Fernsehhoroskop

Beliebtes Heimkino

Vermutlich hat man wegen der fast durchgehend platten Unterhaltungsangebote Flachbildschirme erfunden, aber da passen auch erschütternde Komödien, lächerliche Tragödien, krampfhafte Comedy und schlechte Nachrichten rein. Je niedriger das Niveau einer Sendung, desto höher scheinen die Einschaltquoten, aber trotzdem - schönen Fernsehabend!

Fernsehhoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Das ist ja wie im Kino

Ein gemütlicher Fernsehabend kann für Mitbewohner oder Nachbarn von Sportsfreund Widder recht ungemütlich werden. Ob da Boxkampf, Fußball, ein Kriegs-Streifen oder Western mit Revolverhelden geguckt wird, in lauter Runde mit einem Kasten Bier und anfeuerungsbrüllenden Kumpeln wird ein handgedrehter Actionfilm draus.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Jodelnde Köche verderben den Brei

Löffelschwingende Küchenchefs, Promis beim Gemüseschnippeln oder diverse Restaurant-Retter bieten dem fernsehenden Stier kulinarische Unterhaltung. Weil er zwischendurch mal heiratswillige Landwirte oder volksmusikalische Live-Sendungen genießt, geht das Nachkochen der telegenen Gerichte in die (Rindsleder-)Hose.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Auf dem heißen Stuhl

Am Flachbildschirm, PC oder Handy gucken Zwillinge beim Essen, Baden, im Bett, am Schreibtisch oder in der Straßenbahn die neuesten Nachrichten. Promi-Klatsch, witzige Quizsendungen mit schlagfertigen Moderatoren, Nachmittags-Talk und rasende Reporter will er gleichzeitig anschauen und zappelt wie auf glühenden Kohlen im Fernsehsessel.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Die elektronische Großmutter

Sich mit der Kuscheldecke in der Kuschelecke einzunisten und rührende Tierfilme oder Familienserien anzusehen, ist gut, anderen aus der Ferne bei Wohnungssuche, Haus- und Nestbau mit rührseliger Story zuzusehen, ist besser, aber die Kleinen vor der Flimmerkiste bei Zeichentrickunterhaltung zu parken, ist auch mal schön.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

"Lasst mich hier rein, ich bin ein Star"

Die Welt der Reichen und Schönen lässt des Löwen Fernsehauge glänzen, zu gern besichtigt er prominente Luxusvillen, Schlösser oder Königshäuser mit lebendem Inhalt. Um sich selbst als Hauptdarsteller präsentieren zu können, drängt er sich ins Rampenlicht von Casting-Shows oder wird Wettkönig beim goldlockenmähnigen Talkmaster.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Jetzt wird ausgemistet

Zu viele Schulden gemacht, Verkehrsgebote missachtet, Kinder vernächlässigt und den Laden schlampig geführt - so viel Unvernunft gehört bestraft und tüchtige Jungfrauen sind beim "Reinen-Tisch-Machen" als Zuschauer voll dabei. Ob Schuldnerwegfeger, Joberhalter, Kneipenkritiker, Ordnungshüter oder Sozial-Nanny - Besen her!

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Seichte Soap

Nur die Liebe zählt bei Waagen und jede Beziehungskistengeschichte, Liebesschnulze oder Versöhnungs-Talkrunde ist willkommen, solange sie romantisch friedlich happyendet. Zur gefälligen Erheiterung dann eine immergrüne Komödie, das nette Tanzfilmchen zwischendurch und für die Ausgewogenheit noch eine Prise aus dem Kultursender.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Aufgeweckt und aufgedeckt

Wo mit der Kamera schlafende Hunde geweckt, Leichenteile entdeckt und weiße Westen befleckt werden, guckt der Skorpion verbissen in die Röhre, weil er trotz kriminalistischem Spürsinn nicht eingreifen kann. Er fernsieht Unheil verkündend düstere Schwarz-Weiß-Krimis, grauenhafte Horrorfilme oder erotische Thriller.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Eine Kiste Buntes

Ganz schön blöd, dass die Werbung immer von Filmblocks unterbrochen wird, wo doch die illustre Fernsehwelt den Optimismus aller Schützen verbreitet. Für die überdimensionierten Zuschaueransprüche wird zum Glück mancher Monumental-Knüller ausgestrahlt und die Abenteuerreise gibt es ja auf Knopfdruck.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Kristall-Klartext

Knallharte politische Diskussionen, bei denen graue Sturschädel keine Handbreit von ihrer ehernen Meinung abweichen, verfolgt der Steinbock in korrekter Kleidung und stocksteifer Haltung, er sitzt ja nicht zum Vergnügen hier. Gelockerte Fernsehsitten genehmigt er sich nur bei Bergsteigerfilmen und Dokumentarberichten.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Zapper-Philipp

Das haut der stärksten Fernbedienung die Tasten raus, so wie der Wassermann mit dem Gerätchen (her)umspringt. Im Sekundentakt wechselt er rastlos den Kanal und nur bei witzig-wirren Geschichten bleibt er für fünf Minuten Dauergast: utopischen Science-Fiction-Streifen, getauschten Frauen oder albernen Sketchen.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Bitte nicht abschalten

Verwunschene Nebelwelt im Fernsehzimmer, Kerzen und Räucherstäbchen, darin die Fische selbst als Figuren in die Fantasy-Geschichte hineinverwoben oder in Tränen aufgelöst - ja, wo sind sie denn? Vielleicht wären kitschig verfilmte Groschenromane günstiger, da findet man den Fisch meist im Krankenbett.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten