Jahreshoroskop 2019 bis 2022 Sternzeichen Steinbock

Fels in der Brandung

Lieblingsbeschäftigung der Steinböcke: Standhalten in Wind und Wetter. Und von Letzteren gab es ja in der Vergangenheit mehr als genug. Steinböcke schaffen es jetzt, traditionsbewusst und gleichzeitig innovativ zu sein. Hilfreich: gute Intuition und kritisches Unterscheidungsvermögen ob der wilden Auswüchse der modernen Kommunikationswelten. Dank weiser Voraussicht schaffen sie es, einige Schäfchen ins Trockene zu bringen, wenn allgemeine Krisenstimmung herrscht. Ab und zu aber unbedingt auch was mit der Familie unternehmen. 2019 mehr...

Sternzeichen Steinbock

Sternzeichen Steinbock

Hierarchie oder Anarchie?

Steinbock ist ein Erdzeichen, das von Saturn beherrscht wird. Steinböcken gehen Strukturen über alles. Alles muss real und umsetzbar sein. Man soll sich an die Regeln halten. Staatliche Gebilde wie das Beamtentum sind eine der Domänen der steinböckischen Ordnung. Aber wo wären wir ohne die Regeln und den Pragmatismus des Steinbocks? Womöglich in den anarchischen Gefilden des Wassermanns? mehr...

Stärken

Verantwortungs- bewusstsein, Klarheit, Struktur

Es gibt kaum ein Sternzeichen, auf dessen Schultern man so viel abladen kann. Und: Der Steinbock übernimmt die Pflichten nicht nur gerne, sondern auch gut. Durch sein ausgeprägt kritisches Unterscheidungsvermögen, das ansonsten vielleicht nur noch von Jungfrauen vertreten wird, kann ein Steinbock selbst in die verworrenste Situation Klarheit bringen. Was Steinböcke tun, hat Hand und Fuß. Steinbock ist zwar nicht unbedingt das kuscheligste, dafür aber eines der treuesten Sternzeichen.

Schwächen

Einsamkeit, Starrsinn, Abwehr

Steinbock ist auch das Zeichen des Alters und der Eremiten. Kaum ein anderes Sternzeichen hält es so lange alleine aus, ist so langlebig. In der Einsamkeit kann der Steinbock sich regenerieren und erholen. Steinböcke haben einen ausgeprägten Charakter, dadurch fehlt ihnen aber oft ein wenig geistige Elastizität. Bei ihnen kann man auch schon einmal das Gefühl haben, emotional im Regen stehen gelassen zu werden.


Impressum · Datenschutz · © 1999-2019 Funsurfen, Thomas Hansen