Sternzeichen Fische

Liebenswürdige Seelenschmeichler

Die sensitiven Fische haben viel Feingefühl, sind enorm hilfsbereit und können sich leicht anpassen. Für sie ist es oft nicht so leicht, mit der rauen Wirklichkeit zurechtzukommen und dann sehnen sie sich nach einer Erlösung aus den irdischen Begrenzungen. Wenn sie sich zu stark in ihre Traumwelten flüchten, verlieren sie die Bodenhaftung. Dann können sie in Süchte abrutschen, passiv werden oder sich ausnutzen lassen. Besser ist es für die Fische, sich zumindest ein klein wenig mit den Notwendigkeiten des Alltags zu arrangieren. So können sie ihr kreatives und spirituelles Potenzial auf eine Weise leben, die sie glücklich macht.

1. Dekade 20. Februar bis 29. Februar
2. Dekade 1. März bis 10. März
3. Dekade 11. März bis 20. März

Fische

Temperament

Stille Wasser sind tief

Fische sind Gefühlsmenschen mit großer Aufnahmefähigkeit. Sie wirken sanft, geduldig, zurückhaltend, mild und verständnisvoll. Mit großer Gelassenheit scheinen sie alles geduldig hinzunehmen, sind hilfsbereit und sehr anpassungsfähig. Sie bleiben mit ihrer passiven und abwartenden Art im Hintergrund und drängen sich nicht auf. Oft wirken sie verträumt und leicht geistesabwesend. Sie haben viel Fantasie und haben künstlerisches Talent. Sie sollten öfter ihre unkonventionelle Seite zeigen und sich von Menschen fern halten, die sie ausnutzen, denn sie sind leicht zu beeinflussen.

Stärken Anpassungsfähig, hilfsbereit, feinfühlig
Schwächen Phlegmatisch, beeinflussbar, geistesabwesend

Denken

Mit dem Herzen denken

Das Denken der Fische ist ahnungsvoll und intuitiv: Sie erspüren treffsicher große Zusammenhänge, meist ohne, dass sie es rational begründen können. Sie streben nach Einsicht und höheren Weisheiten und interessieren sich besonders für die Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit. Es fällt ihnen schwer, einen klaren und objektiven Standpunkt einzunehmen, weil sie spüren, dass es niemals nur eine Wahrheit gibt. Ihre Ansichten sind oft stimmungsabhängig und verschwommen und auf andere wirken sie daher oft undurchsichtig, wankelmütig oder unaufrichtig.

Stärken Intuitiv, phantasievoll, schöpferisch
Schwächen Verschwommen, wankelmütig, versponnen

Fühlen

Sich mit allem verbunden fühlen

Niemand kann besser trösten und zuhören als die Fische. Sie fühlen sich mit allem verbunden und sind daher so wohltuend verständnisvoll und einfühlsam. Sie sind sehr sensibel und ihr Mitgefühl ist selbstlos und oft grenzenlos - wenn sie nicht aufpassen, werden sie schnell ausgenutzt. Sie sind sehr verführbar und bekommen Probleme, wenn sie nicht lernen, sich abzugrenzen. Sie zeigen oft nicht, dass sie sehr verletzlich sind. Dank ihrer Sensitivität nehmen sie die Gefühle der anderen oft als ihre eigenen wahr und brauchen daher den Rückzug, um sich zu sortieren. Sie sehnen sich nach paradiesischen Zuständen und sind daher suchtgefährdet.

Stärken Mitfühlend, liebevoll, selbstlos
Schwächen Antriebslos, depressiv, verletzlich

Handeln

Mit dem Strom schwimmen

Das Handeln der Fische gleicht einem "Geführtwerden" von oben: Mit traumwandlerischer Sicherheit und instinktsicherem Reagieren kommen die Fische ans Ziel. Sie verstehen es, mühelos mit dem Strom zu schwimmen und erspüren seismografisch den richtigen Augenblick zum Handeln. Dabei sind sie eher passiv und tun vieles gar nicht bewusst. Auch die Kunst, die Dinge einfach geschehen lassen zu können, gehört zu ihrem Erfolgsgeheimnis. Manches erreichen sie auch durch Hilflosigkeit. Gefahr: Sie neigen dazu, sich fremdbestimmen zu lassen oder sich zum Opfer zu machen.

Stärken Hilfsbereit, uneigennützig, instinktsicher
Schwächen Haltlos, träge, verführbar

Miteinander

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Die anteilnehmenden und liebevollen Fische sind nie aufdringlich und auch nicht immer zuverlässig, weil sie so verträumt sind. Aber als ausgesprochene Gefühlsmenschen brauchen sie das Gefühl, immer in Verbindung mit ihren Liebsten zu sein. Ihre Zuneigung kann masochistische Züge zeigen. In der Liebe möchten sie sich ganz eins mit dem Partner fühlen und in einer Verständigung ohne Worte verschmelzen. Da ihre Liebe etwas Allumfassendes hat, sind sie immer auch für andere ansprechbar. Sie sind auf bezaubernde Weise sehr hingebungs- und gefühlvoll, aber wenn sie jemanden nicht mögen, können sie sehr kalt und hart wirken.

Beruf Lebenskünstler, Seelsorger
Freunde Alle für einen, einer für alle
Familie Schicksalsgemeinschaft
Partner Paradiesische Verschmelzung

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten