Monatshoroskop April

Alles fährt Achterbahn

Vorfreude ist am Schönsten. Oder doch nicht? Sehnsüchtig warten alle auf den "richtigen" Frühling, in dem die Jacken daheimbleiben können, die Schmetterlinge tanzen und Sonnenstrahlen auf der Nase kitzeln. Dabei hat jeder andere Vorstellungen: im Straßencafe sitzen, im Garten arbeiten, hübsche Mädchenbeine in Röcken sehen, neue Flirtgelegenheiten ... Die allgemeine Laune steigt dann um etliche Grad und alles fällt leichter.

Monatshoroskop April

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Gefühlsdusche

Manchmal taugt all diese Planerei nichts. Weil er im Moment heute nicht weiß, wonach ihm morgen der Sinn steht, sollte der Widder so spontan wie möglich handeln und sich möglichst wenig festlegen lassen. Zusammen mit dem Partner rockt er alles. mehr...

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Schwarze Zahlen, rote Rosen

Was für ein Monat: Ein Highlight jagt das nächste. Der Stier muss sich fast nur treiben lassen und genießen. Gut, wenn es rote Rosen auf ihn regnet, muss er auf die Dornen achten. Aber das schafft er. Heißt: die Augen offenhalten, dann ist alles prima. mehr...

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Nur geträumt?

Huch, was ist denn da passiert? Das Leben ist schön, die Zwillinge fühlen sich wie von einem Bananenfrachter auf einen Luxusliner katapultiert. So könnte es gerne weitergehen! Ihre Talente sind gefragt, ihre Kreativität bringt viel Anerkennung. mehr...

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Wer hat an der Uhr gedreht?

Es hat durchaus Vorteile, wenn man am Gewohnten hängt. Es gibt weniger Überraschungen, das Leben verläuft ruhiger - aber vielleicht auch langweiliger. Gegen Änderungen sollte der Krebs sich jetzt nicht wehren, das bringt endlich Leben in die Bude! mehr...

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Fruchtbare Zeiten

Aus Gedankenspielen sollten die Löwen jetzt endlich Wirklichkeit werden lassen. Wenn die Nägel jetzt keine Köpfe bekommen, kommt so schnell keine passende Gelegenheit mehr vorbei. Nicht nur die Gedanken sind jetzt äußerst fruchtbar. mehr...

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Raupe wird Schmetterling

Mal gibt die Jungfrau sich cool, mal leidenschaftlich, mal abweisend, mal temperamentvoll. Das macht sie geheimnisvoll und anziehend - durchaus auch für den eigenen Partner. Mit viel Selbstbewusstsein geht sie an neue Herausforderungen. mehr...

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Haut, Herz und Hirn

Es gibt überhaupt keinen Grund für die Waage, sich in irgendeiner Hinsicht schlechter zu machen, als sie ist. Im Gegenteil, sie sollte ihre Vorzüge, Talente und ihr Wissen ins beste Licht rücken - ohne Angabe -, dann läuft alles ganz nach Wunsch. mehr...

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Perfekt - perfekter - am perfektesten?

In dieser Stimmung findet der Skorpion an allem etwas zu meckern, vor allem auch am Partner. Es wäre hervorragend, wenn er sich an die eigene Nase fasst und von seinem hohen Ross hinuntersteigt. Seine Kreativität sollte ihm doch bessere Laune machen. mehr...

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Ein kleiner Tritt ...

Über fehlende Ideen kann der Schütze eigentlich nicht klagen. Nur an der Umsetzung hapert es, weil er sich einfach nicht aufraffen kann. Die akute Lustlosigkeit kann er mit viel Bewegung bekämpfen, danach ist er ausgepowert, aber zufrieden. mehr...

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Freiräume schaffen

Der Muff muss raus - unbedingt! Die Wohnung ist mit allem möglichem Kram vollgestopft, das kann der Steinbock nicht mehr ertragen und mistet aus. Bei der Partnersuche lohnt es sich, offen für Überraschungen zu sein und nicht zu viel zu planen. mehr...

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Trendsetter

Weil er voller Lust am Experimentieren steckt, weiß man nie, was dem Wassermann als Nächstes einfällt. Er weiß es auch nicht, er handelt oft ganz intuitiv und kommt plötzlich mit neuer Frisur oder verändertem Kleidungsstil um die Ecke. mehr...

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Nicht ausnutzen (lassen)

Auch wenn die Fische sich selbst nur als nett und hilfsbereit bezeichnen würden, gibt es doch Leute, die ihr Verhalten hinter ihrem Rücken schlicht als doof bezeichnen. Und nicht ganz zu unrecht. Sie lassen sich nach Strich und Faden ausnutzen. mehr...

Impressum · Copyright © 1999-2015 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten