Sternzeichen Widder

Wildes Willenskraftpaket

Ein Kerl wie der Frühling ist die Naturgewalt Widder. Wie ein Krokus durch frostharten Boden bricht er mit dem Kopf durch die Wand, schlägt aus wie ein ganzer Wald voll junger Bäume und der Bewegungsdrang ist seine treibende Kraft. Widder sind kampflustig aufgelegt, aber wenn sie sich richtig austoben können, werden sie friedlich.

Top Übermut tut auch Schützen gut
Flop Fasst bei Waagen wütend in Watte

Sternzeichen Widder

Persönlichkeit

Wo ein Wille ist, ist auch ein Widder

Wild entschlossen prescht der Draufgänger vorwärts - in unbekannte Richtung, aber besonders feurig dort, wo noch kein Durchkommen ist. Der Widder ist eine emotionale Machete: Wo er einen Pfad schlägt, wächst lange nichts mehr, aber egal - der Pionier-Weg ist sein Ziel. Seinem energischen Wollen wid(d)ersetzt man sich besser nicht, da er das Kriegsbeil schneller in der Hand hat als der Gegner ein schlagkräftiges Argument auf geschwollener Lippe.

Stärken

Mehrmals täglich Held des Tages

Wo immer es auch heißt "Freiwillige vor, der Feind naht", da springen Widder direkt aus dem Stand in die erste Reihe, Gewehr bei Fuß. Sie gehen keinem Kampf aus dem Weg, kennen Feigheit nur vom Hörensagen, halten Zurückweichen für Gleisverschiebungen und ihr erstes gesprochenes Wort ist Zivilcourage. Bei Widdern ist auch die Frau ein ganzer Kerl voller Saft und Kraft, allzeit gefechtsbereit.

Schwächen

Hauruck oder Haudrauf

Ungezügelte Streitsüchtigkeit quillt dem groben Gesellen aus allen Knopflöchern: Was ihm in die Quere kommt, wird kurzerhand zertrümmert. Wie ein ewig trotziges Kind trampelt er zornig mit den Füßen, schert sich einen Dreck um Gefühle und will mit brutaler Gewalt seinen Kopf durchsetzen. Das schafft der widderliche Kampfhammel auch locker, weil die anderen vor solcher Rücksichtslosigkeit Reißaus nehmen.

Beziehung

Jeder Tag ein Polterabend

Wenn Türen knallen, Wände wackeln und sogar die Zimmerpflanzen ausschlagen, dann ist die Widder-Partnerschaft zu glücklicher Höchstform aufgelaufen. Als Zeichen aufrichtiger Zuneigung lässt der bockende Hörnerträger den Porzellanbestand zu glückbringenden Scherben zerspringen und wenn die Säfte angesichts der Liebsten zu herausforderndem Widerstand steigen, das nennt man dann den Wid(d)erstand.

Leben

Ich war zuerst da

"Wer sich vordrängelt, hat mehr vom Leben", sagt sich der Widder, fährt die Ellbogen in ganzer Spannbreite aus und pflügt sich egoistisch mit dem Kopf durch die Wand der versammelten Konkurrenten. Er will sich seinen Platz im Leben erkämpfen, mögen ihm nur immer genügend Gegner in die Quere kommen, an denen er sein Mütchen kühlen kann, denn wenn er keine Feinde hat, tobt er sich ersatzweise im Freundeskreis aus.

Typisch Frau

Wilde Weiber an die Front

Mutige Amazonen auf starken Hengsten, die sich nichts gefallen lassen und ihren Willen rücksichtslos durchsetzen, das sind feurige Ziegen bei der täglichen Frauenpower-Liveveranstaltung. Forsch behaupten sie sich besonders vehement in Männerdomänen, sind auch als Dame der Herr im Hause - und wenn Mann sie reizt, darf er sein blaues Wunder befürchten. Aber wütende Widderinnen sind ja sooo sexy.

Typisch Mann

"Ich Tarzan, du Affe du"

Der boxt jeden Rivalen gnadenlos aus dem Ring - und wenn es bloß der Schiedsrichter ist. Überall sieht er Gegner, die ihm natürlich haushoch unterlegen sind. Der Widder ist ein potenter Sexprotz, dem "ich könnt schon wieder" auf die Stirne tätowiert ist: Von Frauen will er immer nur das Eine, aber anschließend darf das Weibchen gerne noch für ihn waschen, putzen und Herrenabende organisieren - da hat er nichts dagegen.

Kinder

Der Sandkasten bebt, es fliegen die Schaufeln

Dieses Ziegenböckchen ist so bockig, dass es direkt aus dem Mutterleib in die Trotzphase gleitet - und dort vermutlich bis an sein seliges Ende bleibt. Sein lautstarkes "Ich will aber!" brüllt er an der süßigkeitenbestückten Supermarktkasse genauso vehement wie unter Spielkameraden, wenn der Kampf entbrennt - und dann gilt Auge um Auge, Eimerchen um Spaten, Schaufelbagger um Zahn.

Impressum · Datenschutz · Copyright © 1999-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten