Horoskop Waage und Fische

Oben ohne

Unüberbrückbare Gegensätze zwischen blauäugiger Heiterkeit und tränenverschleiertem Weltschmerz sieht die Waage durch ihre rosarote Brille nur als leichten Balance-Akt, denn rein äußerlich passt ihr die fischige Hingabefähigkeit ganz hübsch ins Harmoniekonzept. Wenn dem Partner mal wieder zum Heulen ist, weil ihm menschliches Elend so ungefiltert unter die Hautschuppen geht, dass ihm das Mitleiden den Blick für die Realität verwässert, dann versucht ihm die Waage das Leben leichtsinnig schönzureden. Und weil Fische so unglaublich gutgläubig sind, klappt das auch immer.
3,5 von 5 Sternen

Waage

Freunde

Schmelzpunkte

Eine Kameradschaft, so zart, dass sie auf der Zunge zergeht - oder durch die Finger rinnt, denn auch wenn die Waage sich anpassen will, irgendwie trifft sie bei der liebenswürdigen Annäherung nicht des Pudels Kern oder die Innereien der Fische. Sie geht locker flockig über die Fassungslosigkeit ihrer Halt suchenden Freunde hinweg, doch wenn die sich der Illusion von einer Seelenverwandtschaft hingegeben haben, dann löst sich die Täuschung bald ohne Wohlgefallen auf.
3 von 5 Sternen

Beruf

Ausgleichende Ungerechtigkeit

Vermittlungsaufgaben mit Taktgefühl zu lösen, ist der Waagen wahre Berufung, doch auch wenn sie mit leichter Hand Unstimmigkeiten ausbalancieren, manchmal sind die Fische-Kollegen ein schwerwiegendes Problem mit ihrer Unwägbarkeit. Für handfestes Zugreifen nicht zu gebrauchen, oft nur körperlich vorhanden, dafür aber immer da, wenn Mitgefühl vor Marketing geht - natürlich drückt die Waage da ein Auge zu und rückt den Zeiger so manches Mal beschönigend gerade. mehr...
3,5 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Heile Welt, wenn's gefällt

Eigentlich ist Familienfrieden ganz schön einfach herzustellen, bewährte Methoden bei Differenzen sind für Waagen die "Kopf in den Sand"-Taktik und Fische ahnen Ärger sowieso schon lange, bevor er entsteht - sie tauchen unter. Wer oder was sich trotz der ausgeprägten Anpassungstendenz nicht harmonisch ins Zusammenleben einfügen mag, wird unter den flauschigen Teppich gekehrt. Dort hat man schon manche Störungen plattgemacht und steht nun lächelnd über den Dingen. mehr...
3 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Märchenstunde

Viel braucht es nicht für eine Waage, ihren Fisch an die Angel zu kriegen, ein paar verliebte Augenaufschläge und der schmachtet dahin. Den unterflächlichen Flossenträger nun in luftige Höhen auf Wolke 7 hochzubekommen, um sich glücklich vereint dem Traum vom großen Liebesglück hinzugeben, das ist eine Frage der Vermittlungskunst. Denn blubbern die Waagen süßholzgeraspelte Luftblasen ins Wasser, fliegen ihnen Fische auf schillernden Flügeln der Sehnsucht hinterher. mehr...
3,5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Intimitäten als Light-Version

Schonend gegart und im Dampf gepaart - so wird die Liebeslust mit lauwarmer Leidenschaft zu einem leichtverdaulichen Menü, bei dem keine rohen Beigaben im Halse stecken bleiben können. Zum Vorspiel reicht die verführungserfahrene Waage gerne duftige Worte als Streicheleinheiten für das hochempfindsame Fische-Gemüt, damit mentale Zuneigung kein böses Nachspiel hat wegen mangelnder Seelensättigung, und für das leibliche Wohl wird zwischendurch so nebenbei gesorgt. mehr...
4 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten