Sexhoroskop Skorpion

Unvergessliche Bisse

Skorpione sind Meister der Manipulation. Sie durchschauen den anderen bis auf den schlammigen Grund. Sie blicken tiefer als der Erforschte selbst und wissen dann um dessen verborgene Geheimnisse. Damit hat der Skorpion bei seinem Lieblingsspiel mit Macht und Ohnmacht immer ein Ass in der Unterwäsche. Er überreizt gerne mit seiner wichtigsten Karte den Partner und bringt ihn in unerträglich schöne Spannung. Weil ein Skorpion mit erschreckendem Instinkt die unterdrückten Triebe des Bettnachbarn erkennt, bringt er ihn in leidenschaftliche Abgründe, die der nie suchen wollte. Und jeder Tiefpunkt ist ein absoluter Höhepunkt! Und weil der Skorpion nicht nur seine eigenen Emotionen so hart kontrolliert, zwingt er den Partner, ihm dahin zu folgen, wo der eigentlich schon immer hinwollte.

Singles

Wenn Blicke lähmen

Des Skorpions sagenhaftes Charisma zieht jeden mit aller Macht in seinen Bann. Er hat eine so erotische Ausstrahlung, dass ein glühender Blick genügt, um den potenziellen Partner emotional zu lähmen. Das mit dem Zustechen ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Skorpione geben sich geheimnisvoll tragisch, und scheinbar willenlos folgt der Anvisierte ihnen in ihre faszinierende Hölle der Liebe. mehr...

Liebe und Partnerschaft

Vorsicht, heiß!

Skorpion ist Erotik hoch drei! Keine faulen Kompromisse von wegen: "Ein bisschen Sex und etwas Gefühl werden schon reichen"! Ganz oder gar nicht! Also entweder abgründige Triebe, tödliche Eifersucht und eine Leidenschaft, die den Bettpfosten in Brand setzt, oder absolut keine Chance für die Liebe. Alles ist beim Skorpion derart intensiv, dass man sich beim hitzigen Zusammensein nicht nur die Finger verbrennt. mehr...

Treue

Bleib oder stirb

Zäh und verbissen hält der Skorpion fest - am Partner, an Vorstellungen, an seiner Machtposition. Wenn er einmal zugestochen hat, dann sitzt der Stachel tief und zwar mit Widerhaken. Es gibt kein Entkommen. Jedenfalls nicht, solange ein Skorpion den Partner auf seine Weise fixiert. Will er selbst aus der Beziehung aussteigen, dann ist das kein Verlassen, sondern ein regelrechter Abstoßungsakt.

Verführung

Verflucht und verrucht

Sein scharfer Blick trifft bis in die tiefste Seele, räumt alte Moralvorstellungen unbarmherzig aus und macht in der Intimsphäre verdrängten Fantasien Platz. Der Skorpion weckt die Lust auf Verdorbenheit und hat immer den einen oder anderen erregenden Tabubruch im Angebot. Die richtige Dosis Gefahr in Anbetracht seines spitzen Stachels und ein bisschen Angst vor seinem Gift versprechen tiefgehende Erfahrungen.

Erogene Zonen

Höhlenforscher

Skorpione fühlen sich zu tiefen Höhlen hingezogen und auch ihre eigenen dunklen Bereiche faszinieren sie. Was gibt es da nicht alles gründlich zu erforschen und zu entdecken. Vor allem, wenn man immer die erlaubten moralischen Tiefstwerte noch ein bisschen unterschreitet. Besonders sensibel und reizbar ist der Skorpion natürlich dort, wo in der Tierwelt der Giftstachel angebracht ist.

Sex

Gefährliche Lust

Glühende Leidenschaft und heftigste Emotionen, eine bestechende Kombination. In gewissen Zuständen verliert der sonst so kontrollierte Skorpion beglückenderweise auch mal die Kontrolle über seine triebhaften Instinkte und gibt alles. Das ist wahre Intensität! Für zartbesaitete Seelen und Körper fast lebensgefährlich, wird doch ein gewisses Erleben oft "der kleine Tod" genannt.

Abenteuer

Fegefeuerfeeling

Je finsterer die Absichten, desto intensiver das sündige Erlebnis - wer einem Skorpion vor den Giftstachel gerät, der hat seine Seele dem Erotik-Teufel verschrieben und wird mit fesselnder Leidenschaft fixiert. Der Skorpion hält seine Opfer verbissen fest im Kerker tiefster Gefühle und liebt alles, was verrucht, gefährlich oder möglichst illegal ist. Eifersucht, Intrigen und Manipulation sind die heißen Kohlen, auf denen Lust so hitzig aufkocht.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten