Partnerhoroskop Skorpion

Schwarzweißmalerei

Böse Zungen nennen Skorpione "Lichtscheues Gesindel", bloß weil sie den Dingen auf den tiefsten Abgrund gehen wollen. Und dort unten ist es nun mal dunkel. Eigentlich tun sie nichts, sie wollen nur grausame Spiele spielen, in Wespennester stechen oder verbotene Wege gehen. Vielleicht sind sie ein bisschen rachsüchtig, aber das endet nicht immer tödlich, und mit dem Skorpion an seiner Seite hat man einen Partner fürs Leben, ob man will oder nicht. Die unheimliche Belastbarkeit dieser Giftspritzen zeigt sich am besten in Krisen und wo keine ist, kann durch fieses Intrigieren rasch eine erzeugt werden.

Skorpion

Skorpion und Widder

So richtig nett ist's nur im Bett

Hitzkopf Widder sucht Angriffsflächen und sein Lieblings-Feind spielt Verstecken, um aus dem Hinterhalt anzustacheln - ein explosives Gemisch aus Kampfeslust und Leidenschaft. Was die beiden wohl damit anfangen? mehr...
3-5 von 5 Sternen

Skorpion und Stier

Der Stachel im (Rind-)Fleisch

Von wegen "in Ruhe lassen" - wenn ein Skorpion sticheln will, ist es mit der Bequemlichkeit vorbei, und es könnte ungemütlich werden. Allerdings sind die erotischen Untertöne für den Stier so reizvoll wie ein rotes Tuch. mehr...
2 von 5 Sternen

Skorpion und Zwillinge

Keinen Mucks mehr

Dunkle Geheimniskrämerei zieht neugierige Zwillinge an wie Motten das Licht, aber wenn diese mit ihrem nervösen Herumgeflattere dem abgründigen Skorpion zu nahe kommen, enden sie als aufgespießte Schmetterlinge. mehr...
0 von 5 Sternen

Skorpion und Krebs

Verschlossene Auster

"Stille Wasser sind tief", denkt sich ein Skorpion angesichts der schüchternen Krebse und erschreckt die Sensibelchen mit seinem heftigen Gründeln. Sie verschließen sich fix und er kommt leider nicht an die Perle. mehr...
2 von 5 Sternen

Skorpion und Löwe

Licht unter dem Scheffel

Nur mit Sonnenbrille Stärke "gletschergeeignet" oder im abgedunkelten Zimmer kann ein Skorpion die strahlende Selbstherrlichkeit der Löwen ertragen, er ist mehr fürs Dunkle, und der blendende Partner nervt. mehr...
1 von 5 Sternen

Skorpion und Jungfrau

Scharfer Reiniger

So porentief sauber wie ein Skorpion schrubbt sonst keiner die Schmuddelecken des Lebens. Das könnte der pingeligen Jungfrau schon gut gefallen, aber der Tiefschürfer wühlt dabei einfach zu viel alten Dreck auf. mehr...
1,5 von 5 Sternen

Skorpion und Waage

Der Kratzer im Lack

Ganz automatisch fährt der spitze Stachel angesichts allzu glatter Oberflächen aus, denn ein Skorpion misstraut jeder geschniegelten Ebenmäßigkeit. So hässliche Risse kann die Waage nicht mehr schönreden. mehr...
1,5 von 5 Sternen

Skorpion und Skorpion

Minus mal Minus gibt Plus

Ob sich die gegenseitige Giftspritzerei wohl neutralisiert oder gar Heilwirkung erbringt, bleibt Skorpiongeheimnis, aber da es trotz ihrer Lebensintensität kaum lebensbedrohlich wird, könnte das schon sein. mehr...
4 von 5 Sternen

Skorpion und Schütze

Anzügliche Gegensätze

Der Skorpion schafft es mit seinem bezwingenden Charisma, der Schütze dagegen durch seine begeisternde Überzeugungskraft, sie können sich gegenseitig manipulieren, motivieren oder miteinander Himmel und Hölle spielen. mehr...
3 von 5 Sternen

Skorpion und Steinbock

Ein Härtefall

Total verbohrt versucht der Skorpion, den festgefahrenen Steinbock bis in die tiefste Seele aufzuwühlen. Pech für ihn, wenn er zu verbissen auf Granit beißt und statt dem Partner das Herz sich selbst den Stachel bricht. mehr...
2,5 von 5 Sternen

Skorpion und Wassermann

Knapp vorbei ist voll daneben

Amors Gift-Pfeil verfehlt trotz normalerweise todsicherer Treffer hier sein Ziel, und das reizt den Skorpion bis aufs Blut. Der Wassermannpartner findet das spannende Entwischen doch tatsächlich auch noch witzig! mehr...
1 von 5 Sternen

Skorpion und Fische

Lecker Sushi

Mhm, so ein zartes Fischeseelchen zergeht auf der Stachelspitze, da haben Skorpione ein tiefgründiges Emotionsgewässer für ihre Gefühlskrämereien und der willensschwache Partner ist ja auch so gerne gefügig. mehr...
4,5 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten