Horoskop Stier und Fische

Sicherer Hafen für Treibgut

Bloß gut, dass der Stier gerne um seinen Besitz - den materiellen und den menschlichen - einen stabilen Lattenzaun baut, um alles zusammenzuhalten, denn sonst könnte ihm der nebelhafte Partner glatt entgleiten. Fische scheinen gar keine Füße zu haben, um damit fest auf dem Boden stehen zu können, ein Stier hat dafür vier - wenn sie sich zusammentun, gibt das dann logischerweise für jeden zwei Beine, auf denen man sicher miteinander durchs Leben gehen kann. Nach dem Motto: "Ein Stier, ein Wort", bietet der Erdverwurzelte dem verwehten Schwimmpflänzchen gerne die ersehnte Verlässlichkeit.
4 von 5 Sternen

Stier

Freunde

Verhuscht

Lauschige Plätzchen in der Natur als Rückzugsgebiet aus dem hektischen Alltag braucht der Stier genauso wie sein Fische-Freund, und während der eine das saftige Futtergras beim Wachsen beobachtet, hört der andere den Flöhen beim Husten zu. Dann schauen sie gemeinsam in den Sonnenuntergang, der Stier aus Wettervorhersagungsgründen, Fische einfach, weil es so überirdisch wunderschön ist, und dann singen sie traulich zusammen ein altes, romantisch-schwermütiges Volkslied.
5 von 5 Sternen

Beruf

Verhuschte Buchhaltung

Ein Stier legt die geschäftlichen Fakten auf den Tisch und will Nägel mit Köpfen machen, aber sein Fische-Partner möchte nur das Beste für Kunden, Kollegen oder Mitarbeiter, mit so harten Worten wie Gewinn, Bilanz und Lohnkosten beschäftigt er sich nur äußerst ungern. Da bleibt Stieren nichts anderes übrig, als den Fisch mit betriebsseelsorgerlichen Aufgaben, dem Erahnen von Trends oder fantasievollen finanztechnischen Augenwischereien zu betrauen. mehr...
3 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Fester Platz für Illusionen

Solide Handwerkskunst mit klarem Sachverstand ist angebracht, wenn der Stier das familiäre Zusammenleben auf ein tragfähiges Fundament stellen will, Fische brauchen Halt und viel Schutzraum für ihre künstlerische Fantasie, sie mögen aber keine deutlichen Grenzen. Also baut der Stier ein Panzerglashaus und zieht bei Bedarf dicke Vorhänge zu. So kann er sich sicher fühlen, die Fische-Angehörigen entschwimmen nicht versehentlich, und gemütlich warm bleibt es auch. mehr...
4 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Sein und Schein vereint

Der Stier glaubt nur, was er sieht, und Fische wollen nur sehen, was sie glauben, deshalb ist beiderseitige Friedfertigkeit der Rettungsanker, damit die Beziehung nicht baden geht. "Wer nachgibt, hat mehr vom Fische-Leben", sagt sich der Stier, liebt das verhuschte Unterwasserwesen, so verwirrend es auch scheint, und versucht gar nicht erst, es zu verstehen. Wenn das verträumte Fischlein bisweilen in den rauen Alltag auftaucht, packt sein Stier den Schatz behutsam in Watte. mehr...
5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Durch die Finger gerutscht

Zärtliche Schmusestunden zwischen schwerfälligen Rindviechern und hauchzarten Schwebeteilchen sind mit äußerster Vorsicht zu genießen, nicht dass so eine überempfindliche Fische-Seele im handfesten Kuschelmuscheln unter die Hufe kommt und dann ganz aufgelöst abtaucht. Aber dank Stiers sinnlichem Fingerspitzengefühl schmelzen Fische liebevoll genau dahin, wo der Partner sie gerne haben möchte, ansonsten gilt: "Und bist du nicht willig, dann lassen wir's halt." mehr...
4 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten