Horoskop Skorpion und Wassermann

Knapp vorbei ist voll daneben

Tiefschürfer trifft Querdenker - und verfehlt das Ziel um Längen. Hat der Skorpion auch sonst eine (tod)sichere Hand, beim quecksilbrigen Wassermann geht sein Stich jedenfalls daneben. Der ist weder mental zu erhaschen in seiner ruckartigen Denkweise, noch mit bezwingenden Worten zu fesseln und schon gar nicht auf seine flatterigen Emotionen festzunageln. Doch hat ein Skorpion sich mal etwas in den Stachel gesetzt, wird er sich notfalls mit Gewalt ein wassermännisches Partnerexemplar ans Bein binden - mit welchen hinterhältigen Methoden das gelingt, wollen wir gar nicht wissen.
1 von 5 Sternen

Skorpion

Freunde

Blindgänger

Als instinktgesteuertes Radargerät kann ein Skorpion - ohne hinzugucken - auf sämtliche menschlichen Abgründe herabsehen, aber die innere Tiefe der oberflächlich orientierten Kameraden gelingt es ihm nicht auszuloten. "Die Seele des Wassermanns ist unantastbar", muss der Skorpion begreifen, denn ohne sie erst irgendwo aufspüren, kann er sie nicht zum Gleichklang zwingen. Mal hören, wann der unterschwellige Ärger über diese Machtlosigkeit als Sprengsatz hochgeht.
1 von 5 Sternen

Beruf

Kein goldener Mittelweg

Da werden krisensichere Knebelverträge in gestochen scharfer Schrift aufgesetzt, damit der Skorpion seine Mitarbeiter absolut unter Kontrolle hat und er lässt keinen Kunden aus den Krallen. Doch wie soll das mit Wassermännern gehen, die gegen jeden Zwang rebellieren, skorpionischer Verbissenheit behände ausweichen und sich in kein Machtgefüge eingliedern wollen? Beim Versuch, mit aller Gewalt berufliche Brücken zu schlagen, wird der Bogen leider überspannt. mehr...
0 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Verbindlichsten Undank

Dunkle Flecken auf der Familienweste sind nicht der springende Punkt, aber dass der Wassermann sich hüpfenderweise immer aus allem heraushalten will, das stinkt den angehörenden Skorpionen gewaltig. Sie wollen mit Blutsbanden ihre Mitbewohner an sich fesseln, bis dass der Tod sie scheidet und nicht die aufmüpfige Freigeisterei von wassermännischen Windspielen alle auseinanderbringt. Man sollte sich tunlichst aus dem Weg gehen, sonst gibt es bald Leichen im Keller. mehr...
1 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Nicht gefangen, nicht gehangen

Es muss Liebe auf den ersten Stich sein, wenn der Skorpion einen Luftikus-Kandidaten zu seinem Glück zwingen will, denn ein zweiter Versuch ist aus entspringenden Gründen zum Scheitern verurteilt. Doch wenn des Wassermanns flüchtiger Freigeist giftgelähmt auf der Intensivstation skorpionischer Leidenschaft darniederliegt, dann wird ihm die eine oder andere plötzliche Beziehungsfluchtidee wieder Beine machen und per Überraschungsangriff alle Türen öffnen. mehr...
1 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Intim-Piercing

Für 100-prozentige Fangsicherheit müssen Skorpione mindestens mit Harpune, Käscher und wurmbeköderter Angel dem Objekt ihrer Begierde auflauern, wenn ihnen der herumflitzende Wassermann ins Schmetterlingsnetz gehen soll. Hängt er dann um Freiheit zappelnd am Haken, wird er unterhalb der emotionalen Gürtellinie aufgespießt, damit er zumindest für einen prickelnden Augenblick bei der Sache ist und eine bleibende Erinnerung an eindringliche Empfindungen behält. mehr...
2 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten