Jahreshoroskop 2017 XL

Sexhoroskop Fische

Zärtliche Verführung

Fische haben keine Konturen und passen sich bis zur Selbstauflösung grenzenlos an, sie gehen mit ihrer Liebe dem Partner unter die Haut. Aber auch über der Haut können sie mit ihrem sanften, allumfassendem Zartgefühl ihre Zuneigung zeigen, indem sie gerne jegliches Opfer bringen. Sie sind Traumtänzer, die manchmal aus der harten Wirklichkeit flüchten, um den grauen Alltag auszuhalten. Wer liebt, der muss auch leiden, so sehen Fische das Leben. Weil sie alles und jeden lieben, sind sie auch ständig von Mitleid und Helferwillen erfüllt. Sie sehnen sich zurück in das verlorene Paradies und scheinen nie so ganz aus dem Garten Eden vertrieben zu sein. Ihre innere verzauberte Märchenwelt ist ein Rückzugsort und manchmal auch das Ausflugsziel einer innigen Vereinigung mit dem Partner.

Singles

Beflügelte Telepathie

Die feinen Antennen der Fische stehen immer auf Empfang. Sie scheinen verloren wie Engel, die sich auf die Erde verirrt haben und das Paradies nicht mehr finden. Dieser sehnsuchtsvolle Blick wirkt sehr anziehend, vor allem auf Seelenverwandte, die das Fischlein auf Händen in den Himmel tragen wollen. Je nach Stimmung können sie es mit den Händen auch ganz real in höhere Gefilde befördern. mehr...

Liebe und Partnerschaft

Zauber der Liebe

Eine traumhafte Beziehung - da wird die Ehe im Himmel geschlossen und auf Wolke 7 weitergeführt. Eine Liebe wie im Märchen, verzaubert durch die hingebungsvollen Vereinigungswünsche der Fische. Und wenn der harte graue Alltag in das Reich der Träume einziehen will, dann hilft eine Gutenachtgeschichte voller romantischer Zärtlichkeit, außergewöhnlichem Feingefühl und grenzenloser Fantasie. mehr...

Treue

Unendlichkeit

Fische bleiben ihren Illusionen von der idealen Liebe für immer treu. Der Partner wird mit einem Glorienschein umgeben, damit er in das märchenhafte Bild der liebenden Verschmelzung von Seele und Körper passt. Bei so viel Romantik ist die leibliche Vereinigung schon fast zu lebensecht, kann aber durch reizende Varianten der angeborenen Opferhaltung eine unendliche Verbindung bleiben.

Verführung

Über den Wolken

Schillernd wie ein Regenbogen und fast genauso unerreichbar sind die Fische. Ein Hauch von Nichts am zarten Leibe, Schwimmkerzen in Glasschalen, und überirdische Musik hängt schwebend im Raum. Verführerisch sind Fische von Natur aus, wecken sie doch die übersinnlichen Sehnsüchte und lassen paradiesische Genüsse erhoffen. Und der Höhepunkt ist ein Blick in den Himmel.

Erogene Zonen

Leichtfüßige Seelchen

Fische sind vor allem an den Schwanzflossen sehr empfänglich für zärtliche Berührungen. Bei menschlichen Exemplaren findet man dieses Endglied des Körpers an den Füßen. Mit denen stehen sie nie richtig auf dem Boden, deshalb sind gerade die Fußsohlen so sensitiv. Sanfte Massagen mit zärtlichem Fingerspitzengefühl füllen den ätherischen Körper dann mit Blut und Leben, er wird angenehm greifbar.

Sex

Hingebungsvolle Meditation

Fische wollen mit dem Partner in innere Welten eintauchen und schmelzen förmlich in ihn hinein. Sie fühlen sich grenzenlos, gehen auf in dem anderen und sind ein Fleisch. So steht es in der Bibel und für die religiösen Fische ist Sex ohnehin mehr ein meditativer Akt als animalische Lustbefriedigung. Wer aber gewisse Bedürfnisse stillen will, der appelliere an das Mitleid, dann helfen Fische gerne und geben sich hin.

Abenteuer

Nur geträumt

Wenn Fischen versehentlich ein Seitensprung passiert, sind sie untröstlich und möchten sich in einer Wanne voller Selbstmitleid ertränken. Romantische Sinnesvernebelung, verwirrte Gefühle, unfassbare Weltentfremdung oder ein Abgleiten in schillernde Illusionen - irgendwie sind sie da wohl hineingerutscht. Ein Fisch ahnt, was andere brauchen und gibt sich bei dringendem Bedarf hin. Der Betrogene ist er am Ende selbst mit leeren Flossen.

Das Lifestyle-Magazin kostenlos-Horoskop.de ist keine "normale" Horoskop-Seite, sondern Astrologie mit Humor: mehr als 180 Horoskope. Da bleibt keine Frage ungeklärt und kein Auge trocken - 100% kostenlos.
www.kostenlos-horoskop.de/sexhoroskop/fische/

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten