Geburtstagshoroskop

Das Beste zum Wiegenfeste

Reinstürmen ins nächste Lebensjahr, jämmerlich heulend aus dem vorherigen herausschleichen, den festlichen Übergang zwischen beiden ganz cool ignorieren oder dann doch lieber ein fröhliches Besäufnis organisieren? Egal wie der Betroffene mit seinem Geburtstag samt Glück wünschenden Mitmenschen umspringt - er wird jedenfalls deutlich älter werden.

Geburtstagshoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Ein Quickie

Für den Kurzentschlossenen wird der Ehrentag im Schnellstart angegangen, eine "Krach-Bumm-Birthday-Party" stampft der energische Widder aus dem Boden, wo er gerade geht oder steht. Steak in die Pfanne, Eimerkartoffelsalat auf Pappe, Sixpack aus der Tanke, Geschenken wie Gästen gegenüber in heftiger Aufreißerlaune - das fetzt!

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Gelobt sei, was satt macht

Jeder Anlass zählt, wenn sich damit die Gelegenheit zu einem Schlemmermenü bietet, das der Stier sich ja am liebsten in trauter Runde einverleibt. Ob er selber tagelang in der Küche die Hufe schwingt und mit Genuss feine Leckerlis zusammenkocht oder seine Gratulanten vom Feinkostpartyservice verwöhnen lässt, ist ihm so Wurst wie Käse.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Facebook sei Dank

"Darf's ein kleines bisschen mehr sein?", fragen sich die Zwillinge und verbreiten auf allen verfügbaren Kommunikationswegen die frohe Kunde des persönlichen Jahreswechsels. Die zahlreichen Gratulanten, die schließlich von der Polizei ins örtliche Stadion umgeleitet wurden, lieferten als Geschenk wochenlangen Gesprächsstoff.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Herein in die gute Stube

Selbst gebackener Kuchen steht auf der Spitzendeckchentafel mit dem Blümchenmustersonntagsgeschirr und das Geburtstagskrebschen wartet auf seine Lieben. Taschentücher griffbereit, ein mildes Lächeln im Gesicht und allzeit bereit, Glückwünsche oder Geschenke - vorzugsweise aus der Nostalgieabteilung - tränenreich zu begrüßen.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Highlife im Palast

Ein Sommerfest, wie es sich für Königs(geburtstags)kinder gehört, halten Löwen dann für angemessen, wenn die Livemusik laut, die Gesellschaft ausgelassen und das Event von Kaiserwetter gekrönt ist. Sie lassen sich als Star feiern und belohnen mit fürstlicher Beköstigung frei nach dem Motto: "Gebt dem Volk Brot und Spiele!"

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Nicht schlecht, aber schlicht

"Ach, das wäre doch nicht nötig gewesen", wehrt die bescheidene Jungfrau jede kleine Aufmerksamkeit ab, doch weil es sich nun mal gehört, wird sie ihre Gäste doch empfangen und fleißig bewirten. Praktisch, dass gerade sowieso Erntezeit ist, da kann sie gesunden Gemüseeintopf kredenzen und der Garten wird auch gleich aufgeräumt.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Es darf gekuppelt werden

Bei jeder Geburtstagsfeier sollten sich mindestens zwei Herzen neu zusammenfinden, damit beschenkt die paarungssüchtige Waage sich gerne selbst beim sektempfänglichen Small Talk. Sie reicht hübsche Häppchen und smarte Singles so verführerisch herum, dass in ihrer verbindlichen Nähe manches Töpfchen unter sein Deckelchen kommt.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Das ist ja nicht mehr feierlich

Wenn Skorpione ihren Geburtstag überhaupt verraten haben, dann können ihnen die Gratulanten gerne im Mondschein begegnen. Bei Anbruch der Dunkelheit findet sich eine geschlossene Gesellschaft zusammen, zu mitternächtlicher Stunde wird mit einem teuflisch guten Cocktailgebräu angestoßen und Mitbringsel kann man sich schenken.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Feuer frei

Egal was gefeiert wird, mit einer fröhlichen Stimmungskanone, die immer den Vogel abschießt, wird jedes Event zum Schützenfest. Die Torte zu groß, die Gästeliste zu lang, der Blick ins Glas zu tief, die Kerzenauspusteattacke zu heftig, der Gabentisch zu voll, die Glückwünsche zu überschwänglich, die Musik zu lärmend - einfach optimal!

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Schwache Leistung

Warum feiern, wieso Gratulationen und weshalb auch noch Geschenke? Da hat der Steinbock ja nun wirklich nichts weiter vollbracht, als ohne große Anstrengung wieder ein Jahr älter zu werden, und weil dabei nicht erst die Arbeit kommt, gönnt er sich auch kein Geburtstagsvergnügen. Weitere Kommentare sind überflüssig, er hat zu tun.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Ei, wo isser denn

"Je verrückter, desto besser", denken sich die nicht eingeladenen Gäste und planen eine ganz originelle Überraschungsparty an des Wassermanns Arbeitsplatz, da rechnet er nämlich am Wenigsten damit. Doch der Witzbold verblüfft durch plötzliche Abwesenheit, er hat sich Last Minute einer Polarkreisexpedition angeschlossen.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Feuchtselig

Weil der Fluss des Lebens wieder ein Jahr weggeschwemmt hat, möchten Fische ihren Kummer darüber am liebsten ertränken. Es fließen die Tränen, der Alkohol strömt, das Fest wird unmerklich immer berauschender und am Ende versinkt das Geburtstagskind mit verträumtem Lächeln auf den Lippen in einer paradiesischen Traumwelt.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten