Singlehoroskop Fische

Romantische Lebenskünstler

Von Natur aus mitfühlend, sanft, hilfsbereit und einsichtig spielen sich die verträumten Fische selten in den Vordergrund. Sie sind Meister darin, sich anzupassen, aufzuopfern und für andere da zu sein. Wenn sie es nicht schaffen, ihre bunten Träume ein Stück weit in der Realität zu leben, dann flüchten sich viele Fische in Scheinwelten und Süchte. Sie leben in der Welt der Fantasie, haben dementsprechend eine starke Vorstellungskraft und sind oft künstlerisch begabt - es ist darum wichtig, dass sie auch lernen, etwas für sich selbst zu tun, um nicht als verkannte Genies zu enden!

Stärken Einfühlsam, fantasievoll, hilfsbereit
Schwächen Beeinflussbar, unzuverlässig, passiv

Singleleben

Traumleben

Als Singles träumen Fische vor allem sehnsuchtsvoll vom Leben zu zweit. Sie lieben es, sich treiben zu lassen, romantische Schnulzen im Kino zu schauen oder weinselige Abende mit Freunden zu verbringen. Viele künstlerisch aktive Fische malen, fotografieren oder schauspielern in ihrer Freizeit, wieder andere begeistern sich für spirituelle Themen oder sind selbst medial veranlagt. Manche werden ganz traurig und passiv, wenn die Singlephase zu lange dauert. Besser: sich selbst oder anderen etwas Gutes tun und dabei die Chancen vergrößern, dem Traumpartner zu begegnen!

Flirten

Gedankenlesen

Ein Fisch fühlt sich meist in Traumwelten zu Hause. Das ist immer auch da, wo es Kunst oder etwas zu trinken gibt. In Clubs, im Theater, im Kino oder auf Ausstellungen sind sie besonders ansprechbar: Sie stimmen sich unbewusst auf ihr Gegenüber ein, und wenn erst einmal ein Blickkontakt hergestellt ist, können sie einen fast ohne Worte verführen. Sie flirten sehr gern und eher leise, denn sie beherrschen die Kunst der Uneindeutigkeit und des bedeutungsvollen Schweigens! Anteilnahme und Schmeicheleien finden sie romantischer als derbe Sprüche und markige Worte. mehr...

Erstes Date

Zauberhafte Verführung

Fische sind schwärmerisch und zugleich voller widersprüchlicher Gefühle: Das kann sehr verwirrend sein und man sollte es ihnen nachsehen, wenn sie sich nicht gleich festlegen wollen. Vertrauen müssen sie erst entwickeln! Eine romantische Atmosphäre entspannt ihr empfindsames Gemüt - Kerzen, sanfte Musik und ein zurückgezogener Ort, an dem man in Ruhe miteinander reden und tiefe Blicke austauschen kann. Sie müssen die Verbindung zueinander spüren können. Das kann im Lieblingsrestaurant um die Ecke oder in der Natur sein. Tipp: Fische lieben das Wasser und schöne Musik.

Liebe

Tiefe Verbundenheit

Man kann einen Fisch nicht einsperren und er ist praktisch für jedermann ansprechbar: Sein Mitgefühl ist für alle da! Für besitzergreifende Partner kann das problematisch werden. Trotzdem sind Fische weise genug, um andere schnell zu durchschauen und zu erkennen, was ihnen wirklich wichtig ist. So entscheiden sie sich jeden Tag neu für den Partner. Solange zwischen dem Fisch und seiner Liebe eine tiefe Verbundenheit und Verständnis herrschen, ist alles okay. Seine Liebe ist heilsam, denn es geht für ihn immer um den Menschen und nicht um das, was jemand darstellt. mehr...

Erstes Mal

Wie im Märchen

Sie sind verführbar, weil sie von allen Menschen erst einmal das Beste annehmen. Aber mit Sex ohne Gefühl können die idealistischen Fische nichts anfangen. Zumindest für den Moment müssen sie verliebt sein. Sie brauchen eine romantische Atmosphäre, um in Stimmung zu kommen - das erste Mal soll märchenhaft und wie im Rausch geschehen, verschmelzend, hingebungsvoll und unendlich zärtlich. Sie sind aufmerksame und fantasievolle Lover, die sich total auf ihren Partner einstimmen. Wenn sie erst einmal im warmen Wasser der Liebe schwimmen, ist ihre Lust grenzenlos.

Partnerschaft

Keine Regeln

In einer festen Beziehung will ein Fisch auf starre Regeln und Begrenzungen verzichten. Wenn das Vertrauen stimmt, wird er dem Partner treu ergeben sein. Verliebte Fische idealisieren ihren Partner und wollen ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen. Um die Liebe aufrechtzuhalten, brauchen sie auch im Alltag romantischen Zauber, dazu gehören immer wieder kleine Zärtlichkeiten und Beweise der Zuneigung. Sonst kann es sein, dass der Fisch irgendwann aus seinem romantischen Traum aufwacht und enttäuscht davonschwimmt. mehr...

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten