Finanzhoroskop Wassermann

Geld macht lustig

Ein Wassermann geht mit seinen Geldangelegenheiten auf unkonventionelle Art und Weise um. Alle machen es so, ein Wassermann macht seine Geschichten gerade umgekehrt. Antizyklisches Verhalten ist sein Zauberwort. Ganz großen Wert legt er immer auf einen fairen Handel. Da dieses Zeichen sowieso schon für Unabhängigkeit steht, ist für ihn auch die finanzielle Autonomie eine Herzenssache. Deshalb scheut er keine Arbeit, auch wenn sie noch so hart ist, denn er möchte niemandem verpflichtet sein. Ein großer Freundeskreis gehört zum Wassermann. Er übernimmt da gerne auch mal generös eine Rechnung, wenn man miteinander ausgeht. Aber ausnehmen lässt er sich nicht. Er möchte zwar kein Spielverderber sein, aber an sein Eingemachtes lässt er niemanden ran, höchstens mal jemanden aus der Familie.

Bargeld

Überraschender Beutelinhalt

Von Luxusgegenständen fühlt sich der Wassermann nicht angezogen. Er lässt sich eher von Neuheiten faszinieren, die auf manchen Messen zu finden sind. Dafür benötigt er dann größere Bargeldbeträge auf Vorrat, denn an Sonntagen sind die Banken geschlossen. Da er sich immer sehr genau umsieht und Vergleiche erstellt, hat er am Abend viel eingekauft und verfügt trotzdem noch über einen überraschend hohen Börseninhalt. Er belohnt sich dann mit einem geselligen Abend unter Freunden und ein paar spritzigen Getränken. Wenn er sein gnadenloses Pflichtprogramm im langweiligen Arbeitsalltag einige Monate durchgezogen hat, dann muss er dringend ein paar Tage verschwinden. Er setzt sich in einen Flieger und ist dann mal weg.

Finanzen

Überspannt und überzogen

Ein Wassermann hat ein tolles Näschen für die neuesten und kommenden Trends. Er schätzt die Einmaligkeit an einer Sache und ist immer mit unter den Ersten, um etwas Neuartiges oder Verrücktes vorzuführen oder in seinem Besitz zu haben. Manchmal lässt er sich sogar einen Vorschuss genehmigen, um das Bild oder Objekt eines jungen Künstlers zu erwerben, mit der Sicherheit, dass es sich in zukünftigen Tagen zu einer lukrativen Anlage entwickeln wird. Er könnte es irgendwann mit Gewinn verkaufen, wenn er es dann überhaupt noch nötig hat.

Investment

Projekte puschen

Ein Wassermann bewegt sich außerhalb des gängigen Rahmens oder an Randgebieten. Er setzt sein Geld nicht auf Rennpferde, sondern auf Marketingideen. So verdient er gutes Geld, das er dann aber wieder in neue Projekte investiert, wie zum Beispiel Werbefilme drehen oder Kampagnen organisieren, um für einen Verlag ein neues Buch auf die Bestsellerlisten zu puschen. Auch könnte er versucht sein, eine Reise zum Mond zu buchen, um mal die Erde von oben aus zu betrachten. Das Geld für später und fürs Alter aufzuheben, ist ihm zu langweilig. Sein Motto ist: Nutze den Tag.

Beruf und Karriere

Moderne Zeiten

Geldverdienen soll bloß nicht langweilig werden. Immer nur die gleichen Schrauben zu drehen, das ist nichts für einen Wassermann. Er möchte mit vielen Menschen zu tun haben und auch etwas erstellen, was einiges an Kreativität abverlangt. Revolutionäre Erneuerungen auf vielen Gebieten sind aus den Visionen des Wassermanns geboren worden. Berufe, die mit Technik, Marketing und Werbung zu tun haben, liegen dem Wassermann im Blut. Auch utopische Modetrends sind aus seiner Feder entstanden. mehr...

Finanztipp

Faszination Zukunftswelt

Ein Wassermann investiert sein Geld in neue Technologien und in Forschungen. Bei der Erfindung von virtuellen Räumen war sicher ein Wassermann maßgeblich und dann auch finanziell beteiligt. Leute, die als erste dabei sind, eine Idee zu vermarkten, die wie ein Blitz einschlägt, sahnen später den Gewinn ab. Deshalb ist der Wassermann mit seinem guten Gespür für Trends vorne mit dabei.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten