Sternzeichen Stier

Mit Sicherheit genießen

Drei Dinge zeichnen die Stiere besonders aus: ihr Streben nach Sicherheit, Besitz und Genuss. Sicherheit bedeutet für sie, dass sie sich auf etwas verlassen können, da es bewährt, von guter Qualität und beständig ist. Besitz hat für sie viel mit Genuss zu tun, denn sie sammeln vor allem praktische Dinge, die das Leben angenehm machen. Die Sinnenfreude findet im Zeichen des Stiers die höchste Entfaltung, und so ist der Stier besonders glücklich, wenn er das Leben genießen darf. Stiere sind sehr naturverbunden und schätzen ein friedliches und liebevolles Miteinander im Kreise ihrer Lieben.

1. Dekade 21. April bis 30. April
2. Dekade 1. Mai bis 9. Mai
3. Dekade 10. Mai bis 20. Mai

Stier

Temperament

Immer mit der Ruhe

Einen Stier bringt so leicht nichts aus der Ruhe und er hat eigentlich auch nichts lieber, als in Ruhe gelassen zu werden. Freundliche Gelassenheit ist eine seiner größten Stärken. Das kann natürlich auch bedeuten, dass er oft schwerfällig und unbeweglich ist. Bis er in Schwung kommt, braucht es eine Weile, aber dann läuft er wie ein Dieselmotor: zuverlässig, kraftvoll und beständig. Im Grunde ist der Stier der sanftmütigste Mensch - aber wenn man ihn lange genug reizt, kann man einen seiner berühmten jähzornigen Anfälle erleben. Und dann sollte man sich lieber in Sicherheit bringen!

Stärken Warmherzig, gelassen, geduldig
Schwächen Schwerfällig, stur, jähzornig

Denken

Wiederkäuen hilft

Was kann man damit tun? Diese Frage bestimmt das Denken der qualitätsbewussten Stiere. Geistige Höhenflüge und Gedankenexperimente sind nicht ihr Ding. Da sie sehr konkret und pragmatisch denken, sind sie nicht an abstrakten Philosophien, sondern an der Realität interessiert und an dem "Produkt", das am Ende herauskommt. Sie können oft etwas einseitig, unbelehrbar und langsam sein. Vieles müssen sie regelrecht "wiederkäuen", um es zu verstehen - aber was sie einmal gelernt haben, vergessen sie nie! Ihr wirklichkeitsnahes und sicherheitsbewusstes Denken führt zu praktikablen und wertvollen Ergebnissen.

Stärken Praktisch, wirklichkeitsnah, konkret
Schwächen Unflexibel, einseitig, langsam

Fühlen

Abwarten und Tee trinken

Stiere lieben alles, was vertraut ist, sich bewährt hat und Sicherheit bietet. Sie mögen keine Veränderungen, am liebsten hätten sie gern, dass alles so bleibt, wie es ist! Sie fühlen sich wohl, wenn ihre Sinne aktiviert werden: Genießen geht ihnen über alles. Auch das Sammeln und bewahren von materiellen Werten bereitet ihnen großes Vergnügen. Im schlimmsten Fall können sie gierig, undiszipliniert und genusssüchtig sein. Sie sind unendlich geduldig und gelassen, können aber sehr jähzornig werden, wenn man sie lange genug ärgert. Verluste aller Art treffen sie sehr hart!

Stärken Natürlich, anhänglich, gesellig
Schwächen Besitzergreifend, risikoscheu, gierig

Handeln

Langsam, aber produktiv

Stiere übereilen nichts, sondern erreichen vieles durch einfaches Aussitzen. Mit anderen Worten könnte man meinen, dass sie zur Faulheit neigen, aber eigentlich wollen sie nur unnötigen Aktionismus vermeiden. Grundsätzlich handeln sie praktisch und wirklichkeitsnah, und wenn sie etwas wollen, können sie sehr entschlossen und beharrlich vorgehen. Sie sind gute Teamworker. Tatkräftig zupacken können sie vor allem dann, wenn es um das Sichern materieller Werte geht. Sie kommen nur langsam in Schwung, sind aber dann ausdauernd und bringen ihre Sache auch zu Ende.

Stärken Praxisorientiert, ausdauernd, tatkräftig
Schwächen Bequem, träge, materialistisch

Miteinander

Vertrauen schafft Sicherheit

Das Sprichwort "Liebe geht durch den Magen" hat bestimmt ein Stier erfunden! Ihre Liebe ist treu und beständig, wenn die sinnlichen Genüsse nicht zu kurz kommen. Einem Versprechen fühlen sie sich selbstverständlich verpflichtet und sie können es nicht verstehen, wenn jemand nicht meint, was er sagt. Sie zeigen sich als natürliche, fröhliche, zärtliche und anhängliche Partner, aber auch sehr besitzergreifend. Bei Eifersucht sehen sie rot! Beständige und tiefe Freundschaften sind ihnen wichtig, denn Stiere sind sehr gesellig und neigen zur "Rudelbildung" mit der Lieblingsclique.

Beruf Qualität und Tradition
Freunde Am liebsten im Rudel
Familie Blut ist dicker als Wasser!
Partner Dein ist mein ganzes Herz

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten