Horoskop Schütze und Skorpion

Hoch- und Tiefbau

Eingefleischte Frohnaturen pfeifen auf unterschwelligen Pessimismus, der ihnen die Gute-Laune-Petersilie zu verhageln droht und sie blasen der Bedrückung den Marsch. Schützen schauen über den Tellerrand hinaus, soll ihr Skorpion doch am Grunde der trüben Suppentasse den Tiefsinn des Lebens suchen, sie sind auf Zuversicht getrimmt und erspähen überall einen Silberstreif am Horizont, auch da, wo finster gestimmte Partner schwarzsehen. Immerhin begegnen sie sich - philosophisch betrachtet - auf Augenhöhe, weil sie trotz unterschiedlicher Sichtweisen den Durchblick haben.
3 von 5 Sternen

Schütze

Freunde

Von nun an geht's bergab

Höhere Gefilde mit besten Aussichten bevorzugt ein Schütze zwar als ständigen Aufenthaltsort, aber er steigt entdeckungsfreudig auch gerne mal von seinem hohen Ross, um auf der skorpionischen Tiefebene Licht ins Dunkel zu bringen. Leider lässt sich der verbissene Kamerad nicht von fröhlicher Positivdenkerei überzeugen, nicht ums Verrecken, denn wenn ein Skorpion im Sumpf gründelt und es will ihn einer am Schopf herausziehen, dann steckt der gleich selber im Dreck.
2,5 von 5 Sternen

Beruf

Positive Negativeffekte

Da wird ein prahlerischer Alleskönner zum Besserwisser, falls nämlich der Schütze aus seinen Selbstüberschätzungsfehlern lernt, dass zähes Durchboxvermögen genauso viel wert ist wie fröhlicher Idealismus. Und wenn der Schütze auf die Schnauze fällt, weil der Kollege ihm 'nen Stachel stellt, dann wird er seinen Skorpion an der Basis tief gründeln lassen und ihn nicht für Höhenflüge begeistern wollen. Denn wer einen Skorpion zu seinem Glück zwingen will, der hat Pech. mehr...
2 von 5 Sternen

Kinder und Familie

Starkes Gefälle

Lichte Höhen mit Fernblick und einem Sprungbrett in die glückliche Zukunft wollen Schützen bewohnen, doch weil ihre Lieben lieber skorpiontypisch alle Luken dicht machen und hinter verschlossenen Kellertüren dunklen Punkten auf den Grund gehen, ist ein fröhliches Beisammensein eher selten. Man begegnet sich zwar zwangsläufig zwischen dem "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt"-Auf und Ab des Lebens, die Beziehungswohnebene bleibt dabei aber Besucherbereich. mehr...
3 von 5 Sternen

Liebe und Partnerschaft

Höher in die Tiefe

Unbändiger Freiheitsdrang beschwingt den liebenden Schützen dermaßen, dass er sich spontan über die stacheldrahtbewehrten Beziehungsgrenzen hinweg direkt in die Nesseln setzt. Feuer und Flamme für eine emotionale Weiterbildungsmöglichkeit bucht er das Überlebenstraining in der Hölle glühender Leidenschaft, doch in der engen Umarmung des heißen Skorpions verbrennen seine Flügel. Dank optimaler Motivationsschubkraft kann das Paar trotzdem auf Wolke 7 landen. mehr...
3 von 5 Sternen

Erotik und Sex

Im Dunkeln ist gut funkeln

Knisternde Erotik entsteht wie eine Pechfackel: Man nehme feurige Begeisterung und halte sie an das dicke nachtschwarze Ende eines spitzen Partners - das brennt wie Zunder! Schützen haben ihre helle Freude am spontanen Abenteuer, geben gerne eine überzeugende Vorstellung ihres größenwahnsinnigen Könnens und es wird ihrem bohrenden Skorpion nach zähem Ringen dann doch einleuchten, dass tiefschürfende Leidenschaft von Heiterkeit im Bett reizend angefacht wird. mehr...
4,5 von 5 Sternen

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten