Herbsthoroskop

Blätter fallen, Drachen steigen

Gruftige Friedhofstimmung, erfrorene Fingerspitzen, brausende Streitsucht mit schwerem Gerät oder beschauliche Schöne-Welt-Malerei, wie bringen Sie das Jahr zu Ende? Ernsthafte machen ihr Leben winterfest, Chaoten vertrödeln es im Nebel, Vorsichtige füllen Speisekammern und jeder soll doch mit seinem Herbst-Blues machen, was er will.

Herbsthoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Straßenfeger

Falls kein wilder Orkan durch die Gassen tobt und mit den Fensterläden knallt, weiß der Widder sich zu helfen. Entweder kommt der lärmende Laubbläser frühmorgens zum lautstarken Einsatz, oder er pflügt joggend durch handgekehrte Blätterhaufen, dann stürmt es wenigstens zwischenmenschlich.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Einverleiblich

Im Sommer Pils, im Herbst Pilze, ein Schlemmer-Stier weiß jede Jahreszeit körperlich zu genießen. Die Ruhe beim naturnahen Schwammerlsammeln, die Aussicht auf faule Sesselfurzabende und den satten Duft nach reifem Obst in der empfindsamen Schnuppernase - eine Jahreszeit für sinnliche Gemüter.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Hütchenspiele

Flüchtender Kopfputz, wirbelnde Windhosen, hochbauschende Röcke oder die neuesten Tricksereien nach der langweiligen Sommerpause - eine erquickliche Belustigung für kurzzeitig interessierte Zwillinge, auch wenn sie wie immer hektisch wieder viel zu viel unter einen Hut zu bringen versuchen.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Rückschrittig

Man wundere sich nicht, wenn kindliche Pfützenspritzer, Laubraschler oder Kastanienaufklauber kichernd durch den Regen hüpfen und bunte Gummistiefel Größe 43 tragen. Da ist das "Kind im Krebse" außer Rand und Schale - schuld sind wahrscheinlich selige Kindheitserinnerungen und der Vollmond.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Die Feste feiern, wie die Blätter fallen

Damit vergnügungssüchtige Löwen den Verfall des kränkelnden Sommers nicht als persönliche Majestätsbeleidigung übelnehmen, hat man für sie den goldenen Oktober erfunden, mit königlicher Farbenpracht, fröhlichen Weinfestivals, Erntedankpartys und leuchtend gelben Kürbissuppen-Feten.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Es geht ans Eingemachte

Herbst ist dann, wenn Jungfrauen Obst einmachen und Tüchtigkeit ausdünsten. Batterien von Flaschen für selbstgemachten Ketchup, Plastikdöschen mit Suppenkräutern oder säuberlich beschriftete Marmeladengläser füllen erst Küche, dann Keller und zum Abschluss eine Excel-Übersichts-Tabelle.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Ein schönes Paar

Malerischer Herbst und kunstsinnige Waage sind Idealpartner, beide wollen sie die Welt schönfärben und mit gefällig farbigem Anstrich natürliche Hässlichkeiten hübsch verdecken. Sie lieben den Altweibersommer mit lauen Tagen, bunten Wäldern und kühlen Kuschelabenden im Kerzenschein.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Stirb langsam

Modergeruch aus zertrampeltem Laub, Fäulnis und Sterben ringsumher, schmuddeliger Nieselregen - richtiges Totensonntagsfeeling mit Friedhofsatmosphäre, so will ein Skorpion den Herbst oder gar kein Wetter. Und in jedem abgestorbenen Stück des Jahres sieht er die Knospen eines Neuanfangs.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Wehe, wenn sie losgelassen

Drachensteigwetter ist endlich, und am liebsten würde der Schütze statt des leuchtend bunten Fliegers selbst an der langen Leine aufsteigen und fröhlich mit dem Schwänzchen wedeln. Spätsommersonne, Herbstfeuer, frohsinnige Weinlese - je kürzer die Tage, desto praller füllt er sie mit Lebenslust.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Eiswein gibt's

Gleich nach den Sommerferien, wenn die ersten Lebkuchen im Supermarkt-Sortiment auftauchen, macht der Steinbock den Garten winterfest, das Haus zugluftabgedichtet und sein Auto frostsicher. Dann wartet er geduldig auf die ersten Nachtfröste, bis er im Weinberg hartgefrorene Trauben ernten kann.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Apriloktober

Morgens Anorak, mittags Bikini, heute lauer Abend und in der Früh Scheibenkratzen - so wetterwendisch kann der Herbst sein, da fühlt sich der unberechenbare Wassermann unter Gleichgesinnten. Er trägt gefütterte Gummistiefel an den Füßen und Sandaletten in der Hand, und jetzt komme, was da wolle.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Nebelschlusslicht

"Nun sind wir alle eins", denken sich Fische, "weil die anderen genauso hilflos in undurchsichtigen Dampfschwaden herumirren." Märchenhaft verschleiert zeigt sich die Welt von ihrer besten Seite - nämlich gar nicht -, und man muss dem Fisch heimleuchten, damit er nicht vom Leben abgehängt wird.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten