Horoskop Löwe und Fische

Ich bin der Froschkönig

Da kommt der edle Ritter in prachtfunkelnder Rüstung auf dem weißen Pferd dahergaloppiert, um die Fische in eine wunderbare Welt weitab vom schnöden Alltag zu entführen und beinahe hätte er sie dabei über den Haufen geritten. Vorahnungsvoll sind die nämlich entgegenschwebend schon unterwegs ins vermeintliche Paradies an eines starken Partners Seite, der so viel Lebensfreude ausstrahlt, dass die Sonne auch noch unter Wasser zu scheinen scheint. Ob der Löwe wirklich so gold ist, wie er glänzt, das will der schmachtende Fisch gar nicht wissen, er glaubt lieber immer an das Gute im Menschen.
2,5 von 5 Sternen

Löwe

Freunde

Zu leicht verdaulich

Dass er für seine Kreativität von der poetischen Künstlerseele schwärmerische Bewunderung erntet, gefällt dem Löwen ganz besonders, auch wenn seine Glanz-und-Gloria-Projekte für die pastellfarbene Fantasie der Fische zu protzig sind. Als Gegenleistung kriegt der unpraktische Träumer freundschaftliche Rampenlichtbeleuchtung, damit er in gehobenen Kreisen vorzeigbar ist, aber als ernst zu nehmender Kamerad ist er den Löwen nicht vergnügungswillig genug.
2 von 5 Sternen

Beruf

Hinten anstellen!

Als Mittelpunkt im Vordergrund auf dem Chefsessel fühlt sich der Löwe wohl in seiner königlichen Haut, von dort aus organisiert er die Arbeitswelt der gesamten Belegschaft und den Fischen kann das nur recht sein. Sie brauchen einen, der sie an der Hand nimmt, bevor die Orientierung im Geschäftsleben verloren geht, es soll sogar Fische geben, die sich ohne Anleitung auf dem Weg zur Kantine verirren, aber manche knicken unter des Löwen hohen Ansprüchen ein und gehen unter. mehr...
2,5 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Eigennutz und Opferwille

Obenrum erhebt der Löwenanteil sein Haupt, zu ihren Füßen harren die Fische darauf, des Lebens Schattenseiten von den anbetungswürdigen Luxusgeschöpfen abzuhalten. Löwen dünken sich die Krone der Schöpfung zu sein, sie übernehmen die wichtigen Familienregierungsgeschäfte, gehen Repräsentationspflichten nach, spielen Prinz Protz und überlassen die Betreuung von Schwachen, Kranken, Zimmerpflanzen oder Leidenden großzügig den selbstlosen Samariter-Fischen. mehr...
3,5 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Es war (k)einmal

Wenn der liebende Löwe seine (gl)amouröse Herrlichkeit auf dem Silbertablett präsentiert, vernebeln sich bei Fischen alle Sinne, sie fühlen die Seelenverwandtschaft bis in die Flossenspitzen, wähnen sich im Garten Eden der Gefühle und am Ziel ihrer Wünsche. Dass die prächtigen Luftschlösser, die ein Löwe zu bauen vermag, aber nur schöne Kulisse einer filmreifen Lovestory sind, das würde den Fischen nicht mal im Traum einfallen, deshalb gibt es manch böses Erwachen. mehr...
2,5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Verpuffungseffekt

Erfüllt von vitalem Tatendrang betritt da der strahlende Held die Arena und freut sich auf einen grandiosen Schaukampf. "Selbstbewusststein macht sexy", denkt sich der Löwe, ist vollkommen überzeugt von seiner Schöpfungskraft beim Schöpfungsakt und will donnernden Applaus für großartige Leistung. Aber das Fischlein ergibt sich ja schon vorher aus lauter Nächstenliebe, lässt sich willenlos führen, verweigert die Mitarbeit und dann ist geteilte Freude nur halbe Lust. mehr...
1,5 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten