Handtaschenhoroskop

Hübsche Transportbehälter

Ob der Lederbeutel im Fransenlook, die edel flotte Aktenmappe, eine Riesenschnalle mit etwas Tasche drum herum oder ein eleganter Rucksack an mehrfachverstellbaren Tragegurten - an ihrer Handtasche werdet ihr sie erkennen. Bei Wassermänninen henkelt Flippiges an der Schulter, der Steinbock reißt sich schwer am Riemen und bei Jungfrauen ist auch in der kleinsten Tasche für alles Platz.

Handtaschenhoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Aus der Hüfte schießen

Sein Überlebensbesteck aus Taschenmesser, Streichhölzern und Kondom trägt der Widder griffbereit körpernah in der Gürteltasche spazieren. Auf Beutezügen wie Einkauf oder Partnerwahl zeigt er mit umgehängtem Satteltaschendesign seinen Wildwest-Lifestyle, aber für den Hausgebrauch reicht auch die zufällig herumliegende Plastiktüte.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Stallgeruch

Was ein Stier an Schlemmereien so alles bei sich hat, geht in keine Kuhhaut - für die Klassiker unter den Leder-Handtäschchen ist das einfach nicht zu fassen. Bei der Stierin darf es deshalb auch mal eine dieser Heu-, Bast- oder Strohtaschen sein, aber mehr braucht sie nicht. Gute Qualität hält lebenslang und hausbackene Antimode ist jederzeit tragbar.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Der Zeitungsjungenstil

Eine flotte Kuriertasche am langen Gurt diagonal geschultert, sprintet der Zwilling von einer Informationsquelle zur nächsten. Schnappt hier einen Flyer, verteilt dort seine Prospekte und zieht aus den vielen Innenfächern gleichzeitig Handy oder Visitenkarten. Das Umhängeteil ist beidseitig verwendbar, umgestülpt wird daraus ein flotter Shopper.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Hand-Taschenkrebse

Bauchig rund, mit Trostschokolade und Taschentüchern gesättigt, eher Hebammenköfferchen oder Wickeltasche denn schickes Trageutensil ist die Tasche der Krebsin ein Ort der Geborgenheit. In der Tierwelt ruht dort der Nachwuchs in Spermienform, bei menschlichen Exemplaren manch mütterliches Accessoire wie Schnuller, Babyfotos, Fencheltee und Stilleinlagen.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Der Macher und die Diva

Im Business- oder Office-Bag verstaut der Firmenregent seine Luxusausstattung samt Notebook für die Erfolgspräsentation. Damen besteigen mit exklusiven Gobelintaschen den Thron der Geschäftsleitung und zur Gala krönt das echt vergoldete Abendtäschchen den hochkarätigen Auftritt. Es ist aber nicht alles Gold, was glänzt. Ein paar Juwelen sind auch dabei.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Verbandskoffer

Der Unterschied zwischen einer Jungfrau und ihrer Handtasche? Es gibt keinen: jede ein Organisationstalent, für alle Fälle gerüstet, ziemlich unscheinbar, und es steckt viel mehr drin, als man denkt. Ob Pflaster, Desinfektionsmittel, Toilettenpapier, Nähzeug, Ersatzbrille, Stoppuhr oder Taschenrechner - was gebraucht wird, ist da.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Ein Näschen für Täschchen

Zum Cocktailkleid schlenkert der kleine Satinbeutel kokett am Handgelenk, die Abendrobe wird von elegant schmaler "Unter-den-Arm-klemm-Tasche" ergänzt und zum adretten Freizeitlook trägt die Waage einen trendigen Stoffrucksack. Mit Chic, Charme und Stil komponiert sie aus modischen Einzelteilen immer ein harmonisches Kunstwerk.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Hölle am Henkel

Ein bisschen makaber ist sie vielleicht schon, todsicher total unpraktisch, aber unheimlich cool - die Handtasche als kleiner Sarg an der Stachelkette. Zur schrecklichen Auswahl hat der Skorpion noch die Totenkopfhülle mit blutrotem Innenfutter, kettenrasselnde Gothic-Beutel oder den gegerbten Tierfellbalg, in Peitschenschnurgriffen gefangen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Großvolumiger Spruchbeutel

Wie sein Mundwerk ist auch sein Handgepäck überdimensioniert. Gut, was der alles an Überzeugungen und Lebensweisheiten mit sich führt, das muss ja am Henkel in alle Welt hinausgetragen werden. Die Reisefreude quillt dem Schützen aus dem Jute-Umhängebeutel, der Indianerfransentasche oder einem Schilfrohrköfferchen.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Sackschweres Teil

Tatsächlich will der Steinbock so gerne Lasten tragen, dass er seinen Rucksack mit Steinen füllt. Manche sammeln Mineralien, andere schleppen riesige Verantwortungsbrocken mit sich herum, Hauptsache, viel Gewicht auf den Schultern. Vielleicht liegen noch eine Wasserflasche, das Gesetzbuch und eine mobile Schranke mit im derben Leder, auf jeden Fall nur das Wichtigste.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Ein Sack voll verrückter Ideen

Der Hosenboden seiner alten Jeans, ein Stück LKW-Plane, etliche Hanfseile und andere absonderliche Materalien zu Rucksacktaschen, Einkaufsturnbeutel oder Brustbrieftaschen verknotet, und schon hat der schrullige Wassermann die kauzig-komische Handtasche am Hals, die er verdient. Inklusive Starthilfekabel, Geigerzähler oder Warnblinklicht.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Schöner Schein am Trageriemen

In bestickten Stoffbeuteln mit Märchenmotiven oder makrameegeknüpftem Netztäschchen tragen Fische ihre Träume durch den Tag. Sie brauchen ja nicht viel Materielles, höchstens Geistiges in flüssiger Form, und was in der Handtasche ist, das wissen sie selbst nicht so genau. Aber sie werden es auf jeden Fall mit Bedürftigen teilen.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten