Horoskop Zwillinge und Wassermann

Junger Hüpfer sucht Springinsfeld

Erst wenn sie sich so richtig gehen lassen, bleiben sie fest miteinander verbunden, allerdings nur an langen losen Gummifäden hüpfend, statt in Beziehungsfesseln gezwängt. Zwillinge brauchen Anregung für ihren flinken Verstand, den lebhaft verbalen Kontakt mit klugen Köpfchen und immer irgendwas zum Lachen. Da sind sie ja bei Blitzdenker Wassermann an den Richtigen geraten, auch wenn dessen irre gute Erfindungen logischen Berechnungen meistens nicht standhalten. So sind sie Schwestern oder Brüder im (Frei-)Geiste, aber auf zwischenmenschliche Wärme können sie leicht verzichten.
3,5 von 5 Sternen

Zwillinge

Freunde

Menge statt Enge

Ein flotter Dreier ist das Mindeste, was sich Zwillinge von Wassermannfreundschaften erwarten, denn die Zweierbeziehung ist auf Dauer zu langweilig. Vor allem, weil sich meist einer der beiden zur Verabredung total verspätet, die der Kamerad aber sowieso vergessen hatte. Bei gelegentlichen Treffen gründen sie gerne mal spontan einen Denksport-Verein, starten Diskussionsrunden auf dem Marktplatz oder rotten sich mit Gleichgesinnten im Internet-Cafe zusammen.
4 von 5 Sternen

Beruf

Ohne Hand und Fuß

Was man im Kopf hat, muss man nicht unbedingt in den Beinen haben, aber wenn zwei Intellektuelle vor lauter Denken, Planen und Erfinden alles Mögliche aufs Papier, aber nichts Greifbares auf die Reihe kriegen, dann ist der Hirnschweiß umsonst vergossen. Da fädeln aufgeweckte Zwillinge mit flinken Fingern geschickt Geschäfte ein, zu denen der Wassermannkollege die geniale Idee hatte, und jetzt gilt es, den leichtsinnigen Hintern zu schwerer Arbeit hochzubekommen. mehr...
3 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Ein Netz als Nest

Für Zwillinge ganz logisch: "(Wasser-)Männer sind wie Tee - vorübergehend muss man sie ziehen lassen", das gilt in diesem speziellen Fall auch für Frauen und Kinder. Ein Teil der Sippe ist immer unterwegs und der Rest selten zu Hause, aber wenn man sich mal eher zufällig im Familienkreis trifft, dann kann das ja heiter werden. Die Haushaltspflichten werden gerecht aufgeteilt, eine Hälfte vergessen zerstreute Zwillinge, die andere verweigern rebellische Wassermänner. mehr...
3 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Vögelchen, piep einmal!

Für die oberflächlichen Zwillinge ist Liebe doch nur ein geflügeltes Wort und zerflattert auf der Zunge, wenn ihnen mal wieder ein Wassermann entflogen ist, um mit den Spatzen originelle Liebesgeschichten von den Dächern zu zwitschern. Dieses pfiffige Pärchen braucht zwar Abwechslung in jeder Beziehung, aber als Austausch von Körperflüssigkeiten reicht beiden auch eine erregte Unterhaltung mit feuchter Aussprache und spritzig-schlüpfrigen Zweideutigkeiten. mehr...
2,5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Bettgekicher

"Ist ja irre", freut sich der Zwilling und ist überaus interessiert daran zu erfahren, was es nicht alles an erotischen Überspannungen gibt. Sein Wassermann wird's ihm schon zeigen, und wenn Zwillinge wissbegierig alle lustigen Experimente mitmachen, dann lacht allen das Herz in der Hose und im Kopf sprühen Lustfunken. Mit Spaßvögeln wird so ein Schäferstündchen immer affengeil und saukomisch, schließlich nehmen die beiden ihre Paarungszeremonie nicht so tierisch ernst. mehr...
4 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten