Eishoroskop

Zum Dahinschmelzen

Waagen schlürfen die schönen Eiskompositionen gemeinsam aus einem Geschirr, wilde Widder sollen cool bleiben, die Krebsin bestellt noch als Uroma aus der Karte "für unsere kleinen Gäste", ein Skorpion verlangt das totale Eis, der gemütliche Stier erspart sich die Qual der Wahl durch Gewohnheitsschlemmen und Schützen bilden sich durch grenzüberschreitendes Eisessen weiter.

Eishoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Der soll sich mal sein Mütchen kühlen

Immer rein mit dem kalten Zeug in den Hitzkopf, damit der Kampfkessel nicht in die Luft geht. Am besten direkt aus dem Drei-Liter-Container mit dem Esslöffel geschlungen, ohne Umwege über Eiskugelformer oder Tellerchen und fürs schnelle Auftanken zwischendurch wollen Widder etwas Nuss-Knackiges, in das sie ihre Zähne reinschlagen können.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Die gute alte (Eis-)Zeit

Ständig neue Sorten und Zusammensetzungen, moderne Formen, fremde Farben oder die unbekannten Namen könnten den traditionsbewussten Stier völlig verwirren, wenn er nicht beharrlich an den Klassikern festhalten könnte, nämlich Bananensplit, Vanilleeis mit heißen Himbeeren oder ein paar Kugeln Gemischtes mit Sahne.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Kommunikation am Stiel

Es darf auch Dorfklatsch im Becher oder Smalltalk aus dem Glas sein, stummes Eisschlecken kommt dem neugierigen Zwilling jedenfalls gar nicht in die Tüte, und er hat immer einen Witz an der Waffel. An der Theke lässt er sich gerne über die vielen verschiedenen Sorten informieren, und er fungiert als Pausenclown der Warteschlange.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Comics auf Eis gelegt

Das kindliche Gemüt bleibt Krebsen bis in die späten Jahre oder Jahrzehnte erhalten, und so sieht man sie in allen Altersstufen Kinderportionen aus Tierfiguren löffeln. Daheim haben sie einen beruhigenden Vorrat aus Erdbeerhörnchen, Lutscheis-Sortimenten und bunten Fantasiegebilden mit Gummibären-, Cola- oder Blaubäraroma.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Fürst Pückler für Graf Rotz

Nur wo Royal, De-Luxe oder Premium draufsteht, ist auch Königstaugliches drin, Löwen bestehen auf dem Besten, was die Kühltruhe zu bieten hat. Eine prächtige Edelnougat-Eistorte, die Kaiser-Wilhelm-Eisbombe, das großartige Wundertüten-Pralinen-Arrangement mit Sahne - Luxus pur, gekrönt von goldglänzender Karamellsoße ist gerade gut genug.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Alles aus eigenem Anbau

Familienbetriebswissenschaftlich gesehen ist sommers die Eismaschine ein kostengünstiges Haushaltsgerät. Die kühle Schlemmerei kann so billig sein, wenn selbstgebrautes Naturjoghurteis mit gartenfrischen Früchtchen den Import aus Supermarkt-Truhen ersetzt, und ganz praktische Jungfrauen gefrieren ihr Buttermilch-Müsli einfach zu Knuspereis.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Eiskunstlauf im Glas

Ein Becher, zwei tanzende Löffel und vier schmachtende Augen im romanischen kleinen Eiscafe beim Abendrot. Die beiden rühren zärtlich vereint in der schmelzenden Brühe, fabrizieren einen harmonischen Farbverlauf aus bunten Sorten und danach bestellen sie die nächste Eiskreation nach Waage-Art: alles aus einem Glas und ein paar Röhrchen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Ganz Eis oder gar nichts

Bis zum tiefsten Grund seiner Schale voller Mokka, Bitterschoko- oder Lakritzgeschmack will der Skorpion mit dem langen Löffel bohren können, ohne dazwischen auf ungehörig Nichteisiges zu stoßen. Frost pur gab es, als er mit düsterem Vergnügen den zerbeulenden Hagel direkt vom Autodach durch Auffressen vernichtet hat - Rache ist süß!

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Kreuzfahrt durchs (Eis-)Meer

Exotische Früchte, südländisches Flair und fremdartige Garnituren begeistern die weltoffenen Schützen, umso mehr, wenn sie einen großen Bottich voll davon serviert bekommen. "Mit allem, aber ohne scharf", verlangt er, bekommt doppelt Sahne, dreierlei Sirup-Soßen und obendrauf wird ihm noch üppig nussgestreuselt oder mandelgesplittert.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Sauer soll doch lustig machen

Beim Eisessen wird klar, woher Steinböcke die strenge Miene haben, es liegt an ihrer beschränkten Vergnügungs-Zulassung. Zitrone, Grapefruit, Limone, Kiwi oder andere Säuerlichkeiten ziehen den Gaumen zusammen und verhärten die Gesichtszüge spätestens beim Bezahlen der üppigen Portion von zwei Kugeln ohne Sahne.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Leckere Zweckentfremdung

Spaghetti-Eis kennt ja jeder, und die farblich passenden Zutaten zu Lasagneplatten, Fritten, Currywurst, Spargel, Pizza oder anderen eisigen Absurditäten zu verunstalten, ist in vielen Eisdielen schmelzend zerläufig, aber ein Wassermann kann mehr. Der frostet Wodka und mit Schlumpfeis gibt das dann "Aal in Gelee".

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Wenn alles fließt und keiner schleckt

Zartes Softeis scheint süße aufgeschäumte Luft und Liebe zu sein, Wassereis schmeckt wie gefrorene Tränen unter Vortäuschung falscher Früchte, und wenn sich Fische durch farbig Gestrudeltes in einen Sog von Träumereien ziehen lassen, vergessen sie bisweilen weiterzulecken, bis alles sich in schillernde Pfützen auflöst.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten