Horoskop Stier und Stier

Das klebrig süße Leben

Beiderseits heitere Gelassenheit und Umweltverträglichkeit, so haben die zwei Rinderhälften ein gutes Auskommen, das Einkommen ist ja sowieso gesichert. Stiere sind echte Wirtschaftswunder, nicht nur, weil sie so ausdauernd zusammen am Stammtisch festsitzen können, sondern weil sie mit ihren geschickten Geldhüfchen den gemeinsamen Besitz langsam aber sicher vermehren. Zum Streiten ist ein Stier zu sehr auf Bequemlichkeit bedacht, sollte eine Meinungsverschiedenheiten es wagen aufzutreten, wird sie einfach in die Pfanne gehauen und zu einem Friede-Freude-Eierkuchen gebacken.
5 von 5 Sternen

Stier

Freunde

Einigkeit macht ochsenstark

Am Anfang war das gemeinsam gefüllte Sandeimerchen, zu Kindergartenzeiten fielen sie zusammen vom Klettergerüst, in der Schule durfte jeder vom anderen abschreiben und das Single-WG-Leben hat auch prima miteinander funktioniert. Noch heute gibt es regelmäßige Treffen im Verein, und vielleicht teilt man sich nach dem Ableben noch einen Baum im Friedwald, geplant ist das schon. Nach Art des Stieres ausgedrückt: Von der Wiege bis zur Bahre, solche Freundschaft ist das Wahre.
5 von 5 Sternen

Beruf

Wiedergekäute Qualität

Wäre die Karriereleiter eine Rolltreppe, würden viel mehr Stiere den Erfolgsgipfel erreichen, denn Rindviecher klettern höchst ungern, die trotten lieber gemächlich bergauf dem Reichtum entgegen. Dafür hat aber alles, was sie anfangen Hand, Huf und ein gutes Ende, denn mit sorgfältiger Planung kommen sie weiter, als durch riskante geschäftliche Schnellschüsse. Stier & Partner ist eine absolut krisensichere bodenständige Firma auf stabilen finanziellen Füßen. mehr...
4,5 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Die Revier-Wächter

Klar wird auch in einer Stierfamily viel Mist gemacht, aber damit düngen diese Gärtnerseelen das Gemüsegärtchen, und wenn bei manchen Kälbern wegen Begriffstutzigkeit ein Wink mit dem Zaunpfahl fällig wird, dann kann man die Latten im Schutzgatter um die saftige Weide verbauen. In Stiers beschaulich heile Welt sollen nur ja keine Stressfaktoren, Abwechslung oder Veränderung eindringen, ihm ist seine vertraute Herde, gewohnter Stallgeruch und ein weiches Bett das Wertvollste. mehr...
4-5 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Wehe, wenn sie losgelassen

"Was man hat, das hält man fest", sagt der besitzgeile Materialist, packt den Stier bei den Hörnern und die Heiratsgelegenheit am Schopfe. Dann trägt man sich gegenseitig über die Schwelle des gemeinschaftlichen Reviers, um dort bis ans Ende aller Tage miteinander hinter dem Ofen zu hocken und ein beschaulich ruhiges Dasein zu genießen. Störenfriede, die gefährliche Auflockerungen in die Beziehung bringen könnten, werden ausgesperrt, weil Stiere sonst den Halt verlieren. mehr...
5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Streich(el)orchester

Die kleine Schlaf-Kammermusik der wunderbar fingerspitzengefühligen Stiere spielt Mondscheinserenaden, Liebeslieder oder Schmuse-Blues, auf Wunsch der Beteiligten aber auch volkstümliche Stücke. Da berieseln zärtliche Töne die Szene, wenn es ein Zuckerschlecken mit der Sahneschnitte gibt, ein Duftschaumbad die Sinne erregt oder die Plüschhandschellen fesselnde Unterhaltung versprechen. Und jetzt bloß keine Hektik, denn "Gut (Sex-)Ding braucht Weile". mehr...
5 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten