Urlaubshoroskop Jungfrau

Bescheidenheit ist eine Zier

In Sachen Sauberkeit hat die Jungfrau schon ihre Ansprüche, wohingegen sie sich auch in minimalistischen Hotelzimmerausstattungen durchaus wohlfühlen kann. Wichtig mag ihr der gewohnte Tagesrhythmus sein - und so ist sie am Frühstücksbuffet eine der Ersten, weil der innere Wecker auch im Urlaub um 6 Uhr klingelt. Doch Morgenstund hat Gold im Mund, und so nützt sie die frühe Stunde für einen kleinen Spaziergang in noch taufrischer Landschaft, genießt die ersten Sonnenstrahlen, um sich so in Frieden mit sich, auf den Tag vorzubereiten. Der Rest des Tages ist sicher bereits minutiös durchgeplant.

Ausflug

Radtour - der Gesundheit wegen

Die Jungfrau hat es immer gern, wenn in dem, was sie tut, ein Sinn liegt, wenn es ihr einen Nutzen bringt. Das bietet zum Beispiel eine Wochenendfahrt mit dem Fahrrad entlang der Mosel. Hier blüht die Jungfrau auf wie die Wildblumen am Wegesrand, die Bewegung an der frischen Luft tut ihr gut und sie kann sich gar nicht satt sehen an den grünen Wiesen und Weinbergen, die sich abwechseln. Zwischendurch kehrt sie vielleicht ein in eine auf dem Weg befindliche Schnapsbrennerei - vor allem wegen der Kräuterliköre. Nein, nicht weil sie eine Schnapsdrossel ist, sondern weil sie den gesundheitsfördernden Wert kennt und schätzt.

Singles

Naturnah

Partymeile für die Jungfrau? Never ever! Sie braucht es naturnah. Ohnehin hat die zurückhaltende Jungfrau es schwer, allein zu reisen. Darum muss ein Thema her, das sie mit anderen verbindet und ermöglicht, dass sie sich einer Gruppe anschließen kann. Eine Bergwanderung durch das Kleinwalsertal wäre so eine Gelegenheit. Hier findet sie Menschen, die mit ihr die Naturverbundenheit spüren und gemeinsam geht es den Gipfeln entgegen. In den Pausen werden die guten Biobrote ausgepackt und vielleicht mit dem Nachbarn geteilt? Eine gute Gelegenheit, sich gaaaanz langsam und vorsichtig näherzukommen - so wie die Jungfrau es mag. mehr...

Liebe und Partnerschaft

Längst bewährt

Genügsam, wie sie ist, die Jungfrau, wird um so einen Urlaub kein großes Brimborium gemacht. Man ist doch schon ewig zusammen, was soll da ein Liebesurlaub? Aber gut, packen wir die Stullen ein für den Weg und Getränke, die mit in die Pension genommen werden, das spart. Doch wohin mag es gehen? Wie wäre es mit einer Fahrt in den Schwarzwald oder das Fichtelgebirge? Hier kann man in gemeinsamen Kutschfahrten ein wenig näher rücken und auch mal wieder Händchenhalten. Wer weiß, ob da nicht doch ein wenig Romantik aufkommt? Und wenn dann die Nacht kommt, wird sich hingelegt, Licht aus und that's it. mehr...

Gesundheit

Kneipp- und Fastenkur

Bei so einem Urlaub ist die gesundheitsbewusste Jungfrau voll dabei. Hier kann mal wieder eine Rundumerneuerung vonstattengehen. Nicht, dass sie nicht auch zu Hause joggt oder Gymnastik betreibt, und auf die Ernährung wird sowieso geachtet. Man hat ja auch des Öfteren das eine oder andere Wehwehchen. Vielleicht kann man sogar einen Kur-Urlaub planen, da gibt es Zuschüsse von der Krankenkasse! Und ab geht's nach Bad Wörishofen zu Pfarrer Kneipp, dessen Wasserkuren so gesund sind. Ein paar Fastentage eingelegt und die örtliche Ernährungsberatung nehmen wir auch gern mit - obwohl die Jungfrau selbst Expertin ist, aber man lernt ja nie aus. mehr...

Abenteuer

Action pur

Abenteuer? Um Gottes Willen. So wild darf man der Jungfrau nicht kommen. Und so weit weg mag sie auch nicht, denn das kennt sie nicht und außerdem gibt es Verdauungsbe-schwerden durch das fremde Essen. Also dann Abenteuer in Deutschland. Geht nicht? Aber klar doch. Es wartet ein Aktivurlaub im Seengebiet des Weserberglandes mit tollen Aktivitäten auf sie, als da wären: ein Ausflug in die Rattenfängerstadt Hameln mit Stadtführung. Oder auch ein Besuch der Soletherme vor Ort inkl. Mittagessen, Kaffeetrinken im Pfannkuchenhaus und einer Stadtbesichtigung von Hildesheim. Da ist man gut zu Fuß unterwegs und alles bleibt im überschaubaren Rahmen.

Kinder und Familie

Ferien auf dem Bauernhof

Ach, herrlich. Weitab von der Großstadt im wunderbaren Kärnten auf einem Bauernhof, wo man noch erkennt, woher die Milch kommt, nämlich genau von der Kuh im Stall nebenan. So mag es die Jungfrau. Und ihre Kleinen erleben auch gleich Natur hautnah. Die weiten Wiesen laden zum Herumtollen ein, sie können nirgendwo herunterfallen oder sich stoßen - das ist der eher vorsichtigen Jungfrau gerade recht. Und Flora und Fauna kann man auch erkunden, ob im Wald oder am nahegelegenen Bach, in dem die Kinder auch ihre ersten Fische angeln können. Urlaub pur, weit entfernt von Hektik und Alltag. mehr...

50plus

Natürlich bescheiden

Angekommen in diesem Lebensabschnitt mag es der Jungfrau am besten gehen. Sie, die ihr Leben lang fleißig war, kann es nun ruhiger angehen lassen, hat ein Kräuterlein gefunden, wenn es mal zwickt, und durch ihre gesunde Lebensweise ist sie im Allgemeinen in guter Verfassung. Jetzt mag sie ihren Hobbys frönen und diese in ihre Reiseziele mit aufnehmen. Ob es nun zu einem Holzschnitzkurs nach Schweden geht oder zu einem Klöppelkurs nach Kappeln, ob die Kräutergärten der Hildegard von Bingen locken oder ob sie sich mit alternativer Landwirtschaft zu befassen beginnt - ihr Herz gehört der Natur, und der bleibt sie treu. mehr...

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten