Jahreshoroskop 2019

Das ist doch glatt gelogen!

Ein Jahr der falschen Meldungen. Zeitungsenten sind 2019 da fast noch das geringste Übel, schlimmer sind die Nachrichten im Internet, die in Null-Komma-Nix von einem Sturm zum Tsunami aufgebauscht werden und die Welt in Sekundenschnelle mehrfach umrunden. Wichtig: nicht alles glauben, was man liest oder hört, und immer einen Blick auf die Quelle werfen. Auch im Geschäftsleben lieber zweimal hinschauen, bevor man mal eben über den Tisch gezogen wird.

Jahreshoroskop 2019

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Mit Knall und Fall

Das ist der Knaller: Der Widder denkt an nichts Böses und schwupps ist er verliebt. Was daraus wird? Berechenbar ist in diesem Jahr gar nichts, er sollte auf einige Überraschungen gefasst sein, nicht nur in der Liebe, und auch unliebsame. Aber keine Panik, manche könnten sich später als Glücksfall herausstellen. Kinder an der langen Leine laufen lassen.

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Fusseln am Mund

Wozu hat man eine Familie, wenn man nur nebeneinander herlebt? Der Stier sollte versuchen, mehr mit allen zu sprechen, ohne es gleich zu übertreiben und alle kurz und klein zu reden. Bei unklaren Worten können die Missverständnisse ins Unendliche wachsen. Er hat eine Bombenform. Damit keine Eisbombe daraus wird, sollte er seine sportliche Disziplin ausbauen.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Doch ein Wunschkonzert?

Der Zwilling hat nicht viel zu meckern. Vieles sollte sich nach seinen Wünschen fügen. Allerdings muss er damit rechnen, auch negativ überrascht zu werden. Fehlen ihm die Worte, sollte er sie nachreichen, sobald er wieder klar denken kann. Mit Freunden sollte er über Konflikte im Job reden. Auch sehr unterschiedliche Meinungen helfen, eine Lösung zu finden.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Aus eigener Kraft

Schade. Der Krebs kann nicht mit einem Lottogewinn oder sonstigem Geldsegen rechnen. Macht nichts, er kriegt die Finanzen durch die eigene Arbeit ins Lot. Er kann stolz auf seine Erfolge sein, da nichts gesponsert oder erbettelt ist. Wenn er sich immer die Sorgen der anderen anhört, kann das zu Überlastung führen und die Ohren brummen. Sprechzeiten einführen!

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Goldesel günstig gesucht

Geld hat man, findet der Löwe. Da es leider nicht vom Himmel fällt, kann doch einmal eine große Leere in der Kasse auftauchen. Auch wenn er das hasst, sollte er mit der Familie ein Grundsatzgespräch führen, wie und wo man sparen könnte. Das Sexleben ist dem Löwen heilig. Deshalb ist er auch gut gelaunt und bestens drauf, wenn hier alles stimmt - so wie dieses Jahr.

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Wissen weitergeben

Das Lieblingsthema der Jungfrau: alternative Heilmethoden. Sie hat sich so gut informiert, dass sie selber Vorträge halten könnte. Keine Angst, sie sollte das jetzt in Angriff nehmen. Mit ihrer Finanzjongliererei ist sie gut gefahren und es ist weit und breit keine Krisenwolke am Geldhimmel zu sehen. In der Liebe braucht sie manchmal Ruhe, das ist vollkommen okay.

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Öfter mal was Neues

Erotische Techniken sind nicht allein maßgeblich für ein gutes Sexleben. Die Waage setzt auf schöne Dessous, verführerische Düfte, Musik und Tanz. Nur nicht in Routine verfallen! Eine größere Anschaffung steht an? Informieren und Vergleichen kann eine Menge sparen. In der Familie jedem seine Freiräume zugestehen, aber auch auf Erfüllung der Pflichten achten.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Abrupt abbiegen

Die Skorpione sollten auf der Arbeit wirklich nicht auf Sensibelchen machen. So wie sie austeilen, müssen sie auch mal einstecken können. Es wird ihnen nichts geschenkt, sie werden sich durchkämpfen müssen. Gute Blutwerte sind nicht alles. Es ist an der Zeit, dass sie endlich den Stress ausbremsen. Raus aus dem Hamsterrad und Rückzugszonen und -zeiten einrichten.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Auf dem Durchmarsch

Der Schütze scheint dieses Jahr den Erfolg gepachtet haben. Das war nicht immer so und das wird nicht immer so bleiben, deshalb sollte er sich vorsehen und nicht überheblich werden. Lieber auch an diejenigen denken, die nicht zu den Glückspilzen gehören. Finanziell sieht es gut aus, es ist nicht nötig, dass er dauernd jammert. Ruhig mal einen neuen Look wagen.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Ein spezielles Jahr

Irgendetwas Bedeutendes bahnt sich an, der Steinbock kann schon mal üben, Autogramme zu schreiben. Einen Teil seines Gewinns sollte er für einen sozialen Zweck spenden. Er kann sich das Leben schön machen, ohne gleich faul werden zu müssen. Den eigenen Motor sollte er mit Sport und Wellness schön rund zum Laufen bringen, ohne sich selber unter Druck zu setzen.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Nackig machen

Manchmal hindert sein Intellekt den Wassermann daran, sich einfach mal fallen lassen zu können. Zu lange über die Liebe zu reden, törnt aber jeden Partner ab, nackte Tatsachen sind da oft doch effektiver, um das Liebesleben auf Touren zu bringen. Im Beruf ist Fantasie ist gefragt. Verkauft er seine Visionen mit Leidenschaft, steckt er jeden Chef damit an.

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Tierische Trainer

Er muss sich selber austricksen, um mehr Sport zu treiben. Ein Hund zwingt zu regelmäßigen Spaziergängen, ein Pferd muss man nicht nur reiten, sondern auch den Stall ausmisten. Jedenfalls sollten der Fisch seinen Körper und sein Wohlergehen mehr beachten. Mit dem Geld liegt er im Clinch. Es lässt sich einfach nicht festhalten. Keine Angst, Nachschub kommt.

Impressum · Datenschutz · © 1999-2017 Funsurfen, Thomas Hansen