Jahreshoroskop 2017 XL

Scheidungshoroskop

Vorzeitig entlassen

"Die Axt im Haus erspart den Scheidungsrichter" mag ja plausibel sein, aber es gibt feinere Lösungen, um sich zu trennen. Ob sie mit bösartigem Vergnügen schmutzige Wäsche waschen, lieber bis zum natürlichen Ende ausharren, sich mit einem Geniestreich aus der Affäre ziehen oder den sachlich sauberen Schnitt vollziehen - lieber glücklich geschieden als unglücklich verheiratet.

Scheidungshoroskop

Ein tierisch-heiteres Beziehungsroulette gibt's auf Chinesisches-Sternzeichen.de.

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Polterabend bis zur Trennung

"Lass es krachen, Liebling!", sagt ein Widder zur zukünftig Verflossenen und wirft noch mal lärmend mit dem Inhalt der Geschirrschränke um sich. Mit Kriegsgeschrei und hitzigem Kampfgetümmel soll die alte Beziehung so richtig in den Boden gestampft werden, und Scherben bringen schließlich neues Glück.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Gemütlicher Streit

In aller Ruhe zu verhandeln und dabei möglichst noch auf der faulen (Kuh-)Haut liegen ist des phlegmatischen Stieres liebe Gewohnheit und außerdem - ganz praktisch - ist sein Wanderkamerad Scheidungsanwalt. Ein Stier gibt zwar gerne nach, aber ungern etwas her und schaltet bei der Besitzverteilung auf stur.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

"Hi Schatz, wir sind geschieden"

Das ging ja mal wieder fix, kaum hat der Hektiker sich für die Trennung entschieden, ist auch schon die Online-Scheidung im Eilverfahren eingeleitet, der Expartner ist durch trickreiche Argumente beim Termin für überflüssig erklärt worden und über den neuen Familienstand wird er per SMS informiert.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Taschen(tuch)krebse

Wird das ein Heulen und Scherenklappern, wenn das anlehnungsbedürftige Krebschen loslassen soll, es wird noch vor dem Scheidungsrichter ein tränenreiches Versöhnungsangebot nach dem anderen machen. Wenn es aber trotzdem zum Äußersten kommt, werden dem Krebs Häuschen und Sorgerecht zugesprochen.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Dramatische Lovestory

Grandioser Anfang, glänzender Höhepunkt und bühnenreifer Abgang - Löwen machen aus jeder Phase ihrer Liebesgeschichte eine gelungene Vorstellung. Show mit Spiel im Rampenlicht, großes Publikum, eine Pressekonferenz vor der Verhandlung und danach als Krönung noch Sex mit dem Ex - Applaus!

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Vernunftehe bis zum klugen Schluss

Am Anfang war der Ehevertrag, in dem die Scheidungsmodalitäten schon bis aufs i-Tüpfelchen geregelt sind, und jedes neu gekaufte Wasserglas wird in die Haushaltsinventarliste eingetragen. Mustergültig hat die Jungfrau das Trennungsjahr absolviert, pünktlich jeden Antrag eingereicht und die Kosten fein säuberlich aufgeteilt.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Ach, wie nett

Weil die weißen Friedenstauben schon bei der Trauung ein gutes Omen waren, können sie bei der Entheiratung auch nicht schaden, denn was Gott so schön gefügt hat, das soll der Mensch hübsch scheiden - bei Bedarf. Den Anwalt besucht man gemeinsam, lässt sich auf faule Kompromisse ein und lächelt recht freundlich.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Rache ist süß

Bis zum bitteren Ende wird keine Widerwärtigkeit ausgelassen und mit zerstörerischer Grausamkeit kann ein Skorpion seine bösartigen Vergeltungsschläge ganz schön verbissen und mit unheimlicher Treffsicherheit ansetzen. Er hasst noch intensiver, als er liebt und denkt sowieso eher an Mord als an Scheidung.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Gratulation

Glücklich geschieden - wenn das kein Grund zum Feiern ist! Schützen gelingt es immer, positivdenkend den Kopf aus der Eheschlinge zu ziehen, und sie kommen wie immer mit einem blauen Auge davon. So schwungvoll sie sich in eine Beziehung stürzen, so fröhlich befreien sie sich daraus - als künftig gute Freunde.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Silber-Scheidung

Zum 25-jährigen Hochzeitstag hat es nicht gelangt, die Ehe hat nur acht Jahre gehalten, aber die Scheidung kann sich gut ein Vierteljahrhundert hinziehen. "Bis dass der Tod uns scheidet", hat er schließlich versprochen, und wenn der Steinbock sich aufs Warten versteift, erspart das vielleicht die Gerichtsverhandlung.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Ätsch, reingelegt

Mit seiner Heute-ja-morgen-nein-Mentalität sollte sich ein Wassermann eigentlich keine Ehefesseln zumuten, aber wenn ihn die Liebe plötzlich anfällt, dann heiratet er jedes mal am 1. April, und zwar blitzartig. Scheiden geht genauso schnell, er packt seine Zahnbürste ein, ruft "April, April" und springt von dannen.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Aus der Traum

Leider glauben Fische auch lange nach der Trennung noch an die ganz große Liebe und müssen fast mit Gewalt aus dem Beziehungsparadies ihrer Scheinwelt vertrieben werden. Sie halten so realitätsverweigernd an ihren Illusionen fest, dass sie jeden Abend für den Ex kochen, denn bestimmt kommt er bald zurück.

Das Lifestyle-Magazin kostenlos-Horoskop.de ist keine "normale" Horoskop-Seite, sondern Astrologie mit Humor: mehr als 180 Horoskope. Da bleibt keine Frage ungeklärt und kein Auge trocken - 100% kostenlos.
www.kostenlos-horoskop.de/horoskop/scheidung/

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten