Sexhoroskop Zwillinge

Sinnliches Wortgeflüster

Zwillinge sind Theoretiker, kleine Wortgeplänkel als Stimulanzen und reger SMS-Verkehr steigern die Lust am engeren Kontakt. Liebeserklärungen per E-Mail oder lange nächtliche Telefonate als Einstieg, Austausch von intimeren Informationen in persönlichen Gesprächen, und wenn es dann gefunkt hat, kann das Zusammensein durchaus auch körperliche Formen annehmen. Der Zwilling ist an allem und jedem interessiert, er will auch überall mitreden können. Informationssüchtig, wie er nun mal ist, reichen ihm die eigenen erotischen Erfolgsergebnisse nicht aus, da kommt er sich immer noch wie der Liebes-Azubi vor. Also befriedigt er sich und seine Neugier auch gerne mit entsprechender Literatur. Lesestoff mit technischen Anweisungen ackert er dann möglichst mit dem jeweiligen Partner durch.

Singles

Kommunikationstechnik

Zwillinge flirten am besten online und zwar schnell. Die ständig neuen Liebschaften werden über DSL heruntergeladen, der Parallel-Flirt trainiert auch gleich die geistige Flexibilität mit. Wenn der Zwilling erotisch so richtig aufgeladen ist, braucht er als abstrakter Denker noch nicht mal ein Foto für ein entspannendes Gespräch. Sobald er die Eckdaten hat, kann er alle Rundungen sehr gut berechnen. mehr...

Liebe und Partnerschaft

Bereitgequatscht

Wer gerne zuhört und sich dabei am Ohrläppchen knabbern lässt, ist beim ewig quasselnden Zwilling richtig. Da hat man einen gewitzten Gesprächspartner, dem zu jedem Thema etwas einfällt. Im Austausch dafür erwartet er ständige Abwechslung und in der Beziehung muss sein Interesse immer wieder neu geweckt werden. Das Gehirn braucht Futter, denn ist der Geist schwach, dann ist auch das Fleisch nicht willig. mehr...

Treue

Immer aufs Neue

Zwillinge und Treue, soll das ein Witz sein? Zwillinge sind lernbegierig und wissensdurstig, sie wollen immer neue Erfahrungen sammeln und sich darüber unterhalten. Was liegt da näher, als so viele unterschiedliche Partner wie möglich als Kurzkontakte zu pflegen? Genau: Die Beziehung als pure Reizüberflutung gestalten, sodass er den Kopf nicht mehr für seitensprüngliche Ideen frei hat.

Verführung

Hightech im Bett

Ein Technik-Fan wie der Zwilling findet alle Gerätschaften hochinteressant und spannend. Möglichst mit Akku, damit man nicht so ortsgebunden ist. Über dem Wunsch auf laufende Aktualisierung fällt unter gewissen Umständen manchmal das Vorspiel aus, dann müssen Sie halt schon mal alleine anfangen. Der Liebhaber muss schließlich das vibrierende Spielzeug updaten und sich auf den neuesten Stand bringen.

Erogene Zonen

Luftküsse vom Luftikus

Erotisch sensibel sind Zwillinge überall da, wo sie sich austauschen können. Sie sind für alles offen und überall frei zugänglich. Sie können sich oft einfach nicht entscheiden und ständiges Hin und Her, Rein und Raus gehört zu ihrer nervösen Flatterigkeit einfach dazu. Zwillinge finden alles reizvoll, was mit Austausch, Atmung und Luft zu tun hat. Atemloses Küssen vielleicht, eine Feder über die Haut pusten oder was man sonst zum Blasen findet.

Sex

Per Handy

Zwillinge haben den Telefon-Sex für sich entdeckt. Da haben sie den Reiz der Unverbindlichkeit, die nötige Abwechslung und sie können einen aufregenden Schnellstart hinlegen. Bei diesem interessanten Treiben ist jede Position möglich, für Zwillinge bietet sich der Kopfstand an. Dabei ist dann ihr wichtigstes Körperteil optimal durchblutet - der Kopf. Der neueste Lust-Schrei: Ein flotter Dreier per Konferenzschaltung.

Abenteuer

Dreifaches Doppelleben

Parallelliebschaften sind nicht nur eine witzige Aufheiterung für Zwillinge, die halten das vor allem für ein hochinteressantes Lerngebiet. Hochflexibel machen sie einen vierbeinigen Spagat zwischen fester Lebensabschnittspartnerschaft, diversen One-Night-Stands, einem gut besuchten Schnellimbiss für rasche Zwischenvernaschereien und der bekannten Matrosenversion - in jedem Hafen eine andere Braut. Am meisten Spaß machen die Ausreden.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten