Oktoberfest-Horoskop

Fesche Feiertage

Bavaria ist für alle da, aber es gibt Sternzeichen, die haben das eigene Wahrzeichen vor einem Zelt oder Namensvettern unter den Festhallen. Wer hier richtig zünftig oktoberfesten will, kommt in (Be)Tracht als waschechter Wiesnbesucher und wird für voll genommen oder abgefüllt. Weißblaue Bierseligkeit, Action, Erotik oder Rampenlicht - was haben Sie denn auf dem Oktoberfest zu suchen?

Oktoberfest-Horoskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Und abwääääärts!

Übermütig stürzt sich der Widder ins Getümmel, grölt die Wiesnhits, rempelt ins nächstbeste Festzelt, schlägt sich mal schnell den Bauch voll und nimmt dann frisch gestärkt die Kirmesaktivitäten in Angriff. Das mit den Motorrädern in der Steilwand war aber eine Stuntvorführung, da hätte er nicht einfach mitmachen dürfen.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Bier für den Stier

Dralle Dirndlfüllungen, fesche Lederhoseninhalte und eine geballte Ladung Gemütlichkeit zur Marschmusik, mehr braucht kein Stier. Er hockt unter dem bayrischen Himmel oder bei den Ochsenbrätern, lässt sich seinesgleichen nach traditionellem Rezept munden, und der Rest vom Fest kann ihm gestohlen bleiben.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Informationsspringflut

Da gibt's ja noch viel mehr Interessantes zu erfahren, als sogar ein Neu-Gierschlund wie der Zwilling runterschlucken kann. Er flitzt hektisch hin und her, damit er ja nichts Wissenswertes verpasst und für Mehrfacherlebnisse bechert er so viel Wein, dass er im Bierzelt unter dem Tisch liegend schunkelnd Achterbahn fährt.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

"Morgen Kinder wird's was geben"

Familienausflug auf die Kirmes mit Kettenkarussellfahrt, Würstchen, Brezn und neuerdings - da haben die sonst so schüchternen Krebse sich für die lieben Kleinen eingesetzt - eine Maß Milch. Mutter hamstert Souvenirs, Papa nötigt den Nachwuchs auf die Münchner Rutschn und versüßt sich die Aufsichtspflicht in einem Cafezelt.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Wiesn-Astrologie

Ja, wenn man ihm sein Sternzeichen in Viereinhalb-Meter-Ausführung vor eine Festhalle stellt, dann ist das mindestens so viel wert wie ein roter Teppich. Will er seinen glänzenden Auftritt allen in voller Pracht-Tracht bieten, platziert der Löwe seinen königlichen Hintern aber bei den Promis, damit ihn die Presse nicht übersieht.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Gefeiert wird nach Feierabend

Dienstbeflissen stehen Jungfrauen für gewöhnlich auf der anderen Seite der Theke oder Essensausgabe, rupfen Hähnchen von der Grillstange, klecksen Senf auf Pappe, bereinigen manches Magenschwächenmalheur und sind immer da, wo man sie braucht. Ihr Motto: Dort vernünftig Geld verdienen, wo andere es unvernünftig ausgeben.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Da halst man sich was Hübsches auf

Die oberflächliche Schönheit einer Zelt-Außenhaut bietet erfreuliche innere Werte. Einzel-Waagen finden an einer Champagnerbar bei gefälliger Musik vielleicht eine Fest(e) Beziehung, Pärchen trinken sich Waagemut fürs Riesenrad-Kuscheln an, und ganz Romantische versuchen es mit neckischer Lebkuchenherzverführung.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Verteufelter Spaß

Skrupellos sticht der Tabubrecher im finsteren Grufti-Outfit mitten in das Gamsbart-Dirndl-Nest, gruselt sich ein bisschen im Geisterzelt und absolviert ein paar Höllenfahrten auf dem Rummel. Was den Skorpion aber wirklich reizt, ist die erotische Spiel-Wiesn, die in der lockeren Volksfestatmosphäre gedeiht.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Superoptimal

Auf dem größten Volksfest mit den meisten Zelten, den attraktivsten Fahrgeschäften, dem leckersten Nahrungsangebot und den hübschesten Trachten tanzt der Schütze zur lautesten Blasmusik auf den wackeligsten Tischen. Bei "So ein Tag, so wunderschön wie heute..." haut dann die höchste Bier-Literquote auch den stärksten Typen um.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Ey, voll unkorrekt!

Das Oktoberfest im September??? Der prinzipientreue Steinbock kann's einfach nicht fassen und keine zehn Pferde bringen ihn außerhalb des korrekten Zeitrahmens auf die Wiesn. Da widersteht er dann felsenfest geizend auf der Kirmes und zählt zusammen, wie viel er mit dem Verzicht auf Absturz und Co. sparen kann.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Schießbudenfigur

Im Hawaiihemd wirft der Wassermann erst mal die althergebrachte Kleiderordnung über den Haufen, dann vertilgt er ein Hendl, Torte und Zuckerwatte, und im Rocket vespert er rückwärts, ausgerechnet auf die Hüte der versammelten Honoratioren. Vielleicht zum Zeichen, dass er altbackene Traditionen zum Kotzen findet?

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Arbeiter-Samariter

Heiliger Bimbam, schon der siebte Neuzugang nach Schichtbeginn im Sanitätszelt, aber Mutter Theresien auf der Wiese opfert sich ja gerne für die meist Zugesoffenen auf. Nur Fische wissen, wie leicht man sich hier das Paradies vorgaukeln lässt und dann untergeht, weil es ihnen erst selbst im Zelt einer schönen Fischerin so passiert ist.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten