Horoskop Stier und Skorpion

Langmut und Tunichtgut

Die üblichen Sticheleien duldet das Rindvieh in friedlicher Gemütsruhe und blickt dabei nachsichtig lächelnd aus kuhdummen Augen auf harmlose Quälgeister, selbst ein paar deftige Stier-Nackenschläge kann es noch locker verkraften. Aber wenn der Skorpion seinen Stachel ausfährt, dann geht das auf keine Kuhhaut, sondern schmerzhaft darunter, und schnurstracks wechselt man zum ungemütlichen Teil über. Richtig gereizt wird der Stier rasend und kommt wütend zur Sache, er nimmt seinen Skorpion auf die Hörner oder unter die Hufe, aber die giftigen Biester scheinen ja unverwüstlich zu sein.
2 von 5 Sternen

Stier

Freunde

Ganz oder Garaus

Das gesellige Herdentier Stier lässt sich gerne an vertrauten Orten wie seinem Stammtisch, der Gartenbank im Schrebergärtchen oder am Webstuhl des Landfrauenvereins nieder, und die Hausmusikgruppe begleitet er in dritter Generation am Akkordeon. Weil Freund Skorpion aber den Stier in aller Freundschaft an sich fesseln will, treibt er spitze Keile zwischen Sangesbrüder oder Kegelschwestern und nimmt dabei den Tod der eigenen Freundesbeziehung billigend in Kauf.
1,5 von 5 Sternen

Beruf

Versuchte Viehtreiberei

Ganz gemächlich Landwirtschaft, Ackerbau und Viehzucht zu betreiben oder die Beamtenlaufbahn entlangzutrotten ist dem Stier-Naturell genehm, da muss so ein kompromissloser Quertreiber ihm doch nicht mit seinem zwanghaften "mindestens 150 Prozent"-Motto die Hölle heißmachen. Der Skorpion-Kollege wird es schon noch merken: Stiere funktionieren nur mit Zuckerbrot, nicht mit Peitsche, und bei Bedarf stellen sich automatisch um auf hartnäckige Totalverweigerung. mehr...
1 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Schwarzes Schaf im Kuhstall

Dunkle Pünktchen kommen in den besten Familiengeschichten vor, auch Stiere sind nicht sicher vor familiären Störenfrieden, die so lange sticheln und stacheln, bis der Haussegen in Fetzen hängt. Wenn auch der Stier noch so hartnäckig nach friedlichem Tagesablauf in gewohnten Bahnen verlangt, seine Skorpionmitbewohner gehen lieber verbotene Wege und suchen verbissen Leichen im hauseigenen Keller, damit sie die fade heile Stierwelt nachhaltig erschüttern können. mehr...
1,5 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Pech (und Schwefel) gehabt

Stiere verzichten aus Bequemlichkeit auf tiefschürfende Gefühlsregungen, sie bleiben emotional bodenständig, weder Höhenflüge noch verheißungsvolle Abgründe locken sie normalerweise hinter dem sicheren warmen Ofen hervor. Doch dem bezwingenden Charisma eines leidenschaftlichen Skorpions kann der stärkste Stier nicht entkommen, er ist einfach zu lahmarschig - ein Stich, und das süß-erotische Gift wirkt schneller, als sein kluger Verstand zum Einsatz kommt. mehr...
2,5 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Empfindliche Tiefschläge

"Wer's langsam liebt, kommt sicher ans Ziel", denkt sich ein sinnenfreudiger Stier und will auf Teufel komm raus seinen leidenschaftlichen Gespielen hinhalten, bis dem Höllenreiter der triebgesteuerte Gaul durchgeht. Im Bett fährt sogar der verkehrsberuhigte Stier gerne Achterbahn, und wenn er sich erst mal an das erregende Auf und Ab gewöhnt hat, dann bleibt er standhaft bei der Sache. Mit einem Skorpion geht es auch mal unter die Gürtellinie, und zwar gründlich. mehr...
4 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten