Horoskop Zwillinge und Steinbock

Steter Tropfen höhlt den Stein

Mit Nervensägen allein ist ein standfester Stein(bock)klotz nicht aufzulockern, da muss ein Partner schon leichten Herzens schwerere Geschütze auffahren, um diesen Rohdiamanten aus der Fassung zu bringen. Betonbohrende Fragen aus neugierig offenstehenden Zwillings-Mündern etwa, ruhelose Rüttler oder ein nicht versiegender Wörterfluss, der das hartnäckige Fundament unterspült. Das anfängliche Interesse der Zwillinge lässt rasch nach, wenn sie trotz lustiger Lebendigkeit den engstirnig ernsten Partner einfach nicht in seiner friedhöflichen Grabsteinruhe reizen können.
1 von 5 Sternen

Zwillinge

Freunde

Das Schweigen der Ziegen

Vorbei an geschwätzigen Straßenecken-Zwischenstopps, pausenlos im Freizeitstress, gejagt von Terminen und aufgerieben zwischen vielen interessanten Möglichkeiten zappelt der Zwilling durch kurzweilige Tage oder hektische Nächte. Schon möglich, dass er in der geliebten Aufregung den einsilbigen Kameraden an seiner Seite überhört und -sieht, schließlich braucht er keinen stummen Diener, sondern Geselligkeit, aber dazu fällt dem Steinbock dann gar nichts mehr ein.
1 von 5 Sternen

Beruf

Keine Schraube locker

Flink, fleißig, aber flatterhaft sind flotte Zwillinge in der Firma unterwegs, wissen alles über jeden und als "reitende Boten" verteilen sie Nachrichten oder Aufgaben in Windeseile. Je schneller der Zwilling seine Arbeit verrichtet, desto mehr Flüchtigkeitsfehler wirbeln durch den Betrieb und sein pausenloser Einsatz kostet ihn oft sogar die Mittagsruhe. Bloß gut, dass der Steinbockkollege ihm immer wieder die Gehirnwindungen befestigt, wenn er zu aufgedreht ist. mehr...
2 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Generationskonflikte

Zwillinge sind zeitlebens neugierige Kinder, die entdeckungsfreudig durchs Leben wieseln und dabei das Haus auf den Kopf stellen. Sie füllen die Wohnung mit immer neuen Freunden, lassen sämtliche Türen offen und machen mindestens fünf Dinge gleichzeitig. Schon junge Steinböcke dagegen sind in der Familie die Alten, führen ein strenges Regiment und kontrollieren alles, vom Putzplan bis zu festen Essenszeiten. Ärgerlich nur, dass Zwillinge das immer wieder vergessen. mehr...
1 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Luftvertrocknet

Wer erzählt denn hier dem Steinbock die Story vom Pferd mit Seitenspringtendenz oder erklärt wortreich gefühlsarm die Vorteile offener Beziehungen? Ein Zwilling, der seinem Partner einen Bären aufbinden will, während er wie ein Schmetterling von Blüte zu Blüte flattert? Pustekuchen! Die scheue Bergziege schreckt vor solch windigen Modellen zurück und bleibt unbeugsam, die Lust auf eine Liebesbeziehung mit dieser leibhaftigen Disziplinlosigkeit ist wie weggeblasen. mehr...
0 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Zu wahr, um schön zu sein

Wenn Zwillinge bei einer der wichtigsten Nebensachen der Welt ihren Spaß haben wollen, dann kommt die Lust von lustig, und mit lockeren Scherzen wollen sie den Partner zu neckischen Spielchen animieren. Aber der nimmt seine Aufgabe tierisch ernst, arbeitet diszipliniert seine Pflichten ab, liebt ausdauernd, aber schnörkellos. Ein Steinbock macht auch im Bett klar, was ihm missfällt, nämlich Ausflüchte, nervöses Gezappel und das pausenlose Erzählen schmutziger Witze. mehr...
1 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten