Stylinghoroskop

Selbst-Präsentation

Stylen Sie sich gerne "auf Angriff", wollen Sie um jeden Preis in aberwitziger Aufmachung ins Blickfeld rücken oder ganz bescheiden nur einfach der Schönste sein? Gelten Ihnen Sabberflecken als lebensechter Schmuck, mögen Sie es lieber richtig protzig oder konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche, wirken naturbelassen und erfreuen das Auge des Betrachters durch innere Werte?

Stylinghoroskop

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Kriegsbemalung

"Lieber unangenehm auffallen, als gar keine Beachtung", sagt sich der Widder, verwildert seine Frisur noch schlimmer, legt den grellroten Schal um oder zieht seine blinkenden Turnschuhe an. Weil er es kampfeslustig mag, trägt er gerne Farben, die sich untereinander beißen und den Betrachter provozieren.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Wer schön sein will, muss zahlen

Natürliche Schönheit kommt von innen, nämlich aus teuren Tübchen und Tiegeln. Stiere wollen zeitlose Qualität - was sich bewährt, wird beibehalten. Sie wechseln in Jahrzehnten weder Frisur noch Friseur, tragen Permanent Make-up und runden sich mit Sahnetorten und wertvollen Accessoires solide ab.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Vom Winde verweht

Immer auf Achse und einfach keine Zeit fürs Aufpeppen. Bei Zwillingen muss es schnell gehen und rasch geändert werden können. Die kurzen Haare fix fingergekämmt, farbloser Lack auf den Nägeln, durchwegs neutrale Grundierung und der Rucksack hat bei Bedarf verschiedenartige Utensilien fürs Umstylen intus.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Milchgesicht

Braver Pony oder das Haar in mütterliche Dauerwellen gelegt, kindlich bunte Schirmmütze und die Stoff-Einkaufstasche handbemalt, so zeigt sich der Krebs der familienfreundlichen Umwelt. Erkennbar ist er auch an der breibefleckten Kleidung, irgendein sabberndes Kind findet sich immer um ihn herum.

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Ein Herz aus Gold

Mit protzig güldenen Ketten, silberglitzernden Gürteln und Messingkappen auf dem Aktenkoffer präsentiert sich der Löwe. Irgendwas Golddurchwirktes glänzt immer in der Kleidung, die Uhr ist diebstahlgefährdet, der Ohrring bewunderungswürdig und das stylische Highlight ist seine strahlende Selbstherrlichkeit.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Die ungeschminkte Wahrheit

Was nützen bemalte Fingernägel, wofür sind Haarfärbungen notwendig und braucht man wirklich unbedingt Glitzersteine auf dem Vorderzahn? Also zurück zur Natur - gesunde Ernährung, frische Luft und Bewegung machen schön genug. Da spart man sich das Geld für Oberflächlichkeiten doch besser.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Eitler Pfau

Eine Augenweide sind Waagen auf alle Fälle, ob mit adrettem Hut, apartem Schmuck, eleganten Glacehandschuhen oder Krawatten in erlesenen Farbharmonien. Waagemutigere Exemplare tragen dank Bodypainting wunderbare Gemälde mit romantischen Motiven auf sich spazieren, Feiglingen reichen dafür die Fingernägel.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Scharfes Gerät

Dunkelrote Krallen an Händen und Füßen, nachtgraue Kajalaugen und geschminkte Leichenblässe verleihen Skorpionen eine unheimliche Ausstrahlung. Sie tragen Piercing im Gesicht, Netzstrümpfe an den Beinen, schwarze Lederbänder am Hals und heimtückische Rachegedanken im Hinterkopf.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Signalwirkung

Wie eine laufende Leuchtreklame tritt der Schütze in Erscheinung und hat wieder einmal zu dick aufgetragen. Die Haarfarbe lässt Straßenlampen verblassen, in seinen Lackschuhen spiegelt sich die ganze Welt, er trägt ein Seidenhalstuch in kräftigen Plakatfarben und ist, wo immer es geht, großkariert.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Mauerblümchen

Felsengrauer Schick mit gestärktem Kragen, korrekter Scheitel zu strenger Miene und ordentlich Haarfestiger auch im Bart. Steinböcke schmücken sich mit Disziplin und Zielstrebigkeit, modischer Firlefanz wird ersatzlos gestrichen. Allenfalls die Blutspenderehrennadel, ein Ehering oder andere Orden sind genehmigt.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Schräger Otto

Sie haben zwei verschiedene Schuhe an den Füßen, tragen bunt getüpfelte Fliegen, geölte Glatze, Rastazöpfchen oder Zwirbelschnauzer und schwimmen immer rebellisch gegen jeden Trend. Der originelle Pippi-Langstrumpf-Look steht diesen Individualisten ganz besonders. Sie gelten gerne als komische Kauze.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Flaschengeist

Ohne erkennbare Konturen wabern Fische in durchscheinenden Tüchern herum, haben wallende Haare, zarte Schals, graziöse Sandalen, vielleicht sogar Flügelchen. Ob die Schminke - im Farbverlauf aufgetragen - gerade zerfließt oder schon als Wischtechnik aufgetragen wurde, ist so unklar wie alles unter Wasser.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten