Promihoroskop Wassermann

Hauptsache anders

Wassermänner fasziniert das Moderne und Ungewöhnliche. Ihr wacher Geist bringt oft geniale und kreative Innovationen hervor und sind besonders begabt für Wissenschaft und Technik. Sie haben ihre ganz eigene Art, die Dinge anzugehen und lassen sich nur schwer zu etwas drängen. Berühmt zu sein interessiert sie nur insofern, als sie gern etwas Neues ausprobieren oder ihren Status nutzen, um sich für eine gute Sache einzusetzen - oder gegen etwas zu protestieren. Generell gefallen sie sich in der Rolle des Provokateurs oder der Rebellin. Sobald es ihnen langweilig wird, erfinden sie sich neu - bei ihnen darf man immer das Unerwartete erwarten!

21. Januar

1905 Christian Dior
1976 Emma Bunton (Spice Girl)

22. Januar

1967 Jenny Jürgens
1971 Sandra Speichert
1971 Tim Mälzer
1974 Annette Frier

23. Januar

1942 Willy Bogner
1950 Richard Dean Anderson
1957 Caroline von Monaco
1974 Tiffani-Amber Thiessen

24. Januar

1940 Joachim Gauck
1941 Neil Diamond
1961 Nastassja Kinski
1972 Muriel Baumeister
1977 Michelle Hunziker

25. Januar

1928 Eduard Schewardnadse
1943 Dagmar Berghoff
1943 Roy Black
1981 Alicia Keys

26. Januar

1925 Paul Newman
1950 Jörg Haider
1971 Rick Kavanian

27. Januar

1756 Wolfgang Amadeus Mozart
1901 Willy Fritsch
1920 Helmut Zacharias
1970 Fabian Harloff
1972 Mark Owen
1980 Eva Padberg

28. Januar

1941 Jochen Busse
1942 Hans-Jürgen Bäumler
1944 Achim Reichel
1955 Nicolas Sarkozy
1966 Andrea Berg
1980 Nick Carter
1981 Elijah Wood

29. Januar

1945 Tom Selleck
1954 Oprah Winfrey
1978 Martin Schmitt
1979 Sarah Kuttner

30. Januar

1930 Gene Hackman
1942 Heidi Brühl
1951 Phil Collins

31. Januar

1797 Franz Schubert
1884 Theodor Heuss
1931 Hansjörg Felmy
1932 Michael Degen
1944 Heidi Mahler
1946 Wolfgang Stumph
1952 Jan Hofer
1979 Felix Sturm
1981 Justin Timberlake

1. Februar

1931 Boris Jelzin
1941 Karl Dall
1967 Jessica Stockmann
1968 Lisa Marie Presley

2. Februar

1945 Robert Atzorn
1954 Hansi Hinterseer
1959 Hella von Sinnen
1973 Bürger Lars Diedrich
1977 Shakira
1977 Jessica Wahls (No Angels)

3. Februar

1926 Hans-Jochen Vogel
1938 Tony Marshall
1960 Joachim Löw

4. Februar

1897 Ludwig Erhard
1929 Eduard Zimmermann
1948 Alice Cooper
1964 Maren Gilzer
1975 Natalie Imbruglia

5. Februar

1944 Thekla Carola Wied
1969 Bobby Brown

6. Februar

1911 Ronald Reagan
1916 Zsa Zsa Gabor
1929 Pierre Brice
1930 Rolf Eden
1945 Bob Marley
1962 Axl Rose (Guns N' Roses)
1966 Rick Astley

7. Februar

1954 Dieter Bohlen
1960 Klaus J. Behrendt
1978 Ashton Kutcher

8. Februar

1931 James Dean
1937 Manfred Krug
1941 Nick Nolte
1955 John Grisham

9. Februar

1940 Hubert Burda
1965 Dieter Baumann
1966 Christoph Maria Herbst
1987 Magdalena Neuner

10. Februar

1898 Bertolt Brecht
1930 Robert Wagner
1952 Frank Bsirske
1972 Marco Girnth

11. Februar

1926 Leslie Nielsen
1928 Gotthilf Fischer
1936 Burt Reynolds
1969 Jennifer Aniston
1976 Alexandra Neldel

12. Februar

1922 Gustl Bayrhammer
1950 Angelo Branduardi

13. Februar

1950 Peter Gabriel
1974 Robbie Williams

14. Februar

1915 Georg Thomalla
1932 Alexander Kluge
1944 Alan Parker

15. Februar

1943 Elke Heidenreich
1947 Wencke Myhre
1963 Guildo Horn
1972 Michelle
1973 Mola Adebisi

16. Februar

1944 Richard Ford
1952 Wolfgang Lippert
1959 John McEnroe
1972 Grit Breuer

17. Februar

1937 Rita Süssmuth
1954 Rene Russo
1963 Michael Jordan
1973 Stefan Kretzschmar
1981 Paris Hilton
1988 Natascha Kampusch

18. Februar

1888 Otto Stern
1954 John Travolta
1964 Matt Dillon
1971 Jimmy Kelly

19. Februar

1963 Seal

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten