Seitensprunghoroskop

Gesprengte Moral-Ketten

Da will einer den kleinen Finger reichen und verschwindet dann die Händchen haltend komplett unter der Bettdecke, andere bringt gar nichts seitlich vom rechten Weg ab, manche genießen als schweigende Kavaliere, aber es gibt auch die Unabhängigkeitsvertreter, denen gilt jede erotische Entgleisung auf Nebenstrecken als einladender Verkehrsübungsplatz.

Seitensprunghoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Ein Frei-Wilderer

"Etwas Neues braucht der Mensch", begehrt der bockige Widder auf, denn nichts ist so liebestödlich wie Unterforderung und die kriegerischen Auseinandersetzungen mit dem gehörnten Partner sorgen zusätzlich für frischen Beziehungswind. Widder bespringen - vom Jagdinstinkt getrieben - spontan alles, was vor ihnen wegläuft.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Gaumenschmausereien

Hausmannskost mag ja gut und sättigend sein, doch ein paar Delikatessen zwischendurch bereichern den Speiseplan aufs Angenehmste. Warum also sollte ein sinneslustiger Stier nicht den einen oder anderen Leckerbissen vernaschen, der ihm verlockend bequem als Appetithäppchen unter die Augen und in die Finger kommt?

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Die netten Facetten

Ein weit gefächertes Interesse und die lustige Doppellebigkeit ist Zwillingen ja angeboren, sie tanzen gerne auf zwei Hochzeiten und sind für allerlei An- und Erregungen immer offen. Das Lieben ist doch so vielseitig und man will ja schließlich informiert sein, außerdem trainiert gewitztes Herausreden das kluge Köpfchen.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

In stillenden Stunden

Auch treue Seelen können in Versuchung geführt werden, doch bei Krebsen muss das Herz zuinnerst hilfsbedürftig berührt werden, bevor sie die Mutterbrust oder eine starke Schulter zum Anlehnen bieten - und dann darf es auch ein bisschen mehr sein. Es geschieht zwar aus purer Barmherzigkeit und Hilfsbedürfnis, aber am Ende lauert das heulende Elend.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Verschenkte Gunst

Seine Herrlichkeit, der stolze Löwe, hat im großzügigen Herzen für viele Platz und die Vitalität quillt ihm aus allen Poren, also für nur einen einzigen Partner wäre die ganze Pracht ja Verschwendung. Seine Liebesaffären finden im Rampenlicht statt, sind oft sehr kreativ inszeniert und es darf gerne anerkennend applaudiert werden.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Ausrutscher?

Für moralische Trittsicherheit tragen Jungfrauen sittlich gefestigtes Schuhwerk mit Tugendhaftigkeits-Spikes an den Sohlen und ihr Motto "Üb' immer keusche Redlichkeit" scheint ihnen auf die Stirn geschrieben. Nicht die kleinste fingerbreite Abweichung ist vorgesehen, Seitensprung steht so gar nicht auf dem Plan.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Reizende Lockrufe

Wer seine Verführungskünste derart charmant einsetzt, dem bietet sich so leicht die Gelegenheit zu einer erotischen Episode und das schmeichelt der Waage Eitelkeit ganz schön. Sie kann zu einem netten Angebot einfach nicht nein sagen, und außerdem will sie zwar immer verliebt sein, aber nicht unbedingt beständig in denselben.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Sünde ist süß

Verbotene Liebe stachelt an, Versteckspielen gibt den Tiefenkick, erotische Bewegungen faszinieren sowieso - auf, ab oder seitwärts - und bei Skorpionen ist ein Geheimnis sicher. Beste Vorgaben für höllisch heiße, hinters Licht führende Teufeleien - und am Ende manipulieren sie noch dem Partner die Schuld in die Schuhe.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Vagabund, na und?

"Erlaubt ist, was gefällt", ist das Motto des Weltenbummlers, er will erotische Horizonte überschreiten, und zwar nach allen Seiten, denn Lebenserfahrung bringt doch erst Farbe in die Partnerschaft. Mit humorvollem Optimismus toleriert der Schütze die eigenen Fremdbegehungen herzlich gerne und empfiehlt die Nachahmung.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Ausdrücklich verboten

Solche Themen würdigt der Steinbock keines noch so strengen Blickes, auch wenn die liederliche Gesellschaft beide Augen zudrückt. Die Beziehungsgrenze darf beidseitig nicht übertreten werden, schon das Schielen nach Schleichpfaden ist völlig abwegig, denn die unbeugsame Haltung gibt jeder Versuchung den Laufpass.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Freigeist von Kopf bis Fuß

Wer emotional sowieso kaum ein Bein auf den Boden kriegt, weil er dauernd auf dem Sprung ist, der wird als Betthupferl an so manchen verbotenen Früchten naschen. Gewissensbalast nehmen Wassermänner dabei auf die leichte Schulter, sie lieben die offenen Bindungen und zählen erotische Experimente nicht zu den Fehltritten.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Unter Wasser gildet nicht

Was da so mehr oder weniger in Trance geschieht, das bleibt besser in barmherzigen Nebel getaucht, Fische lieben und leben in paradiesischer Realitätsferne, da könnte jedes märchenhaft erotische Erlebnis auch nur ein Traum gewesen sein. Und die letzten unbegreiflichen Erinnerungen verschwimmen alsbald im Tränenfluss.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten