Jahreshoroskop 2019 bis 2022 Sternzeichen Schütze

Bälle flach halten

Schützen sind im Moment die Hände gebunden. Und das können sie gar nicht leiden. Aber warum dürfen sie nicht mehr wie früher ihren Dominanzanspruch ausleben? Zum Teil könnte es sich um altes Karma handeln. Denn weil Schützen schon mal über das Ziel hinausschießen, wenn sie andere in den Senkel stellen, könnten, ganz nach dem alten Sprichwort "Hochmut kommt vor dem Fall" jetzt ein paar Retourkutschen anstehen. Andererseits haben sie auch den anderen Sternzeichen vorgemacht, wie Frechheit siegt. Und das probieren die jetzt auch mal aus. 2019 mehr...

Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze

Groooß denken

Schützen behalten stets den Überblick! Das ist sozusagen ihr Vorrecht. Als Feuerzeichen mit Herrscher Jupiter liegt dem Schützen ganz besonders die Ausweitung seines Einflussbereichs über sämtliche Grenzen hinaus. Gibt es noch weiße Flecken auf der Landkarte? Schicken Sie einen Schützen hin. mehr...

Stärken

Optimistisch, gönnerhaft, philosophisch

"Depression" sollte eigentlich ein Wort sein, das Schützen überhaupt nicht kennen. Für sie ist die Welt groß und bunt und immer wieder neu zu erleben. Übermannt Sie der Weltschmerz? Wie wäre es dann einmal, mit einem Schützen die Facetten des menschlichen Lebens im Kontext des großen Ganzen zu beleuchten? Schützen interessieren sich für alles, was mit Religion, Pädagogik, Psychologie und Philosophie zu tun hat. Sie können deshalb gut Pastor oder Lehrer sein.

Schwächen

Besserwisserisch, ignorant, großkotzig

Schützen sehen großzügig über kleinere Probleme hinweg. Das kann im Extremfall dazu führen, dass sie überhaupt nicht mehr mitbekommen, wie die Welt in Wirklichkeit funktioniert. Schützen, die erst einmal auf Durchzug geschaltet haben, sind für vernünftige Argumente nicht mehr gut erreichbar. Im Zweifelsfall mal eine Jungfrau fragen, dann kommt vielleicht auch ein abgedrifteter Schütze wieder in die Realität zurück. Schützen lieben den mondänen Luxus, notfalls auch auf Kosten anderer.


Impressum · Datenschutz · © 1999-2019 Funsurfen, Thomas Hansen