Dessoushoroskop

Haut-Couture

Während die Jungfrau Reizwäsche noch zu Putzutensilien recyceln will, ist dem Widder uneingeschränktes Austoben wichtig und Löwen setzen unterwäschige Glanzpunkte mit Glitzersteinchen. Ob einer seinen Kleinodien ein gemütliches Dasein garantieren, das Brüten fördern oder das Wonderbra-Dekollete ins rechte Licht rücken will - ein Hingucker ist es doch allemal.

Dessoushoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Im Bettkampffieber

Sportlich fit springt der Widder in den Ring und aus den Boxershorts, sein "Untendrunter" muss vor allem Bewegungsfreiheit bieten und spontane Aktivitäten begünstigen. Die Dame trägt Sport-BH oder lieber nur ein Turnhemdchen, sie hält nichts von Stützbügeln, Aufpolsterung und Push-up-Mogeleien. Schließlich zählt das Können, nicht das Wollen.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Ein Prosit der Bequemlichkeit

Nirgends ist dem Stier die Gemütlichkeit so wichtig wie in den wichtigsten Regionen. Sinnenfreudige Handschmeichler aus Angora, altbewährte Strumpfhalter für die oberschenkelhohen Wollsocken und noch ein feingestricktes Leibchen mit Häkelkante. Da heizt schon das Auspacken ein und was länger währt, wird umso reizender.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Weniger ist mehr

Wenn's pressiert, dann machen alle textilen Hindernisse den Zwilling nicht an, sondern nervös. Wer hat wohl Stringtangas erfunden, die bei Bedarf nicht einmal ausgezogen werden müssen? Sicher ein überreizter Zwilling, dem das "Achtung, brandeilig" schon aus den Hosenknopflöchern sprang. Beim BH sollte aber nicht am Stoff gespart werden, damit nichts raushüpfen kann.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Brutkastenlook

Erotik hin oder her, die für Fortpflanzung unentbehrlichen Regionen brauchen in erster Linie Schutz und Wärme. Damit es nirgends verkühlt, trägt man(n) auch Body - was fürs Kind gut ist, kann den Eltern ja auch nicht schaden. Still-BH ist Grundausstattung, blickdicht sowieso, und das etwas mollige Material hat oft lüsterne Anheizwirkung.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Hab' Sonne am Herzen

Die Kronjuwelen müssen selbstverständlich in Samt und Seide gekleidet aufbewahrt werden, damit sich die ganze Herrlichkeit der Luxusausstattung präsentieren kann. Damenhafte Oberweite wird gerne im goldenen Tablett auf den Thron aus Kissenpolster gehoben, möglichst lurexbestickt oder in Wappenprägung. Es soll ja prunken und leuchten!

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Vernunft contra Sexappeal

"Leute, zieht euch warm an, die Kälte greift den Darm an!" Nichts geht der Jungfrau über den bewährten Feinrippschlüpfer, hygienisch kochfest und baumwollig hautverträglich, lange Unterhosen im Winter, aber auch sommers hochgeschlossen untenrum. Diese modernen kleinen Minihöschen taugen ja noch nicht mal, um zu Putzlappen degradiert zu werden.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Augen auf im Verkehr

Wer der Waage an die Wäsche will, der bekommt was aufs Auge. Das ist Kunst am Bau(ch) mit wunderschönen Designermodellen, hormonischen Schönfärbereien und hautumschmeichelnden Neckereien. Manchmal braucht der eitle Wäscheträger auch eher Renovierungsmaßnahmen mit Bauchweg und Po-Push-up-Kreationen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Heiß, heißer, skorpionisch

Schwarz wie die Sünde, rotglühend wie die Hölle und verschärft wie Stacheldraht. Das Ganzkörperkondom aus Latex, ein Bustier in Leder oder ein knallenger Lacklederbody mit Einzelteilbetonung für den Herrn - da knistern die Strapse vor Erotik und Schweißperlen verzischen in teuflisch schwefelgelben Dämpfen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Pariser Chic in Übergröße

Ein Direktimport aus der Stadt der Liebe scheint des Schützen Dessous-Kollektion zu sein, mit Moulin-Rouge-Flair in üppigen Brokatkorsagen, schwülstigen Rüschenverzierungen und hoffnungsfrohen Verschnürungen an humorigen Stellen zum lustigen Nesteln. Und alles in der übernächsten Wäschegröße, damit genug Platz zum Aufbauschen bleibt.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Halt, Intim-Zonengrenze

Das anstößige Wort Dessous ist per Gesetz aus des Steinbocks Wortschatz gestrichen, er trägt die "Unaussprechlichen" oder Liebestöter. Härtere Fälle bevorzugen Keuschheitsgürtel. Der Zu- oder Eingriff wird erschwert, denn wer es ernst meint, wird das durch geduldiges Überwinden streng verhakter Hürden beweisen müssen.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Plastiksprengstoff

Sowieso schon überspannt, und dann auch noch synthetische Unterwäsche, die sich bei Reibung elektrisch auflädt - lass prickeln, Liebling! Wassermänner experimentieren mit allem herum. Die schrillsten Teile mit extravaganten Überraschungseffekten direkt auf der Haut gehen blitzartig unter dieselbe und meist ins Auge.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Leicht schlüpfrig

Glibberiger Satin, durchsichtige Gaze und scheinbar nicht vorhandenes Gespinst umhüllen das zarte Fischchen. Aber bitte nur vorsichtig zufassen, sonst zerrinnt alles unter den Fingern und man hat weder Stoff noch Fisch. Wer so ein hilfsbereites Wesen paradiesisch pur sehen möchte, muss nur ein bisschen frieren, dann gibt der Fisch sein letztes Hemdchen.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten