindern, auch bei bierernsten Gesichtern muss mit akuten Lachanfällen und erhöhter Veralberungstendenz gerechnet werden. Träumer schicken sich selbst in den April, manche Scherze stinken zum Himmel, Rachewünsche werden wahr, Schadenfreude kommt auf, und die Nachahmung wird dringend empfohlen.

April-April-Horoskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Wirbelstürmisch

Muskelprotzende Streiche liegen Widdertypen ganzjährig im heißen Blut, um den Geburtstag herum aber sind sie in Höchstform. Rasch ein paar Mitstreiter rekrutiert, dann die Lautsprecherdurchsage im Betrieb: "Achtung, heute Gefahr von starken Windhosen!" und das Auto vom Boss steht quer verkeilt in der Tiefgarageneinfahrt.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Zuchtbullen

Behäbig sitzt der bauernschlaue Stier am Stammtisch und berichtet glaubhaft, dass am nächsten Tag auf dem Marktplatz die landwirtschaftliche Jury aus der Stadt erscheint, um die Potenz in den Kuhställen zu prämieren. Der jüngste Nachwuchs ist mitzubringen, Freibier ist für alle da und wer das tierisch ernst nimmt, ist selber doof.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Da geht die Post ab

Schnatternde Zwillinge machen nicht viel Federlesens und bringen frech eine Ente ins Spiel. "Ab dem nächsten Ersten kosten Postings auf Facebook 11 Cent pro Stück, Frauen und Kinder zahlen die Hälfte, für Dauerbenutzer gibt es Rabatt", verbreiten sie in Windeseile an alle, die (ihnen) ins Netz gehen. Das wird interessant!

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Das Kind im Krebse

Nun haben alle die (Be-)Scherung für Spöttereien über fest familienbandenverknüpfte Krebse, denn nun werden sie feste gezwackt und in eine verzwickte Lage gebracht. Es wird Ihnen - gerne auch der aktuellen Freundin - nämlich die freudige Kunde von anderen Umständen aus den zwei letzten flüchtigen Beziehungen übermittelt.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Alle mal hersehen

Für einen protzigen Auftritt greift der Spieler Löwe nach den blinkenden Sternen, bucht kurzzeitig die animierte Werbefläche am Bahnhof und kündigt den Spontanbesuch eines Stars an mit Live-Konzert samt Autogrammstunde und die örtliche Presse fällt auch drauf rein. Auf der Hebebühne steht dann König Löwe und das Volk ist belustigt.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Der Zweck der Übung

Dass staatliche Kehrwochenkontrolleure im Anmarsch sind, vom Hausverwalter bestellt, ist aus der reinheitsbedürftigen Jungfrau verkniffenem Munde zu vernehmen, mit erhobenem Zeigefinger teilt sie auch gleich die Sonderaufgaben zu. Hui, da wird gefegt in Kellern, unter Schränken und auf Lampenschirmen, eine saubere Sache!

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Lass' Elektroblumen sprechen

Per Grußkarten übers Internet zettelt die Waage im Junggesellenfreundeskreis gerne mal ein romantisches Date an. Beide Kandidaten freuen sich über den Liebesbrief, auf dem sie zärtlich zum Rendezvous im idyllischen Parkcafe gebeten werden, sie kommen gerne. Die charmante Kupplerin sieht sich schon als Trauzeuge.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Streng geheim

Mit diebischer Freude hofft der rachedürstende Skorpion in Hörweite eines auserkorenen Feindes, dass derselbe demnächst in Raserei verfällt. Auf 147 Handzetteln - in Hochhausbriefkästen als Bombe deponiert - lesen die Empfänger: Ihr Paket vom Erotikversand wurde bei mir abgegeben, RUF MICH AN! Und die Nummer des Opfers.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Die dicke Lippe riskiert

In den höchsten Tönen besingt er ein tolles Reiseabenteuer, lädt begeistert dazu ein und verspricht vollmundig ein unvergessliches Erlebnis. Am Treffpunkt weigern sich vermutlich die Teilnehmer, auf dem Güllewagen über Ackerfurchen zu hoppeln und für das fröhliche "April, April" gibt's eine aufs große Schützenmaul.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Einfach lustig

Nur zur Pflege der Traditionen, allerdings mit streng begrenztem Spaßfaktor, foppt ein Steinbock nach alter Väter Sitte enge Bekannte. Doch hält er sich streng an die Klassiker, etwa mit: "Kollege, sofort zum Chef!" oder durch glaubhaftes Jammern über die Stehpulte, deren Einführung in allen Amtstuben jetzt beschlossen ist.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Ei, wer hätte das gedacht

Bei speziellen Typen muss zu bestimmten Zeiten mit dem Schrägsten gerechnet werden, doch womit führt der Wassermann seine Mitmenschen in die Irre? Genau! Mit gar nichts, weil sie darauf kein bisschen gefasst sind. Er lacht sich ins Fäustchen, wenn die verfolgungswahnsinnig werden, weil sie überall verrückte Scherze wittern.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Ich bin dann mal weg

Mit Leidensmiene vertrauen sich Fische den besten Freunden an: Sie gehen ins Kloster! Endlich der lieblosen Weltlichkeit entfliehen, Nächstenliebe üben, meditieren und schon zu Lebzeiten den ewigen Frieden suchen. Sie glauben gar selbst daran und sind völlig verblüfft, wenn sie sich am nächsten Tag am alten Platz finden.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten