Horoskop Waage und Stier

Schlemmerschleim

Wer die Parole "Seid nett zueinander" als gemeinsames Motto ausgibt, der muss auch mal nachgeben können. Das fällt einer Waage leicht und dem Stier nicht schwer, ja, wo soll der Ärger denn da herkommen, wenn alle Reibereien entweder aus Feig- oder Faulheit großräumig mit der Retourkutsche umfahren werden? Mit cremigen Schmeicheleien und kuhwarmen Worten schmeckt die Beziehung um so besser, je mehr die gegenseitige Zuneigung durch ständige Friedensangebote geschmeidig gehalten wird, und dass die Waage mehr kultur- als naturverbunden eingestellt ist, wird ihr Stier aushalten müssen.
4,5 von 5 Sternen

Waage

Freunde

Blumendünger

Es könnten die Blüten an der Oberflächlichkeit keineswegs so hübsch erblühen, wenn ihre Flachwurzeln nicht in satter Erde Halt finden könnten, daher ist das Gefälle zwischen der leicht-luftigen Waagerosawolkenhöhe und bodenständiger Schwere gar nicht so (ge)wichtig. Stierische Gutmütigkeit bietet Waagen einen guten Grund, sich bei aller Wankelmütigkeit auf ein gutes Freundschaftsniveau einzupendeln, auch wenn zu viel Nachgiebigkeit oft ganz schöner Mist ist.
4,5 von 5 Sternen

Beruf

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

So sehr sie es sich auch schönredet, einem jeden Streit kann die friedliebende Waage nun doch nicht aus dem Weg schleichen. Kollege Stier hängt manchmal erstens wie ein besitzanzeigendes Fürwort an seinen Gewohnheiten und hält zweitens so beständig an Althergebrachtem fest, dass drittens jeder Verschönerungsversuch an seiner Sturheit einfach abrutscht. Im Notfall wird die Kompromissbereitschaft zur ausgleichenden Gerechtigkeit in die Waag(e)schalen geworfen. mehr...
3,5 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Halt die Hufe still

Oben flauschig, unten mausch(el)ig - so sieht es im eleganten Heim bei Waagen aus, weil so mancher Kuhmist einfach unter den weichen Teppich gekehrt wird und bei kleineren Stänkereien hilft ein süßlich-blumig parfümiertes Raumspray. Fast immer geht das glatt, denn wenn Stiere oder Kälbchen sturköpfig alle Schönfärbereien in den Boden stampfen, dann wird der Familientisch hübsch gedeckt für ein harmonisierendes Versöhnungsschlemmermenü - und der Ärger ist gegessen. mehr...
4,5 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Klebrig süß

Ganz wunderbar, wie das gemütliche Rindvieh seiner Waage natürlich auf den lieblichen Leim geht, wenn die ihre puderzuckerige Verführungskünstlichkeit spielen lässt. Dass ihr Stier so anhänglich ist, kommt der Leichtfüßigkeit sehr entgegen, mit der Waagen gerne mal kokett aus der Reihe tanzen - so lange seitliche Sprünge den Zufriedenheitsrahmen nicht sprengen -, denn seine gutmütige Augenzudrückerei hält den beiden zum Glück manchen Trennungskonflikt vom Hals. mehr...
4,5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Jetzt bloß nicht cool bleiben

Elegantes Umschwänzeln, neckisches Scharwenzeln, sanfte Streichelzweiheiten, zarte Verlockungen - Waage weiß, wie sie ihrem kleinen Faul(s)tierchen in seiner Bequemlichkeit ein bisschen Feuer unter dem Hintern oder sonstigen delikaten Stellen machen könnte. Er muss nicht mal aufstehen dazu, das geht ganz gut im Liegen. Doch ein bisschen mit Fleiß beteiligen sollte er sich schon, nicht, dass die Waage ihn erst so schonend weichkocht und dann eiskalt abserviert. mehr...
5 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten