Jahreshoroskop 2017 XL

Paarhoroskop

Wie Topf und Deckel

Da gibt es Leute mit sehr egoistischem Paarungsverhalten, verschärfte Bedingungen im Zusammenleben bei häufiger Bettlägerigkeit, beziehungsflüchtige Einzelgänger, verträumte Gestalten mit dem Glauben an das Gute im Partner und experimentierfreudige Paarungsmodelltester. Und zum Glück finden sich die passenden zwei Hälften meist zusammen.

Paarhoroskop

Liebes-Jahreshoroskop 2017: Ein ruhiges und doch nicht oberflächliches Jahr. Mehr auf Liebe-Horoskop.de!

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Machoallüren

Ob Mannsbild oder Frauenzimmer, eine traute Zweisamkeit funktioniert bei Widdern nur, wenn sie den Ton angeben können und ihr Gegenstück die zweite Geige spielt. Muss ja gar nicht unbedingt freiwillig sein, denn je widderborstiger es zwischenmenschlich zugeht, umso mehr sind diese wilden Schafe in ihrem Element.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Wie du mir, so ich dir

Miteinander, füreinander, zueinander - Stiere haben gerne eine grundlegende Sicherheit, dass im gemeinsamen Leben alles schön aufeinander abgestimmt ist. In aller Ruhe und Gemütlichkeit wollen sie nebeneinander hergehen auf einem ebenen Tugendpfad ohne emotionale Stolperfallen oder Seitensprünge auf den Holzweg.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Leichtsinnlich

Am liebsten würden sie ja auf Dauer den "Tag der offenen Herzens-Tür" feiern, diese lockeren Gesellen, aber auch Zwillinge werden manchmal mit dem Ernst des Beziehungslebens konfrontiert und müssen sich am Riemen reißen. Das könnte gut klappen, wenn der Partner die Zügel in der Hand hält und sie an der langen Leine laufen lässt.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Herz an Herz und Hand in Hand

Sie sind schon treue Seelchen, die gefühlsbetonten Krebse, und viel Nestwärme brauchen sie auch. Wenn die glauben, ihre bessere Hälfte gefunden zu haben, dann schlingen sie sämtliche Ärmchen samt Fühlern darum und zwicken sich fest. Weh dem, der sich aus ihrer Umklammerung befreien will, mit den Scheren ist nicht zu spaßen.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Glanz hoch zwei

Als Krönung einer großartigen Liebesgeschichte - und andere gibt es bei Löwen nicht - wird man sich selbstverständlich als schönes Paar auf dem Silberteller präsentieren. Schon möglich, dass da mehr die Publikumswirksamkeit in den Mittelpunkt rückt und die innere Verbundenheit im Hintergrund bleibt, aber das gehört zum Spiel.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Geprüfte Qualität

Bevor Jungfrauen eine feste Bindung eingehen, möchten sie das Scheiterungsrisiko auf ein Mindestmaß reduzieren und würden am liebsten eine Liebensversicherung abschließen. Weil Ihnen aber der gesunde Menschenverstand die wirtschaftlichen Vorzüge einer Paarung eingibt, wählen sie dann doch oft das Steuersparmodell.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Nur keine Halbheiten

Ihre ausgeprägte Paarungsbereitschaft verschafft Waagen schon im zarten Alter beginnender Geschlechtsreife das ständige Verlangen, sich anderen Menschen zuzuwenden. Sie wickeln mit entzückendem Liebreiz jeden um den Finger, der ihnen als passendes Gegenstück erscheint, und wenn es nicht klappt, verlieben sie sich eben neu.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Ein Erotik-Trick

Was sie auch beginnen, irgendwie endet immer alles im Bett, dabei wirken Skorpione doch auf den ersten Blick ganz cool. Sie haben ihr geliebtes Opfer schon in lodernde Leidenschaft versetzt, bevor es überhaupt merkt, welch ein Vulkan da so heiß am Brodeln ist. Und diese intensive Erfahrung kriegt man nicht mehr aus dem Bauch.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Moral egal

In einer engen Beziehung die Zügel locker zu lassen und großzügig mit den Treuevorstellungen umzugehen, das ist Partnerschaft nach Art der Schützen. Herzliche Verbundenheit händchenhaltend mit vertrauensvoller Toleranz ist der Schlüssel zum Glück, und wenn das mal grandios danebengeht, dann zählt eben der Lernerfolg.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Bis dass der Tod uns scheidet

Auch wenn die Rollenspiele in Steinbockbeziehungen scheinbar altmodisch-angestaubten Drehbüchern folgen - das Ergebnis gibt ihnen recht: Klare Grenzen und gerade Linien sind der passende Rahmen für Langliebigkeit. Genügsamkeit in jeder Hinsicht hilft schließlich, die ungeschminkte Wirklichkeit auf Dauer zu ertragen.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Mal was anderes

"Not macht erfinderisch", juxen die Wassermänner, "und Liebe auch!" Was sie da nicht alles ausprobieren können vom unverbindlichen Bratkartoffelverhältnis über bleibende Wechselhaftigkeit bis zur grundsätzlichen Abstinenz als Experiment. Bei den Typen ist nur eines ganz sicher - man kann sich ihrer nie ganz sicher sein.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Der Traum vom Paar

So inniglich mit einem Seelenverwandten verbunden zu sein, dass einem dessen Gefühle immer schon unter die Haut gehen, noch ehe er sie selber spürt, das ist für Fische einer der Wünsche, die in der Partnerschaft wahr werden sollten. Der andere wäre das gemeinsame Abtauchen, wenn die harte Wirklichkeit zum Störfaktor wird.

Das Lifestyle-Magazin kostenlos-Horoskop.de ist keine "normale" Horoskop-Seite, sondern Astrologie mit Humor: mehr als 180 Horoskope. Da bleibt keine Frage ungeklärt und kein Auge trocken - 100% kostenlos.
www.kostenlos-horoskop.de/horoskop/paar/

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten