Sexhoroskop Jungfrau

Fingerspitzen-Gefühl

Ehelichen Pflichten wird mit zuverlässiger Regelmäßigkeit nachgekommen, schließlich ist durch Statistiken der Beischlaffrequenz deren Nützlichkeit nachgewiesen. Zweimal wöchentlich praktiziert, wirkt dieses anregende Zusammensein steigernd auf die Immunabwehr und senkt das Herzinfarktrisiko. Regelmäßig mittwochs und samstags sind die Partnerübungen angesetzt. Was sein muss, muss sein. Organisation ist alles, sagt die kluge Jungfrau und verlangt ordnungsgemäßes Abarbeiten aller anstehenden Aufgaben. Vor allem zu Handwerklichem hat sie häufig Lust und sie kann mit materiellen Dingern sehr gut umgehen. Es gibt nur eine überschaubare Anzahl von Variationen, aber die sind perfektioniert durch Ausdauertraining und der gesicherte Erfolg kommt höhepünktlich.

Singles

Kritische Prüfung

Die Jungfrau verliebt sich schlicht und einfach nach vernünftigen Kriterien. Wer gefällt, wird auf Herz, Nieren und alltagstaugliches Potenz(ial) geprüft. Der für passend befundene Kandidat hat keinen romantischen Firlefanz zu erwarten, aber Standhaftigkeit und Treue. Jungfrauen beweisen absolute Pünktlichkeit bei Verabredungen, auf ihr Kommen kann man sich verlassen. mehr...

Liebe und Partnerschaft

Vernunftehe

Jungfrau achtet auf Gesundheit und Hygiene des geliebten Partners und die gegenseitige Körperpflege ist eine saubere Sache. Gemeinsamkeiten in die Wanne dienen der Entspannung, dem wirtschaftlichen Wasserverbrauch, und der spürbar praktische Nutzen liegt in der Hand. Ökonomie erotisch gesehen: Geteilte Lust ist doppeltes Vergnügen, schöner kann man nicht sparen. mehr...

Treue

Kostengünstig geliebt

Jungfrauen sind geradlinig und lieben kostengünstig, teure Scheidungen kommen nicht in Frage. Auch keine Seitensprünge und Affären, das gibt nur unnötige Komplikationen. Langfristige Beziehungen schaffen vertraute Gewohnheit und so spart man sich manch nutzlose Vorarbeiten. Der Partner ist einem ans Herz gewachsen wie ein altgedientes Öfchen: Man weiß, wo man drücken muss, damit es sich und andere aufheizt.

Verführung

Arbeitslust bis unter die Decke

Jungfrauen lieben das Alltagsleben und verzichten auch in intimen Stunden ungern auf Berufskleidung. Bevorzugt sind Krankenschwestern-Uniformen oder Arztkittel. Die aufreizenden wissenschaftlich-analytischen Untersuchungen von körperlichen Zuständen bei innigem Hautkontakt nennt der Volksmund auch Doktorspiele, aber die Praxisgebühr entfällt.

Erogene Zonen

Fingerfertigkeit

Zupackende Hände sind überall willkommen. Jungfrauen schätzen Geschicklichkeit und praktische Erfahrung, dilettantische Spielereien dulden sie nicht. Ihre empfindsamsten Stellen sind die für mechanische Feinstarbeiten sensiblen Fingerspitzen. Sie erkunden mit Uhrmachermentalität winzigste Details und bringen manche Zahnrädchen mit Geduld zum ineinandergreifenden Funktionieren.

Sex

Multifunktional

Multifunktional und wirtschaftlich in allen Lebenslagen - Jungfrauen lieben es zweckmäßig. In der Hitze des Gefechts genügt die Heizung im Energiesparmodus, die gymnastische Übung ersetzt das Fitnessstudio, und wer die Stellungen aus der einschlägig bebilderten Literatur detailgetreu nachbaut, spart sich das Ausprobieren und kann seine Leistungsbereitschaft für andere Dienstleistungen verwenden.

Abenteuer

Nur keine Zeitvergeudung

Gesundheitsbewusste Jungfrauen nutzen die Gunst der Therapie-Stunde und verbinden das Angenehme gerne mit dem Nützlichen. Auf diese kluge Art bekommt der Begriff "Doktorspiele" eine unversaute Bedeutung, will man sich doch nur eine zweite Meinung über den körperlichen Attraktivitätszustand einholen. Eine Jungfrau gilt als moralisch unbefleckt, weil sie nie beim Fremdgehen erwischt wird, aber es ist alles eine Frage der Organisation.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten